Thunderbird 91.2.0 veröffentlicht

Der E-Mail-Client Thunderbird ist in der neuen Version 91.2.0 verfügbar. An das Update kommt ihr, wenn ihr im Programm rechts oben im Menü auf den Reiter „Hilfe“ geht und dann „Über Thunderbird“ auswählt. Nun wird euch die aktuell installierte Version angezeigt und gegebenenfalls ein Update heruntergeladen.

Wie die Versionsnummer schon verrät, so handelt es sich bei Thunderbird 91.2.0 nur um ein kleines Update. Angepasst wurde, dass ihr nun beim Speichern einzelner E-Mails als „.eml“-Datei als Standard einen individuellen Dateinamen erhaltet. Vielleicht spart ihr euch so Gewurschtel mit Umbenennungen. Korrigiert sind nun zudem Fehler, bei denen neue E-Mail-Benachrichtigungen teilweise Unterordner nicht einbezogen haben. Auch solltet ihr nun ausreichend Platz haben für längere Accountnamen im Kontomanager.

Laut den Entwicklern werden jetzt auch Kalender und Adressbücher im CalDAV-Format mit Read-only-Einstellung korrekt erkannt. Natürlich sind auch diverse Security Fixes enthalten. Ihr könnt alle weiteren Neuerungen auch hier direkt in den Release Notes nachlesen. Ich wünsche viel Spaß mit Thunderbird in Version 91.2.0!

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. hoffentlich wird das Update bald auch mal für die alte Version 78.14.0 direkt angeboten ohne es neu installieren zu müssen

    • Ich bin auch so hin und her gerissen; einserseits kann ich das Update kaum erwarten, andererseits verschwinden ja auch immer mehr Bugs, je länger es dauert bis zum automatischen Update.
      Zuckerbrot und Peitsche halt.

    • Das hoffe ich auch – würde mich sehr darüber freuene

  2. Ihr braucht doch einfach nur drüber installieren. War doch bei vorherigen Majors auch so, dass kein Update angeboten wurde. Bei mir war zumindest alles wie gehabt. Man braucht da keine Angst zu haben und dauert keine 2 Minuten.

  3. Kann man drüberinstallieren. Sind aber hinterher reproduzierbar alle eingerichteten Google Kalender weg…

  4. Kann mal jemand erklären wie es zu den doppelten Entwicklungssträngen 78 und 91 gekommen ist? Ich hänge im Büro auch noch bei 78.14.0 und bin unsicher ob ich die 91.2.0 einfach drüber installieren sollte.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.