Tolle Apps für das tolle neue iPad-Display

Ratet, wer das tolle, neue iPad noch nicht hat. Richtig – ich. Aber: ich habe schon mit einem Stein, zwei Seilen und einer Flasche Doppelkorn eine Falle gebaut, in die mein Lieferant nachher sicher treten wird, wäre doch gelacht, wenn ich heute kein Unboxing machen könnte. Das neue iPad ist nicht dünner, nicht leichter oder so – aber es hat ja dieses tolle Display mit der mörderisch hohen Auflösung.

Ich hatte schon mit einigen Entwicklern geplaudert, die nun hart am ackern sind, um die Apps aufzupolieren, sodass sie auch klasse auf dem neuen iPad aussehen. Denn: Apple hat schon eine Kategorie im App Store angelegt, die besonders die Apps hervorherbt, welche für das Retina-Display optimiert sind. Sollte man sich als frischer iPad-Besitzer vielleicht mal anschauen 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Warte auf die ersten expliziten HDx2 Apps zum doppelten Preis der normalen 🙂

  2. Affiliates, Affiliates, Affiliates

    Schade, wenn der einzige Grund für einen Artikel Affiliate ist und es kaum noch echten Content gibt und die Qualität massiv darunter leidet.
    Scheint hier langsam gewaltig Überhand zu nehmen.

  3. @treptow: Ich hätte unter dem Titel auch ein paar mehr Informationen erwartet. Spannend wird es ja erst, ob die ganzen Apps dann auch weiterhin flüssig laufen und ob die höhere Auflösung neue Bedienkonzepte ermöglicht. Allerdings kann man Caschy zugute halten, dass er die Kritik schön sichtbar stehen lässt!

  4. Die wohl breiteste iTunes-Seitenleiste, die ich je sah! ;)))

  5. wie wäre es mal mit symbian news anstatt so einem nichts sagenden artikel?

  6. Also ich als neuer iPad-Besitzer würde mich freuen, wenn ich weiss, wo es die Apps gibt 🙂

  7. Jungs, es ist Freitag… 🙂
    Bleibt also locker und genießt einfach den Tag!

    Einfach „weiterblättern“ und gut ist!

    lg

  8. Wenn du das 1er oder 2er loswerden willst! 😉

  9. Manche verstehe ich nicht! Dies ist ein Blog. Wenn jemanden etwas nicht interessiert, kann er einfach weiterblättern. Mich interessieren hier auch nicht immer alle Beiträge. Dennoch bin ich der Meinung, daß es kaum ein Blog gibt, mit so viel Mehrwert, wie hier bei Caschy.

    @caschy:
    Du solltest demnächst vorher alle fragen, was du posten darfst! 😉

  10. Der Blog ist auch gut. Leider wird die Qualität seit einiger Zeit ziemlich stark mit zu viel Affiliats Postings/Content verwässert. Und ich glaube nicht das das im sinne vom Blogger ist….

  11. Ähm ja, ist klar @ caschy. Die Leute warten heute den halben Tag vor irgendwelchen Läden um sich das iPad 3 am ersten Tag für mehrere hundert Euronen zu kaufen und wissen dann nicht wo sie Apps für das Gerät bekommen und Googlen erstmal danach. Also entweder hältst du deine Apple Blog Leser für genauso dumm wie sie sind, oder es geht hier auch nur noch darum möglichst viele iPad Apple Artikel zu schreiben, damit schön viele Klicks kommen. Ich bin mir nicht sicher, wie mir diese Entwicklung nach vielen Jahren treuen lesens gefällt.

  12. @sav:

    a.) mich fragte sogar ein Kollege nach dem Link, weil er das iPad mit Retina hat
    b). ich hab das iPad 3 und will vernünftige Apps, an denen ich das auch sehe 🙂
    c.) Wenn Apple das erfolgreichste Smartphone und Tablet hat, dann komme ich als Techie nicht drum rum, will es auch gar nicht. Wäre es Android, Symbian oder so etwas, würde sich auch keiner dran stören. Die meisten bashen halt gerne gegen Apple und wissen nicht einmal warum.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.