Thundersave 0.1

thundersaveUltimativ, neu – und in dieser Form noch nicht existent. Meine pers?nliche One-Click-Exe L?sung zur Sicherung des genialen Email-Programms Mozilla Thunderbird. W?hrend ich fr?her auf frickelige Batchdateien setze, die unter Umst?nden f?r den nicht so firmen Benutzer un?bersichtlich waren, so kommt jetzt die L?sung. Thundersave liegt nicht wie fr?her als Batch vor, sondern als klickbare Exe. Des Weiteren liegt eine Ini-Datei anbei, in der nur noch drei Pfade eingetragen werden m?ssen:

  1. Programmordner von Thunderbird
  2. Profilverzeichnis von Thunderbird
  3. Ort, an dem die Sicherung erstellt wird

Zur Konfiguration: PFADE.ini mit einem beliebigen Texteditor ?ffnen. Folgendes Bild erschliesst sich uns:

thundersave1

Sollte Thunderbird standardm?ssig installiert worden sein, so m?sst ihr nur die Option BACKUPPFAD ?ndern – Dieser Wert gibt an, wohin eure Daten gesichert werden. Der Clou: Im Im Ordner „Thunderbird Backup“ (so heisst mein Backuppfad ja) wird f?r jede Sicherung ein Ordner mit dem aktuellen Datum erstellt. Falls ihr eure Pfade ?ndert: Achtet bitte darauf, dass der Pfad in Anf?hrungszeichen („“) steht.

Ihr habt die INI also ge?ndert und wollt loslegen? Kein Thema: Doppelklick auf „Thundersave.exe. Eine Dos-Box erscheint und gibt den Status eurer Sicherung wieder. Nach erfolgreichem Backup schliesst sich die Box ohne Nachfrage. Fertig!

Frage: Wie kann ich kontrollieren ob ein Backup erfolgreich war?

Antwort: Schaue in dein angegebenes Backupverzeichnis – folgende Daten m?ssen zwingend vorhanden sein:

thundersave2

Frage: Backup sch?n und gut – doch was mache ich, um meinen zerschossenen Thunderbird wieder zum Leben zu erwecken?

Antwort: Nichts leichter als das – Thundersave bietet nicht nur eine Backupfunktion – sondern auch eine Restorefunktion. Ein Doppelklick auf Thundersave.exe stellt ALLES wieder so her, wie zum Zeitpunkt des Backups.

Frage: Geiler Typ du, wie kann ich dir danken?

Antwort: Frauen d?rfen mir gerne „nette“ Fotos zukommen lassen – die Herren haben freie Hand bei der Auswahl des Dankes. Ist nat?rlich nur Quatsch – ein einfaches „Danke“ ist genug ;).

Zu guter letzt: Das Paket ist als Zip gepackt – einfach entpacken und loslegen: DOWNLOAD Thundersave 0.1

Fragen bitte per Kommentar 🙂

Vielen Dank an Kai, f?r den guten Namenseinfall f?r das Programm.

Nachtrag: Nur f?r Windows 2000 und Windows XP 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

49 Kommentare

  1. Klingt ganz gut… Mein Tipp seid gestern Abend ist jedoch „MozBackup-1.4.5-DE“ …. Damit sicherst dir alle Mozilla Progsettings. Ist Free und funzt 1A!

    😉

    Greetz,

    Operator

  2. Richtig, damit sicherst du die Settings und die Mails – nicht aber das Programmverzeichnis :tongue:

    Ausserdem habe ich selber mal Probs. frher damit gehabt – und viele andere in diversen Foren auch. Also mach ich lieber n funzendes Vollbackup.

