„Tropico“ erscheint am 18. Dezember für die Apple iPad

Das Strategiespiel „Tropico“ erscheint noch am 18. Dezember für die Apple iPad. Kompatibel sind laut den Entwicklern von Feral Interactive Ltd. alle Apple iPad Pro und alle iPad ab dem Jahr 2017. Als Betriebssystem setzt man iOS 12 oder neuere Versionen voraus. Falls ihr euch also als El Presidente empfehlen möchtet, könnte diese Diktator-Simulation für unterwegs ja etwas für euch sein.

Anfangs habt ihr mit eurem Inselstaat in der Karibik aber wenig zu lachen. Es gibt zwar einige Ressourcen, die ihr anzapfen könntet, doch auch die Bevölkerung will bei Laune gehalten werden, damit ihr nicht Opfer eines Putsches werdet. Also baut ihr Straßen, öffentliche Gebäude, rüstet euer Militär aus und beweist euch in der Außenpolitik.

Ob Tropico dann am Ende zu einem einladenden Paradies für Touristen oder einem Polizeistaat wird, bleibt euch überlassen. Auf In-App-Käufe verzichten die Entwickler, stattdessen zahlt ihr einmalig, 12,99 Euro und das komplette Spiel gehört euch. 3 GByte freien Speicherplatz benötigt ihr zur Installation. Vorbestellen könnt ihr das Game bei Interesse schon jetzt über den Apple App Store.

Tropico
Tropico
Preis: 12,99 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Top, da kein Freemium.

  2. Gibt es auch Infos zu einer Android Version?

  3. Na hoffentlich spielt es sich nciht so wie diese Mobile-Variante von Sim City, die hat mich nach wenigen Tagen genervt.

  4. „für die Apple iPad“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.