Thunderbird: E-Mails später senden mit Send Later 3

Ihr seid aus irgendwelchen Gründen daran interessiert, E-Mails zu einem späteren Zeitpunkt zu versenden? Dann solltet ihr euch vielleicht mal Send Later 3 für Thunderbird installieren. Ihr könnt festlegen, ob die Mail 15 oder 30 Minuten später rausgehen soll – oder ihr bestimmt selber das Datum und die Uhrzeit. Thunderbird muss dafür natürlich gestartet sein. Es nützt nichts, eine E-Mail auf 17:00 Uhr zu setzen, wenn der Computer aus ist oder Thunderbird geschlossen ist 😉

Der Programmierer hat für seine Thunderbird-Erweiterung extra einen Blogbeitrag zu Send Later 3 geschrieben. Finde ich ganz klasse, denn oftmals sind die Erklärungen auf den Add-on-Seiten eher mager.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. DonHæberle says:

    Mal frech gefragt: Wofür braucht man so etwas? Der einzige Grund der mir einfällt, weswegen eine Mail nicht sofort rausgehen sollte, wäre, wenn noch Inhalte nachgetragen werden sollen. Aber sobald dies erledigt ist, kann man die Mail auch gleich absenden.

  2. Ich würde eher das Gegenteil bevorzugen, nämlich dass Thunderbird auf jeden Fall eine Nachricht sofort verschickt, wenn ich auf Senden klicke. Das macht er nämlich in jedem zehnten Fall nicht. Ich merke es nicht, vielleicht zufällig mal ein paar Stunden später, dass die Nachricht immer noch im Postausgang rumlungert. Und ich komm nicht darauf, was der Grund dafür sein könnte.

  3. @DonHæberle: Vorstellbar wären:
    – Geburtstagsgrüsse
    – Einladungen (nicht jeder setzt einen Kalender ein)
    – Backup-Erinnerungen für Kunden, oder sich selbst
    – Sonstige Erinnerungen

  4. Hi

    Gibts so etwas einfaches auch für Outlook 2010 ?

    gruß

  5. DonHæberle says:

    @Horst: Aber wenn der Rechner oder TB zu diesem Zeitpunkt gerade nicht laufen, sei es nur wegen eines Neustarts, dann ist dieses Add-on schon wieder umsonst gewesen. Für deine Szenarien ist ein Kalender unablässig. Aber gut – ich muss auch nicht alles verstehen. 😉

  6. Mein wichtigstes T-Bird Addon gleich nach Lightning, nutze ich schon seit der 2er Version.

    In Outlook gibt es schon ab Werk eine ähnlihche Funktion, warum die in Entourage nicht eingebaut wurde, verstehen wohl nur die die (Mac)Götter.

  7. @Martin: wenn ich dazu komme, dann schreibe ich noch etwas dazu 🙂

  8. Webvisitenkarten says:

    Eine ziemlich sinnlose Erweiterung meiner Meinung nach. Zumal es eh nur funktioniert wenn der PC angeschaltet oder TB aktiviert ist.
    Fazit: Braucht (eigentlich) kein Mensch.

  9. Genau so wie Spammer-Links zu Visitenkarten. Klick!

  10. klasse, finde ich gut..danke

  11. Hannes Rannes says:

    Toller Tipp, danke. Bin wohl kein Mensch.

  12. Also ich finde das Addon sehr Sinnvoll.
    Es soll nicht jeder wissen wann ich eine Mail geschrieben habe!
    Hauptsache er hat die Mail zu einem Termin im Posteingang.

  13. Ehrlich gesagt, erschließt sich mir der Sinn auch gar nicht. Horsts Vorschläge sind zwar halbwegs plausibel, aber m.E. anders besser/komfortabler zu lösen (er gibt ja schon selber eine vor: Kalenderfunktion nutzen). Mich würde mal die Motivation des Programmierers interessieren. Auf seinem Blog verliert er kein Wort darüber.

  14. Ich wusste, dass es dafür auch ein Plugin für Thunderbird geben muss. So ein Plugin habe ich noch gebraucht. Schön, dass es keine 15 oder 30 Sekunden sind.