  3. Coole Idee.
    Ist es vielleicht mglich, da man auch die Mails sichert. Normale User haben die natrlich im Profilverzeichnis, der liebe Tarvin jedoch hat die Mails an einem extra geheimen Ort 😉

  4. Du hast also:
    -Programmverzeichnis
    -Profilverzeichnis
    -Mailverzeichnis??

    Dann arbeite lieber mit der Batchdatei, die ich erstellt habe, da kannste schnell mal eben nen Pfad hinzufgen 😉

  5. @Caschy – Bin vor kurzem auf Deine Seite gestossen und muss sagen, sie gefllt mir sehr gut – Hut ab!

    Zum Thema: ich bin auch einer der bisher Mozbackup genutzt hat, und im Grossen und Ganzen auch damit zurecht gekommen ist.

    Eine ergnzende Frage und seht mir nach, wenn sie durch Halbwissen gekennzeichnet sein sollte:

    Werden bei Thundersave wirklich alle vorhandenen Einstellungen, das Theme und vor allen Dingen alle installierten Extensions gesichert ? Will heissen, kommt mein Thunderbird nach dem Restore wirklich so heraus, wie er zum Zeitpunkt der Sicherung konfiguriert war ?

  6. Hi Lanza,

    ja, ALLES 1:1 -deshalb war es mir ja so wichtig.

  7. Diese One-Click-Exe Lsung ist eine geniale Idee. Wann kommt die Firefox-Variante?

  8. @Horst:
    Sptestens morgen frh :tongue:

  9. Hallo caschy,

    ich benutze Deine Batchdatei fr den FF und TB seit dem sie zur Verfgung steht, und bis dato ohne Prob.

    Ich nutze allerdings fr den FF die 01 und fr den TB die 03 Versionen,
    also ohne packen.

    Gibt esw eine Mglichkeit das neue kleine Prog. auch ohne das packen zu nutzen.

    Ich habe genug Platz aber wenig Zeit, Spa beiseite, aber eventuell gibt es noch mehr user die an dieser Variante Interesse htten.

    Wie auch immer, herzlichen Glckwunsch und vielen Dank-

    Gru Jrg

  10. Jrg, selbst die 0.1 bzw.0.3er packen. Auch in den aktuellen Versionen wurde keine Kompressionsstufe gewhlt, sondern die Option „nur sichern“. Geht also auch ratz-fatz 😉

  11. danke fr Deine promte Antwort,

    eine Zusatzfrage . Hat sich der Umfang der abgespeicherten Daten
    zur v03 verndert, wenn nicht wrde ich persnlich lieber bei der v03
    bleiben. (sichern v03 = 60 sek, neue v = 160 sek.) der Rest fr mich kein Prob,

    Gru Jrg

  12. @Jrg
    N, hat sich nichts verndert – gesichert wird Programm-, nebst Profilverzeichnis.
    Aber kann ja jeder selber entscheiden, welche Variante ihm mehr liegt. Viele kamen mit den fuckeligen Batches net klar, deswegen die INI als Erleichterung :happy:

  13. zu spter Stunde,

    alles klar.

    danke und eine angenehme Nacht mit wem auch immer!

    Gru Jrg

  14. Hab leider nicht dir grosse Auswahl Jrg, eine Dame muss reichen :whistle:

  15. Wie gewnscht: Danke schn!
    Nettes Programm und eine schne Idee.
    Eine Frage hab ich dennoch: Vor dem Backup hab ich natrlich grndlich aufgerumt und allen Mist gelscht, den kein Mensch mehr braucht, dennoch ist die Backup-Datei – hold on your seat – 1.3 GB gro! Einskommadrei Gigabyte. Wie gesagt, eigentlich sind die Papierkrbe leer und es sollten hchstens einige Dutzend MB an Mails vorhanden sein. Hab ich da eine endgltige Lschoption bei TB besehen? Oder ist das normal?
    Viele Gre,

    Bernd

  16. fette gschicht! Danke!

    noch eine Frage: Ich habe vor, das TB nach einer Neuinstallation von WinXP genauso wieder herzustellen… muss ich dann das TB nochmal mit dem offiziellen Programm von Mozilla installieren, oder reicht es die thundersave.exe (im backupverzeichnis nehm ich mal an) auszufhren?? checkt die registry das dann?!

