Trillian 5: offene Beta des Multi-Messengers für alle

Trillian war damals vor vielen Jahren mein erster Multi-Messenger. Irgendwann gab es dann eine kostenpflichtige Version und ich sattelte auf Miranda, Pidgin und Digsby (momentaner Favorit unter Windows) um. Natürlich habe ich Trillian nie aus den Augen gelassen, sondern relativ regelmäßig darüber berichtet. Ganz aktuell wurde nun die Betaversion von Trillian 5 für Windows veröffentlicht.

Alleine die Optik des Login-Screens ist eine Augenweide. Benutzer von Windows 7 werden einen Messenger erleben, der sich ideal in das Gesamtbild des Systems integriert. Besonders klasse für deutsche Nutzer: die Integration von SchuelerVZ, studiVZ und meinVZ.

Hier einmal die Kontaktliste nebst den Kontoeinstellungen:

Ich habe Trillian jetzt einige Minuten getestet und bin schon nach der kurzen Zeit mehr als begeistert. Hier sehe ich den Konkurrenten zu Digsby. Digsby-User können ja gerne selbst einmal Trillian 5 testen. Alleine die Twitter-Integration ist wesentlich besser gelöst. Natürlich werde ich niemanden Miranda oder Pidgin madig machen – ich für meinen Teil werde Trillian unter Windows definitiv eine Chance geben. Natürlich hoffe ich auch, dass die Version für Mac OS X und Android weiterhin verbessert wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

58 Kommentare

  1. Wo bekomme ich denn für die Beta 5 ein paar andere Skins für die Contact list her? Ich bin mit dem Standardskin sehr unzufrieden.

    Dank und Gruß

    Ps.: bisher nutzte ich Pidgin, Trillian scheint mir alles in allem entwas runder zu laufen vor allem mit skype.

  2. Schaut gut aus, als Digsbyer werd ich es mal ausprobieren. Das Killerfeature wäre natürlich eine Android Version inkl. Historysync. Gibt’s aber wohl leider wieder nur fürs Eiphone bis jetzt.

  3. Habe auch digsby, aber Trilli 5 ist mir einen Blick wert!

  4. Durchgefallen. Immer noch das selbe in neuer Verpackung – fast! umständlich ohne Ende und die Skins die Dabei sind eklig also müsste man sich schon wieder irgendwelche Skin-dateien holen. Bleibe bei Digsby, da sind die enthaltenen Skins klasse, er ist schön klein und einfach zu bedienen! Aber danke für den Tip!

  5. Danke für den Tip. Ich werde Astra mal einen Langzeittest unterziehen.

  6. Das Design kann ja noch soo gut sein – aber nichts und wieder nichts geht über die Funktionen von QIP – der sieht zwar mit seinem win98 Stil unter Seven zwar recht nostalgisch aus – aber dafür kann man wenigstens IRC-Jabber-ICQ-Mail und nen russischen Skype ableger unter einem Dach nutzen… von Standart aus zeigt der Leute die unsichtbar sind an… man kann sich aus den ICQ listen anderer entfernen usw usw usw…
    mein Problem an Trillian war immer — nicht kostenlos – und da die kostenlose Version immernoch dauernd „Für diese Funktion bitte Pro kaufen“-fenster ausspuckt nix für mich… Ein Instant-Messaging Programm muss OpenSource oder wenigstens kostenlos sein… sei es für PC,Mac,Linux oder iPhone….

    btw. @caschy: Wie siehts bei dir mit ICQ-Skype-Jabber-MSN-Nutzung aus? – Ich seh dich weder unsichtbar noch online. Oder übernehmen Spam und sinnlose Kontaktanfragen die Überhand?

  7. Mein erster Multi-Messenger (direkt nach ICQ) war Miranda IM. Irgendwann habe ich dann zu Digsby gewechselt, und bin seitdem sehr glücklich mit dem Messenger. Trillian fand ich immer uninteressant, aber mit Version 5 kann sich das sehr schnell ändern. Die Beta wird heute Abend direkt mal ausprobiert.

    Wird aber wirklich mal Zeit, dass es mehrere vernünftige Alternativen an Multi-Messengern für Windows gibt. Nichts gegen Miranda IM & Pidgin, aber so wirklich toll bzw. modern sehen die nicht aus. Klar, Miranda lässt sich prima anpassen, aber das will der normale User gar nicht.

