TikTok erreicht Fernseher von Samsung

Neues von Samsung: Fernsehgeräte der Südkoreaner ab dem Modelljahr 2018 erhalten die App für das Videonetzwerk TikTok. In Europa startet die Verteilung der App zunächst in Großbritannien. Dort geht es bereits los. Aber auch im Rest Europas soll es bald so weit sein. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz dürfte TikTok demnach bald für die TVs von Samsung zur Verfügung stehen.

Wer einen Fernseher besitzt, der aus den Modelljahren 2017 und früher stammt, guckt in die Röhre. Außerdem merkt Samsung an, dass das Modell The Sero erst 2021 die App für TikTok erhalten werde. Das überrascht etwas, denn gerade an jenem Modell würde TikTok am meisten Sinn ergeben: The Sero lässt sich auch hochkant nutzen. Vermutlich benötigt die App da etwas zusätzliche Optimierung.

Laut Samsung sei TikTok über den Smart TV App Store verfügbar. Kommende TV-Modelle sollen die App für TikTok aber sogar direkt ab Werk vorinstalliert bieten. Außerdem könnt ihr die Inhalte von TikTok an den Fernsehern auch abrufen, wenn ihr über kein TikTik-Konto verfügt. Samsung wird damit nun zum ersten TV-Hersteller, der eine App für TikTok auf seine Fernseher schiebt. Da rechne ich jedoch fest damit, dass zeitnah auch Konsorten wei LG, Panasonic und Sony nachziehen werden.

Zu erwähnen ist, dass ihr via TikTok an Smart TVs nicht nur Inhalte ansehen könnt, sondern auch Likes verteilen und Kommentare hinterlassen dürft. Auch seid ihr in der Lage, Inhalte zu blockieren oder als für euch uninteressant zu markieren. Als Standard startet TikTok im „Restricted Mode“, der zudem Inhalte ausblendet, die nicht familienfreundlich sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. DddWnB…

  2. So schnell wie bei Samsung eine App erscheint, verschwindet sie auch schon wieder. So war es jedenfalls auf meinem Samsung Smart-TV. Als ich den kaufte war da noch ein Twitter-Client und diverses mehr im Smart-Menü. Inzwischen wurde alles nachträglich entfernt. Sogar das „tolle“ (ich fand den damals schon blöd) Smart-Menü.

  3. Tiktok mit seinen vertikalen Videos auf den utrabreiten Fernsehern? Das kann ja nicht gut aussehen..versteh nicht was das soll. TikTok ist eindeutig für Handys optimiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.