  17. @zappa

    Frage: Backup schn und gut – doch was mache ich, um meinen zerschossenen Thunderbird wieder zum Leben zu erwecken?

    Antwort: Nichts leichter als das – Thundersave bietet nicht nur eine Backupfunktion – sondern auch eine Restorefunktion. Ein Doppelklick auf Thundersave.exe stellt ALLES wieder so her, wie zum Zeitpunkt des Backups.

    🙂

    @Bernd:
    Mal Ordner komprimieren. Solltest mal nach der Erweiterung XPunge suchen 😉

  18. das hab ich doch gelesen… so einer bin ich nicht… 😉

    also ist das mit der reg ok… na das glaub ich dann mal so

    Danke!!

  19. Noch ein guter Tipp, vielen Dank.

  20. Hallo,
    die erste Sicherung von TB ist gelungen, aber in eurer Anleitung steht ja, dass ein Ordner mit Datum erzeugt wird. Das ist bei mir aber nicht der Fall.

    Im Gegensatz zu FireSave, bei dem alles richtig gelaufen ist und der datierte Ordner auch existiert.
    Was habe ich falsch gemacht?
    Danke und gru
    Bernd

  21. Falsche Pfade angegeben?

  22. Hallo cashy,
    Ich habe diesen Pfad angegeben:
    BACKUPPFAD=“F:\Eigene Dateien\Alte Dateien\Ie_OE Tools\Thunderbird\Thunderbird Backup“

    Die beiden ZIP Dateien sind ja auch erzeugt worden und die Sicherung ist perfekt. Es fehlt eben nur zur besseren bersicht der datierte Ordner.
    Gru und Danke
    Bernd 2

  23. Versuche mal testweise einen krzeren Pfad 😉

  24. @cashy,
    nein auch damit kein Erfolg.

    BACKUPPFAD=“F:\Eigene Dateien\Thunderbird Backup“

    Danke und Gru
    Bernd 2

  25. Schick mir mal deine PFADE.ini per Mail, Bernd2.

  26. Hallo Cashy,
    noch etwas habe ich gerade entdeckt:
    ich finde in der Sicherung nicht die Datei formhistory.dat.
    Wo ist die hin?
    Gru

  27. Bernd, die Sicherung geschieht 1:1. Siehe Mail an dich. Die Pfade funzen 1a – der einzige Unterschied zu Firesave ist der Dateiname im Code, der kopiert wird. MUSS also eigentlich gehen, weil sonst scheinbar niemand Probleme hat. Wo landen denn deine gesicherten Pakete?

  28. Sorry,
    meine letzte Frage bezog sich natrlich auf FireSave. Werde dort die Frage noch mal stellen.
    Gru Bernd 2

  29. @cashy,
    es klappt jetzt.
    Die beiden Dateien Pfade.ini und ThunderSave drfen nicht im Zielordner der Sicherung sein.
    Gru
    Bernd 2

  30. Dahin werden sie aber nach Sicherung automatisch kopiert – dort dienen sie ja dem Restoregedanken 😉

  31. Ergnzung,
    zustzlich mssen ThunderSave.exe und Pfade.ini in einem Hauptordner liegen. Also z.B. im ersten Zweig einer Partition.
    Gru
    Bernd 2

  32. Natrlich mssen beide Dateien in einem Ordner liegen – wo, ist aber egal, darf sich auch in einem Unterordner (oder mehrere) innerhalb der Festplatte befinden – ist absolut egal Bernd.

  33. Hallo cashy,
    es muss noch andere Grnde haben, nmlich der Name des Ordners, in dem die ausfhrbare Datei mit der *.ini liegen.
    Ich habe jetzt im Root-Verzeichnis von E:\ einen Ordner “ test“ erstellt und dorthin diese beiden Dateien kopiert.
    Das Zielverzeichnis heit „Thundersave“ und liegt im 5. Unterverzeichnis.