    Trillian 5 sieht da mal richtig gut aus, hätte aber schon viel eher erscheinen müssen. Aber besser spät als nie.

    Eine Frage noch an Trillian-User: Nervt die kostenlose Version damit, dass man auf die Pro-Version upgraden soll? Das wäre nämlich mehr als nervig und für mich ein No-Go!

  8. Es gibt die Möglichkeit Trillian selber portabel zu machen. Ich habe da mal vor längerer Zeit einen Link für Trillian Astra (4.2) gefunden. Ob das Tutorial auch noch für Trillian 5 funktioniert weiß ich nicht, sollte es aber.

    http://wiiare.in/5379-trillian-astra-selber-portable-machen/

  9. @paradonym und Nico

    alle Features der Pro Version sind VOR dem anklicken durch entsprechende Symbole gekennzeichnet, sodass man sofort sieht, was in der Version für lau geht und was nicht. Es gibt weder in der 4er noch in der 3erver von dir/euch beschriebene automatische Popups zur Anregung zum Kauf der Proversion

  10. Mike Lowrey says:

    @kwoxer

    Das ist nicht ernst gemeint oder? Pidgin und SCHLANK?
    Allein das tolle benötigte GTK Framework benötigt 34 MB Speicherplatz und wird im Grunde für fast nichts anderes gebraucht.

    @Trillian

    Wow das sieht wirklich schick aus..

  11. @ Torsten:

    Danke. Habe gehofft, dass es genau so von Trillian gehandhabt wird :).

  12. leosmutter says:

    Trillian habe ich mir mal angeschaut, werde es aber wohl nicht benutzen, da:
    1. OTR-Plugin läuft leider nicht.
    2. Portable zu erstellen gefällt mir nicht, da man mit schreibgeschützten Dateien arbeiten muss (Bin zu faul mir ein AutoIt dafür zu schreiben)
    3. Das eingebaute SecureIm soll nicht gerade sehr sicher sein.
    4. Habe ich schon Miranda, Pidgin und Digsby, wobei Miranda von der Anpassbarkeit echt der Hammer ist.

    Aber die GUI ist echt schick… Wer auf OTR verzichten kann, für den ist das bestimmt ein schöner Messenger. Danke für den Tipp Caschy… Wenns mich mal packt, mache ich vielleicht ein AutoIt dafür… Mal schauen…

  13. Da musste ich letzte Nacht auch direkt drüber bloggen weil mich die Beta so sehr angemacht hat (http://bit.ly/9oMOT0). 😀

    Ich hab echt soo gesabbert als ich das letzte Nacht mitbekommen hab. Das ist echt die reinste Augenweide, ganz große Klasse.

  14. Dennis Alexander says:

    Sehr hübsches Wallpaper hast Du auf Deinem Computer 😉 Wäre es möglich das Du die Quelle (evtl. sogar auch diese Quelle: http://stadt-bremerhaven.de/pong-mit-browserfenstern/) preisgibst 😉

    Vielen Dank und Grüße

    Dennis Alexander

  15. Sieht echt toll aus, ich hab nur das Problem, dass ich keine Gruppenansicht bekomme (vorhandene ICQ-Kontaktlisten). Weiß jemand ob das möglich ist? Oder muss man neu sortieren?

  16. nixdagibts says:

    Zum Thema Portable Trillian.
    Auf die schnelle habe ich diesen Launcher gefunden auf potableapps.com.

    http://portableapps.com/node/23653

    Ich kann ihn erst heut Abend zu Hause testen. Vielleicht will ihn ja jemand anders testen und Rückmeldung geben.

  17. Update zu meinem Kommentar: Es geht! 🙂 (Im Menü oben rechts neben dem minimieren-Button unter Group auf „By Group“ einstellen)

  18. Hat noch jemand das Problem, dass im Facebbok Newsfeed von Trillian nur die Status Updates der Freunde angezeigt werden? Alle Posts von den „Fan-Seiten“ fehlen bei mir.

  19. @ Dennis Alexander:

    Das Wallpaper gibt es hier:

    http://umar123.deviantart.com/art/Hot-vs-Cold-159875900

  20. Dennis Alexander says:

    Danke Nico!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.