Thunderbird Adressbuch synchronisieren

Wer auf mehreren PCs Mozilla Thunderbird für das emailen installiert hat, der kennt vielleicht folgende Problematik: Emails lassen sich via IMAP zwar auf jedem PC abgleichen, aber das lokale Adressbuch bleibt immer auf dem alten Stand.

Abhilfe schafft da die Erweiterung "Addressbooks Synchronizer" für Thunderbird. Vorab – die geniale Erweiterung ist auch deutschsprachig. Mit dieser Erweiterung ist es möglich, das Adressbuch von Thunderbird auf allen Rechnern auf dem gleichen Stand zu halten. Ganz einfach – manuell, automatisch (Start / Ende von Thunderbird) oder in frei definierbaren Zeitintervallen.

Man kann die Adressbücher auf verschiedene Weisen synchronisieren – entweder im Netzwerk, auf einem FTP- oder HTTP-Server die Adressbücher ablegen und von anderen Thunderbird Installationen abrufen. Für IMAP Benutzer wie mich besonders interessant – man kann das Adressbuch auch in einen IMAP Ordner hochladen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind gross – aber einfach zu verstehen.

Wer also eine Möglichkeit sucht, um mehrere PCs, auf denen Mozilla Thunderbird installiert ist, Adressbuchtechnisch abzugleichen, der sollte sich mal "Addressbooks Synchronizer" anschauen.

Weiterführender Link:

Addressbooks Synchronizer Homepage

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Danke für den Tipp!

    Die Erweiterung ist echt Prima!

  2. Nett für Backup!
    Vor allem da über IMAP möglich.
    Da aber nicht wirklich syncronisiert wird fehlt immer noch das „ULTIMATIVE“ Tool.

    Sinnvoll wäre ein Addon für Thunderbird und Firefox, dass in Thunderbird alle Konteneinstellungen und Adressbücher und bei Firefox alle Lesezeichen auf einem IMAP-Ordner hinterlegt. (verschlüsselt).

    Dazu noch eine Syncronation (ähnlich wie beim TotalCommander in der man „händisch“ eingreifen kann.

    Gruß
    Andi

  3. mensch ich könnte dich küssen…. 😉

  4. Das hier ist auch gut:
    http://www.gargan.org/extensions/synckolab.html

    Kann sogar noch den Calender syncronisieren, wer diesen installiert haben sollte…

    gruß
    jazz

  5. Ich würde mir ja wünschen, dass sich endlich mal LDAP richtig durchsetzt.

  6. @Bernd:
    Da kann ich mich nur anschließen…

  7. Also ich finde das Addon ja prinzipiell auch sehr praktisch, allerdings halte ich die Tatsache, dass die Daten komplett unverschlüsselt ablegt werden nicht gerade für eine gute Idee.

    Wenn die Daten in der Datei wenigstens verschlüsselt ablegt werden würden, da würde ich die Sache denke ich auch nutzen. Prinzipiell sollte zwar niemand an die Daten in meinem eMail Postfach kommen, aber sollte das doch einmal passieren, so würde er direkt auch noch meine gesamten Adressen haben.

  8. Hallo,

    auch wir haben uns in der Firma mit dem Thema Thunderbird und Lightning auseinander setzen müssen. Eine weiter detaillierte Anleitunge, von mir verfasst, findet sich unter: http://www.wawerko.de/index.php?instructiontitle=Anleitung-für-FTP-Synchronisation-von-Kalender-und-Adressbuch-in-Mozilla-Thunderbird&option=com_wawerko&task=overview&id=1428#top

    Fragen sind jederzeit willkommen!

  9. @Bosch: Auf großer Werbetour, wie?

  10. Hallo
    Top Seite hier. Großes Lob.

    Hätte da aber doch eine Frage:
    Wie funktioniert das Ganze wenn ich es über einen lokalen Ordner machen will? Geht um zwei verschiedene Thunderbird Profile, die immer die selben Adressbücher haben sollen! Sind beide nie zur selben Zeit „eingeschaltet“. Wenn ich bei beiden den gleichen lokalen Ordner angebe, passiert nichts. Weißauch nicht wie ich das dann starten soll. Gibt ja nur die Upload und Downlaod Möglichkeit. Irgendeine Idee?
    Wäre top, wenn du bzw. irgendjemand dazu einen Rat hätte?

    Gruß
    Thunder

  11. Kannste nicht die abook.mab nicht irgendwo hinkopieren und beiden Profilen zu fressen geben?

  12. Kannst du das mal genauer erklären…
    Ist das quasi die Datei in der alle Adressbücher abgespeichert sind? nach der Wollte ich auch mal schauen, aber hab ich dann wieder verlegt und vergessen. Wäre natürlich das Einfachste immer gerade die Datei rüber und nüber kopieren. je nachdem in welchem Profil man gerade ist und ob man was bei den Adressbüchern verändert hat.

  13. Hab gerade mal an einer protablen TB Version geschaut. Die Kontakte des persönlichen Adressbuches und alle sonstigen neuen Kontakte werden in abook.mab Dateien angelegt. Die Adressbücher als solches, dürften aber in der prefs.js Datei gespeichert werden. Hat diese Datei sonst noch irgendwelche Einstellungen oder kann ich die abooks und die eine prefs Datei rüber kopieren?

    Das eine Profil hab ich ja erst neu angelegt, also kann ich da eigentlich nicht viel falsch machen, denke ich.