    In dieser Konstellation wird der datierte Ordner erzeugt und es klappt alles wie es sollte.
    ndere ich jetzt den Namen des Ordners „test“ in „Thundersave“ um, klappt es wieder nicht und die beiden Sicherungsdateien werden im gleichen Ordner erzeugt. ohne den datierten Ordner im Zielverzeichnis, was ja nicht sollte. Die Datei „Pfade“ hatte ich ja nicht gendert.
    Gru Bernd 2

  34. Seltsam, habe deine Schritte nachvollzogen und meinen Ordner mit dem Backupprogramm auch Thundersave genannt – und, rate mal – genau – es luft :blink:

    Aber ich denke, mit einem anderen Ordnernamen wirst du leben knnen, oder? :happy:

  35. Hier der aktuelle MD5 Hash Wert fr die Zip-Datei von Thundersave: 6ab2dbcfd023338352a13a21ded2f1a9

  36. Hallo cashy,
    wie bekomme ich den Hash bei der Zip Datei heraus?

    Klar kann ich mit dem anderen Namen Leben. Merkwrdig ist aber trotzdem, zumal Firesave nicht diese Zicken macht.

  37. Struwwelsuse says:

    Hallo und vielen Dank fr die Backup-Software. Die kann ich gerade gut gebrauchen. Leider bekomme ich immer die Meldung, da die Zip-Datei mit einem Trojaner infiziert ist und meine Virenprogramm lscht dann die Exe-Datei sofort. Was ist denn da los?
    Fr eine schnelle Antwort wre ich sehr dankbar 😉
    Gru
    Susanne

  38. @Struwwelsuse

    Garantiert nicht :wassat:

    Was fr ein Scanner?

    Fehlalarm?

  39. Struwwelsuse says:

    Es ist WinAntiVirusPro. Habe nun mal kurzzeitig den Scanner ausgeschaltet, um das Programm zu installieren. Danach habe ich noch mal einen Scan gestartet. Jetzt meldet er mir wieder „Trojan.BAT.Small.BC0B“. Das war auch die Meldung beim Entpacken :cwy:

  40. Struwwelsuse says:

    Eben wurde der Suchdurchlauf beendet. Der gleiche Trojaner wird auch in der Zip-Datei von Fire-Save gemeldet. :whistle:

  41. Tja, dann lies mal was ber dein „Antivirenprogramm“.

    http://www.sophos.de/security/analyses/winantiviruspro.html

  42. Struwwelsuse says:

    OK. Dann gehe ich davon aus, da ich mir Firesave nochmal lade, da es ohne Einwilligung gelscht wurde. Bisher war ich ja mir dem Antivirenprogramm ganz zufrieden, hat das System nicht so ausgeremst wie Norton. Welchen Programm ist denn zu empfehlen, damit mir sowas nicht noch mal passiert?

    Und natrlich vielen Dank fr die superschnellen Antworten.

  43. Ich benutze die englischsprachige Freewarevariante von AVG 7.5:

    http://www.free.grisoft.com

  44. Hallo,

    erstmal danke fr die beiden tollen progs.

    Eine Frage und eine Fehlermeldung habe ich jedoch:

    1. Kann ich die Sicherungen (egal ob Forefox oder Thunderbird) aus einem eingeschrnkten Benutzerprofil starten oder muss dies als Admin geschehen?

    2. Nach Durchlauf von Firesave bleibt das Dosfenster geffnet (F:\Backup\Firesave\) und Firefox startet nicht automatisch (trotz Startoption ind der .INI). Was kann ich ndern?

    Danke und Frohe Weihnachten

    Bernd

  45. @Bernd:
    zu 1: Ausprobieren
    Zu 2: Ist bisher kein offizielles Feature, da bin ich noch am rumschrauben. Kommt aber bald – so hoffe ich 🙂

  46. Thunderchris says:

    Tja,
    >
    Danke!

    brigens, ThunderChris surft schon seit 97 mit diesem namen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.