    Danke für den Tipp!

    Gruß Adam

  15. Interessant und danke für den Hinweis!

  16. Kenne ich auch schon seit der 2er-Version. Dass der Rechner laufen muss ist leider unerlässlich und gleichzeitig umständlich. Aber wenn man dann noch Cashys vorgestelltes Tool Shutdown7 verwendet (http://stadt-bremerhaven.de/rechner-zeitgesteuert-herunterfahren-shutdown7) verwendet, wird es definitiv nützlicher, weil sich der Rechner dann auch (nach Senden der Mail) automatisch herunterfahren kann.

    Bspw. um eine Geburtstagsmail zu senden oder wenn man noch lange auf war, um erst gegen Morgen die E-Mail an den Empfänger zu versenden usw.

  17. Auf dieses Addon warte ich seit ich von EUDORA weg gegangen bin. Das war in EUDORA so selbstverständlich, dass ich nie verstanden habe, warum es im Thunderbird nicht seit der Beta 0.8 dabei war. 🙂

    Wird gleich installiert.

    Der Grund warum (zumindest ich) das gut gebrauchen kann ist easy. Manchmal arbeitet man auch am Sonntag oder spät Abends. Das muss der Mailempfänger aber nicht wissen. Insoweit geht die Mail dann erst am nächsten Tag um 08.00 Uhr raus.

    Klasse.

  18. Aaaah, ENDLICH! Da warte ich seit Erscheinen von TB 3 drauf, dass diese Erweiterung aktualisiert wird und hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Danke Caschy für die Info!

  19. @Martin: Es müßte bei Outlook 2010 unter dem Menüpunkt DATEI – Information – EIGENSCHAFTEN – ÜBERMITTLUNGSOPTIONEN – ÜBERMITTLUNG VERZÖGERN BIS: sein….

  20. [I’m reading comments via Google Translate, since I don’t speak German, so please forgive me if I’m misunderstanding anyone; also please forgive me for responding in English, since I don’t speak German.]

    @DonHæberle: I won’t deny that there are some, well, „sneaky“ uses for this add-on :-), but there are also lots of perfectly reasonable and legitimate uses, so I don’t really concern myself about the unreasonable ones. Some examples of good things to use the add-on for include: sending work email at night or on weekends without clients knowing (looks unprofessional); sending oneself reminders; sending birthday cards, anniversary cards, etc.; (this is a really good one that someone told me he’s using it for) sending song requests to a radio show that you listen to only after the fact via podcast; delaying a message because you don’t want to bother the recipient until they’re done with an important project (I had someone recently specifically ask me not to reply to a message they sent me until after a certain date); etc.

    @Webvisitenkarten: Lots of people leave their computers switched on all the time. Also, if the scheduled time for a message passes, it will be sent the next time you start Thunderbird, and that’s good enough for many people. In addition, one of my users is working on a tool to run separate from the add-on to deliver scheduled messages, but I don’t know if/when that will be done. As for whether the add-on is „rather pointless“ (that’s how Google Translate translates your words), many of the people here, as well as the >13,000 people who have downloaded it and >4,500 people who have it installed would seem to disagree.

    @Abe: I ported the old version of this add-on to Thunderbird 3 and took over its maintenance because I use it for many of the reasons I listed above. Not that my motivation is any of your business, eh?

  21. Danke für den Tipp ich habe wirklich schon ein Paar mal an so was gedacht mal schauen ob ich einen wirklichen nutzen dafür finden werde.
    Lieber wäre mir aber ein Plugin das die Mails zu einem auf dem Debian Server (Dockstar) installierten dienst überträgt und dieser sie dann zum eingestellten Zeitpunkt abschickt aber so was gibt es wenn dann wahrscheinlich leider nur in Form eines kompletten Mail Servers.

  22. Hannes Rannes says:

    Habe jetzt bemerkt, dass das Add-On bei mir leider eine dauerhafte CPU-Auslastung von ca. 5-10 % im Thread

    thunderbird.exe!nsColorNames::operator=+0x1faa92

    erzeugt. 🙁 Wird vorerst einmal deaktiviert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.