Todoist: Neue App für Windows 10 geplant


Todoist ist ein Tool zur Erstellung von To-Do-Listen, das beispielsweise auch bei uns im Team zum Einsatz kommt. Neben einer Web-Oberfläche bietet man auch Apps für Apple iOS, macOS, Android und Windows 10 an. Nun haben die Entwickler bestätigt, dass die App für Windows 10 noch 2020 komplett neu aufgezogen werde.

Demnach solle die App für Windows 10 nach der Frischzellenkur näher an anderen Plattformen liegen. Aktuell bietet man eine native UWP-App für Windows 10 an. Die App finde ich in Ordnung, was die Benutzerfreundlichkeit betrifft. Allerdings hat sie bei mir regelmäßig Bugs: Beispielsweise sehe ich Kommentare zu Einträgen oftmals erst nach mehrfacher Synchronisierung oder Neustart der Anwendung.

Entsprechend stellen die Entwickler für die neue App auch schnellere Fehlerbehebungen in Aussicht. Die native Windows-10-App werde allerdings dafür gänzlich eingestampft. Die Nutzer hätten die Rückmeldung gegeben, dass sie lieber eine einheitlichere Erfahrung wünschen. Einen genauen Zeitplan für die neue App wolle man noch erarbeiten. Weitere Mitteilungen dazu geben wir natürlich an euch weiter, sobald uns mehr Informationen vorliegen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Habe eh nie verstanden warum der Hersteller beide App Versionen parallel anbietet.

    Todoist an sich ist eine feine Sache, nutze die App ebenfalls in der Premium Version.

    • NanoPolymer says:

      Im Vergleich zu Wunderlist finde ich das GUI einfach nur schlecht weshalb ich froh über Zenkit Todo bin. Ob es wirklich schlechter ist oder daran liegt das ich Wunderlist gewohnt bin keine Ahnung. Fand aber viele Wege komplizierter umgesetzt als unter Wunderlist. Der Preis ist mir auch zu teuer :/

      • Ja, der Preis ist schon heftig für eine reine todo App das sehe ich auch so.

        War auch nur bereit das auszugeben weil ich mit der App meinen ganzen workflow sowohl privat als auch beruflich organisiere.

      • Ich bin begeisterter Nutzer von Todoist. Gerade das einfache Hinzufügen von Aufgaben als reiner Text inklusive Datum, Projekt und Priorität finde ich klasse. Auch die Webseitentitelübernahme, wenn man nur eine URL als Todo mit aufnimmt.

        Was sind denn Punkte, die bei Wunderlist besser waren? Eher bezüglich Kollaboration oder Multi-Projekt-Management?
        Ich bin immer auf der Suche nach etwas besserem

        Fun Fact: Ich lasse mir sogar per API durch Home Assistant eintragen, wenn Waschmaschine oder Spülmaschine fertig sind bzw. wann ich Wäsche auf- oder abhängen muss.

Schreibe einen Kommentar zu elknipso Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.