TouchRetouch: Emfpehlenswerte Bildbearbeitungs-App kostet gerade nur 10 Cent für Android

Jeder kennt es: Man macht ein tolles Foto und im Nachhinein stellt man fest, dass sich Dinge im Bild befinden, die man da lieber nicht haben möchte. Ob Objekte, Gebäude oder Menschen, mit dem aktuellen App Deal der Woche im Google Play Store lässt sich jedes Bild auf recht einfache Weise korrigieren. Man markiert auf einem Bild einfach die Bereiche, die man nicht mehr sehen möchte und die App versucht diese dann durch den natürlichen Hintergrund zu ersetzen.

Das klappt nicht immer perfekt, aber schon sehr brauchbar, vor allem für die Einfachheit der Anwendung. Falls man öfter Bilder hat, die man durch Entfernung von Objekten verbessern möchte, sollte man der App mal eine Chance geben, gerade zum aktuellen Kurs. Im oben eingebundenen Video seht Ihr, wie das Ganze funktioniert.

TouchRetouch
TouchRetouch
Entwickler: ADVA Soft
Preis: 1,99 €
  • TouchRetouch Screenshot
  • TouchRetouch Screenshot
  • TouchRetouch Screenshot
  • TouchRetouch Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. Hab ich mir jetzt einfach mal geleistet und muss sagen: WOW! Funktioniert super.

  2. Danke für den Tipp

  3. Hab auch gestern direkt zugeschlagen, als sie in die 10ct Aktion kam… erstaunlich gut für kleine Retuschen, vor allem Mobil genial einfach einsetzbar.
    Ich hab noch nicht getestet, wie die Ergebnisse am „großen Bildschirm“ aussehen, aber darauf kommt es bei der App auch gar nicht an. Daumen hoch, vor allem für den Preis!! ;D

  4. Wie gut ist die Retouch Funktion gegenüber der, die in Snapseed vorliegt?

  5. Wow, nicht schlecht. Das Linien automatisch erkannt werden ist richtig stark. Auch der Kopierstempel macht einen guten Eindruck. Die App bleibt jetzt bestimmt drauf.

    @getchaos: Wenn man mal mehr machen möchte, als nur einen einfachen Punkt zu entfernen, ist die App deutlich besser.

  6. @Bart: Danke!

  7. Christian M. says:

    Das funktioniert ja wirklich. Ganz ohne Upload im die Cloud.

    Kennt jemand etwas vergleichbares für den PC (Win oder Linux)?

  8. @Christian M. nimm „Inpaint“ 🙂

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.