Tierbespaßung mit dem Smartphone

Letzte Woche ging ein Video durch das Netz, in dem ein Leguan zu sehen war, der versuchte, virtuelle Ameisen von einem Smartphone zu schnappen. Leguane & Co finde ich super langweilig, dicke Frösche können mir allerdings ein Lächeln abringen. Hier also das gleiche Spiel mit dem Frosch – mit einem anderen Ende 😉 Und man sieht: nicht nur uns Menschen bespaßen Smartphones und Tablets, mittlerweile gibt es ja sogar Spiele für Katzen und Co – was ich total abgefahren finde. (via Falk)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. CaptainCannabis says:

    Hat sich verbissen wie ein Terrier – reiner Kampffrosch!

  2. Vor allem das Ende ist der Hammer!

  3. … ganz neue Möglichkeiten für die Tierunterhaltung 😉 Gibt es auch in einer anderen Variante … http://www.hans-wurst.net/video/echse-spielt-ant-smasher/

  4. Das war es mit dem Mittagessen. Mein Appetit ist weg.

  5. Ich schmeiss mich weg, der Schluss ist das beste. Ich glaube aber das der Schreck größer war als der Schmerz. 😀

  6. Haha, LOL, ich schmeiß mich auch weg. Vorallem der Schluss des Videos ist zum ablachen, LOL, ich sehe schon, wir haben alle das gleiche Lacherlebnis 🙂