Toilettenreinigung auf höchstem Niveau

So Freunde – nicht immer nur Technik, Software, Internet und Co. Heute lernt ihr mal was für das Leben. Stellt euch mal vor, eure Toilette ist verstopft. Da nimmt man kein Abflussfrei oder andere Kinderdinge – sondern gleich einen Vogelschreck. Den runterspülen und die Leitung ist frei. Beweisen zumindest die Raketenforscher im Video. Ich glaub aber, die haben sich schon ordentlich einen die Kehle runter gegurgelt…. Viel Spaß 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. der absolute Hammer 🙂

  2. Haha!! Wie geil is das denn!?! Made my day 😀

  3. iceteabottle says:

    Was für Deppen!^^ Danke für den Spaß!

  4. Als Hesse in Oberbayern muss ich ja sagen: Mit dem norddeutschen Akzent kommt das echt am derbsten 🙂 120% Sympathie für die Jungs.

  5. tja von an bier kommt das net.
    Aber wenns frei ist warum auch nicht.

  6. Echt Krank die Typen!

  7. Super. Bei denen läuft das Wasser in der Dusche ab.
    Bei mir läufts auch wieder!

    Das sind so Typen denen sollte man die Böller in die Ohren stecken. Da würde die Schüssel genauso hohl explodieren.

    Ich schäm mich so für meine „Landeskollegen“.

  8. war das nicht einfach Natrium in einer Papierverpackung?

  9. leosmutter says:

    @M-C

    Natrium/Kalium reagiert direkt mit Wasser, da macht das Anzünden keinen Sinn. War wohl Polenböller oder ein gut gedämmter heimischer. Nen Vogelschreck hätten die beiden ja besser direkt in das Klo schießen können, die haben ganz gute Unterwasserlaufeigenschaften 😉

  10. Zu spät gespült würd ich mal sagen, oder wars letztendlich doch besser so (quasi lieber die Kloschüssel zerhaun als irgendwo einbetonierte Rohre)? 😉

  11. Also das hat ja irgendwie Stil 😛

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.