Thunderbird / Lightning / Google

Welch ein selten dämlicher Betreff. Ich hätte es auch: „Mit der Erweiterung Lightning für Thunderbird können wir einen Kalender verwalten – und sogar online abgleichen“ nennen können. Hätte.

Ich schrieb ja bereits ein paar Mal vom eigenständigen Programm Sunbird. Sunbird ist ein Terminplaner. Gibt es natürlich auch hier portabel. Und mit der Erweiterung Provider for Google Calendar konnte man Sunbird synchronisieren – mit seinem Google Kalender halt.

Das ganze beschrieb ich bereits im April 2007. In diesem Beitrag wird auch beschrieben, wie wir an unsere private Kalenderadresse bei Google kommen.

Wer Thunderbird Nutzer ist – und für Termine und Aufgaben nicht ein zusätzliches Programm nutzen will, der kann auch Lightning nehmen. Eine Erweiterung, die Thunderbird um eine Kalender- und Aufgabenfunktionalität erweitert. Die Erweiterung Lightning gibt es hier – sie muss einfach installiert werden.

Nach einem Neustart von Thunderbird sind einige wenige Schaltflächen dazu gekommen. Sie dienen der Navigation.

Für die, die nur einen Kalender wollten war es das an dieser Stelle schon. Gratulation. Thunderbird und ein Kalender. Fast wie Outlook.

Jetzt wird man sich fragen: Ich benutze an mehreren PCs Thunderbird oder möchte unter Umständen unterwegs in meine Termine schauen können. Wie geht das?

Kein Problem – einfach zusätzlich die Erweiterung Provider for Google Calendar installieren. Ist natürlich nur sinnvoll, wenn man auch ein Konto bei Google hat.

Gesetzt dem Fall ihr habt die Erweiterung installiert – wie geht es weiter? Wie oben erwähnt – besorgt euch jetzt eure private Kalenderadresse, wie hier beschrieben.

Begebt euch in euren Lightning Kalender und wählt per Rechtsklick aus, dass ihr einen neuen Kalender anlegen wollt.

Im nächsten Schritt solltet ihr auswählen, dass es sich um einen Netzwerkkalender handelt.

Abschliessend eure private Kalenderadresse eingeben und fertig ist die Laube. Nun könnt ihr Termine hin- und her jonglieren. Habt ihr dann mal nicht euren Thunderbird zur Hand, so könnt ihr alle Termine online bei Google anschauen – und/oder editieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Outlook Express hat doch gar keinen Kalender 😉

  2. Deswegen habe ich das JETZT geändert *lach*

  3. Erwähnenswert wäre vielleicht noch (wie du es an anderer Stelle bereits getan hast), dass der Code der Schaltfläche „XML“ einzufügen ist. Mit „privater Kalenderadresse“ tut sich nämlich nüscht.

  4. hallo caschy,

    vielleicht noch ein ganz interessanter tipp, wenn du möchtest, dass deine Termin auch im thunderbird bleiben wenn du mal nicht online bist. ich habe dies durch einen kleinen server gemacht. dadurch kann ich auch meinen desktopkalender immer auf dem laufenden halten. hab kurz in meinem blog darüber berichtet

    http://blog.matthiaspatz.de/software/synchronisieren-von-thunderbird-rainlendar-und-google/

    das Programm nennt sich GCal 😉

    viel Spaß damit

  5. Sunbird with provider_for_google_calendar is good.使用插件的太阳鸟不错哦。

  6. Bin kürzlich von MS zu Ubuntu/Thunderbird/Lightning/Provider für GC umgestiegen. Seltsames Phänomen: ich buche in Lightning meine Termine, lade mich auch über meine Geschäfts-Email ein, damit ich die Termine auch in den Dienstkalender bekomme -> Terminanfrage des Google-Kalenders kommt an. In Lightning sind die Termine auch drin. Wenn ich aber meinen GoogleCalendar per Webbrowser (im Dienst: IE 7, zuhause FF und Opera) aufrufe, ist der Kalender absolut leer! Nein, ich habe meine Termine nicht in den lokalen Kalender von Lightning geschrieben, denn wenn ich Provider daktiviere, ist auch mein Kalender in Lightning weg.
    Hat bitte jemand einen Tipp für mich?

  7. Danke für die Anleitung, ich werde das mal so bei mir versuchen 🙂

  8. Der Google-Kalender ist jetzt auch offline verfügbar. Auf der Webseite wird eine entsprechende Beta-Version angeboten – bei mir hat es geklappt.

    Ich synchronisiere lightning und google-Kalender mit dem oben erwähnten „Provider für Google Kalender“. Anschließend kann man sicherheitshalber noch den letzten Stand des google-Kalenders abspeichern. Darauf hat man dann auch einen offline-Zugriff.
    Der lightning Kalender bleibt allerdings bei mir noch leer wenn ich offline bin – vielleicht besteht aber auch hier eine Möglichkeit, auf die offline-Daten des google-Kalenders zuzugreifen.

    Ich finde die Lösung jedenfalls ganz praktikabel.

  9. Servus Jungs,

    nur zur Sicherheit. Mit der Thunderbird Version 3 Beta 1 oder 2 spielt das Plugin Provider für Google Kalender aber nicht zusammen, oder?

    Viele Grüße
    Paul

  10. hallo caschy, dein Blog ist echt spitze! Danke für all die Tips und Tricks und bitte hör nie auf zu posten, ein Menschenleben hängt an deinen Beiträgen (vor allem wegen der Aktualisierungen und Lösungen im Zusammenhang mit den unterschiedlichsten Tools)..
    thx

  11. Hallo,

    ich habe in meinem Thunderbird mehrere Kalendar erstellt – wie PRIVAT , Dienst, und Geburtstage

    Den Kalendar Privat habe ich mit dem ADD on Provider for Google gekoppelt, das funktioniert auch.

    Kann ich nun meinen 2. Kalendar DIENST auch mit der selben privaten google Kalendar adresse synchronisieren? Irgendwie komm ich bei der gewohnten Eingabe nicht weiter – der weiter button lässt sich nicht drückn –

    ist vielleicht nur je ein Kalendar mit google zu synchronisieren?

    GRuß und Danke

  12. Hallo anderer Michael,

    ich hatte auch das Problem, dass der Weiter-Button nicht wollte. Das liegt daran, dass du von Google nicht wie oben angegeben die private Kalenderadresse im XML-Format brauchst, sondern die im ICAL-Format. Vielleicht liegt das an einer neueren Version des „Provider for Google Calendar“.

    Gruß, Michael

  13. hallo,
    die Kalender Sync mit Google funktioniert nur mit dem Hauptkalender! Abonniere Kalender werden in Tunderbird nicht angezeigt! Wieso?! Hat jemand einen Tipp????

  14. Lukas_Skywalker says:

    Super! Genau das habe ich gebraucht. Habe mich dumm und dämlich gesucht in Thunderbird mit Datei>Neuer Kalender …

  15. mein erster weg bei problemen mit der ligntning und google konnektivität führt mittlerweile zu caschy.

    gibt es denn auch die möglichkeit, aufgaben synchron zu halten? und wenn ja: welche und wie?

  16. Aufgaben in den Kalender eintragen oder vielleicht GTask nutzen – gibts hier auch im Blog ):

  17. GTask für Lightning? Wo!

  18. Paulinsche says:

    Öh. Sind nur bei mir die Bilder hier in der Anleitung weg?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.