TuneUp Utilities 2009 kostenlos

Trotz meines gestörten Verhältnisses zu Chip.de beziehungsweise Chip Online (siehe Firefox-Geschichte) möchte ich euch heute auf die heutige Software hinweisen, die sich hinter dem Türchen des Chip-Adventskalenders vom 06.12.2009 befindet: TuneUp 2009.

tunikolauso21

Also: heute gibt es im Chip-Adventskalender TuneUp 2009 kostenlos. Den Download bekommt ihr direkt über TuneUp.de und die Seriennummer müsst ihr euch auch separat hier anfordern.

Benutzer von Windows 7 sollten vielleicht auf den Download verzichten, soweit ich weiss lief das irgendwie nicht rund unter Windows 7. Wer TuneUp 2009 noch nicht hatte, der kann sich hier über die Features informieren (und Screenshots sehen), ich war ja damals im Webcast dabei und habe einen kurzen Text dazu geschrieben.

Als portable Alternative könnt ihr allerdings auch gerne mal einen Blick auf die kostenlosen Glary Utilities werfen.

Danke an Adam & Bastian für ihre E-Mails zur Aktion von Chip.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. JürgenHugo says:

    Stimmt – TuneUp 2009 läuft nur bis Vista. Ich hab auch 15,- investieren müssen für Version 2010.

  2. @JürgenHugo:
    Müssen? 🙂 Gibt doch haufenweise Alternativen zu Tuneup – wenn man denn so ein „Zaubertool“ überhaupt braucht.

  3. TuneUp sagt: „Derzeit können wir Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.“

  4. Registrierung wieder möglich! Laßt die Leitungen glühen. 😉

    Achja: Danke Caschy und Tippsender. 🙂

    Gruß Karsten

  5. Habe hier ne TuneUp 2009 Version 8.0.1210 die auch prima mit dem Key unter Win7 läuft! Aber bitte keine Updates saugen, sonst ist wieder Schluss mit lustig!

  6. Derzeit können wir Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

    🙁

  7. @daMax

    Der Link von Caschy ist falsch. Hier der korrekte Link:
    http://www.tuneup.de/promo/chipxmas09

  8. Benutzer von Windows 7 sollten vielleicht auf den Download verzichten
    Danke;)

  9. @Martin: nö, der Link ist nicht falsch.

  10. @Martin:

    Man dankt vielmals!

  11. @Caschy

    Dan leere mal das Cache von Deinem Browser und benutze den Link aus Deinem Beitrag 😉 .

  12. Arrrrrr, Danke! 😉

  13. @daMax sagt
    Derzeit können wir Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

    Benötigt Cookies & Referrer

  14. Oder mit aktivierten Cookies mal versuchen. Daran liegt es auch oft. Wenn man die Seite ohne Cookies aufrurf, erscheint nur die Meldung: „Derzeit können wir Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal“. Schaltet man die Cookies ein, dann geht es doch. 🙂

  15. Ich finde den Chip-Adventskalender allgemein genial. Sind immer wieder coole Tools dabei – auch wenn dieses Jahr viele aus dem letzten Jahr übernommen wurden.

  16. Wie immer:
    Danke für den Tipp 🙂

  17. Die FF-Klamotte kannte ich bisher noch nicht. Ich hätte mich gewehrt.

  18. JürgenHugo says:

    @tsc:

    Wenn ich Version 2010 WILL, dann MUSS ich die 15,- eben „abdrücken“. Und ich wollte die ja. Und Zaubertool? Isses natürlich nich, Zauber gibts nur im Märchen. :mrgreen:

    Ich benutze das aber ganz gern, und die 15,- ist mir das wert – ich finde das recht nützlich. 1-Klick Wartung etc. hab ich ausgeschaltet.

  19. Ob für Geld oder kostenlos: N U T Z L O S
    siehe u.a. http://www.derfisch.de/node/229

  20. JürgenHugo says:

    @Hansi:

    Niemand zwingt dich das zu benutzen. Aber ich benutze das eben – egal was irgendwo steht. Punkt. 😛

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.