Transparenz „Sponsored Post“ oder als Werbung gekennzeichnete Artikel

Bei uns gibt es keine gekauften News und keine gekauften Meinungen. Artikel, die als „Werbung“ gekennzeichnet sind, werden zwar von Werbepartnern für ihre Platzierung bezahlt, der Werbepartner nimmt aber keinen Einfluss auf den Inhalt des Beitrags. Für als „Werbung“ gekennzeichnete Beiträge im normalen Newsstream (in der Regel handelt es sich hier um Gewinnnspiele, bei denen der Leser etwas gewinnen kann), erhält Caschys Blog eine Aufwandsentschädigung. Auf gekennzeichneten Unterseiten können Werbepartner die Inhalte selbst bestimmen. Unabhängig von der Kennzeichnung gilt natürlich auch unsere Transparenzseite.