Thunderbird 24 & Portable Thunderbird 24 erschienen

Mozilla hat seinem Mailer Thunderbird ein Update angedeihen lassen. Um Mozilla Thunderbird ist es in der letzten Zeit ja etwas ruhiger geworden. 2012 kündigte man an, dass man viele Ressourcen vom Projekt abziehen werde. Bereits da kündigte man an, dass die nächste große Version 24  im September 2013 erscheinen werde und nun ist es soweit. Viel ist nicht passiert, das Changelog ist übersichtlich – aber was soll man schon groß bei einem Mail-Programm groß verändern? Ich selber bin mittlerweile bei Webmail angelangt, werfe aber immer wieder einen Blick auf Desktop-Mailer, die irgendwie etwas anders machen wollen.

thunderbird

Das Ergebnis? Ich würde höchstwahrscheinlich weiter auf Thunderbird setzen, wenn ich einen Desktop-Mailer nutzen würde. Thunderbird 24 kann nun Nachrichten-Threads beobachten oder ignorieren, E-Mails können an internationalisierte Domainnamen verschickt werden (Umlautdomain oder Sonderzeichendomain) und die Zoom-Funktionalität ist im Verfassen-Fenster nutzbar. Wer bereits die normale oder die portable Vorgängerversion benutzt, der kann auf das automatische Update warten, wer nicht warten will, der schnappt sich die portable Version von Thunderbird 24. Entpacken, einrichten – Mails schicken. Download Portable Thunderbird 24 für Windows.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

25 Kommentare

  1. Ich empfehle hingegen den eM Client, der wirklich problemlos mit GMail & Co. umgehen kann, zudem bereits alles Nötige für die Kalender- und Kontaktverwaltung mitbringt. Außerdem ist er optisch nicht in den 90ern stehengeblieben wie Thunderbird.

  2. Seit Jahren versuche ich mit Thunderbird warm zu werden. Leider erfolglos, denn in regelmäßigen Abständen streikt das Programm beim Versenden von Mails via Gmail.
    Mit anderen Programmen klappt das seltsamerweise tadellos.

  3. Ich bin immer noch auf der Suche nach so was wie Thunderbird als Webclient für den eigenen Webserver.
    Bin von Gmail nach http://www.posteo.de gewechselt und gewöhne mich so langsam daran ohne Google alles im Blick zu haben.
    (K9 app)

  4. @Albert Paczkowski
    Registrierung erforderlich und limitiert auf 2 Accounts!
    Die Pro Version kostet 40€ …
    Außerdem gibt es vollständige Themes, da ist nichts mehr mit
    90er und so 😉

    @Lesley
    kann ich nicht bestätigen, läuft seit Jahren problemlos…

    @Caschy

    Danke für die Portable 🙂

  5. @Mr.a
    Dann könnte http://roundcube.net/ was für dich sein.

  6. @ABDUL-BHV:

    Du spricht mir aus der Seele.
    Was nützt einem ein schönes Design, wenn die Funktionalität nicht gegeben ist. Bzw. man dafür 40€ drücken muss.
    Und ich Nutze seit 2006 GMail in Verbindung mit Thunderbird wunderbacr und einfach.

  7. ich nutze schon seit Ewigkeiten Thunderbird und bin voll zufrieden. Alle Email-Konten (auch gmail) im Blick, ohne alles irgendwie weiterleiten zu müssen. Und das Design braucht sich auch gar nicht zu ändern, dann finde ich wenigstens alle Knöppe (neudeutsch: Buttons) und Einstellungen gleich wieder. Und das alles kostenlos..

    Ich bin definitiv kein Freund von webmail.. Wenn ich unterwegs bin, habe ich entweder auf dem Netbook TB portable drauf oder auf den Androiden (Tablett, Telefon) K9..

  8. Dafür funktioniert jetzt die Anbindung an den Google Kalender nicht mehr (TB 24.0 & Li 2.6) tolle Asche. https://developers.google.com/google-apps/calendar/caldav/v2/guide#connecting_to_googles_caldav_server macht aber auch nicht schlau…..

  9. Nach dem Upgrade von Thunderbird 17 auf 24 klappte bei keinem einzigen Server der IMAP-Zugriff mehr und der Zugriff auf den Google-Kalender mit Lightning war auch nicht mehr möglich. Kurz zusammen gefasst: Satz mit X. Dieses Update gehört in die Tonne.

    Ich bin jetzt wieder zurück zu 17.0.9esr gegangen, dort funktionieren IMAP-Zugriff und der Zugriff auf Google-Kalender mit Lightning problemlos.

  10. @ kargol & @Claus:

    ich nutze zwar kein Google & GMail aber laut Forum liegt es nicht an Thunderbird oder Lightning, sondern daran, daß Google die entsprechende Schnittstelle dicht gemacht hat. Forum-Empfehlung: Addon „Provider for Google Calendar“ updaten auf v0.25
    https://addons.mozilla.org/en-US/thunderbird/addon/provider-for-google-calendar/

    Nachzulesen hier: http://www.utzone.de/forum/showthread.php?t=3144

    Noch in eigener Sache:
    Ich selber nutze Thunderbird schon seit Jahren und möchte diesen auch nicht mehr missen. Das beste daran ist, das ich diesen per Addons oder aber auch per CSS so anpassen und konfigurieren kann wie ICH mir einen Mailclient vorstelle. Diese flexibilität hat kaum ein anderer Mailclient (kenne zumindestens keinen). Und mit ein bisschen Kreativität kann man im Kalender Lightning sogar passende Bilder zu verschiedene Terminen einblenden – für MICH das non plus ultra!

  11. Moin,

    bei mir klappt die Verbindung via CalDAV zu Google Calendar problemlos.
    Einfach so machen, wie bei dem Link von kargol beschrieben.
    Habe auch Schreibzugriff. Das ist dann sogar nur mit Lightning und ohne den „Provider for Google Calendar“ – aber mit dem „Provider“ geht es auch.

    IMAP ging bei mir auch problemlos nach dem Update…

    Viele Grüße
    yoyobo

  12. @Stefan:
    Das ist so nicht richtig. Wenn Google die Schnittstelle dicht gemacht hätte (ich nehme an, Du redest von der CalDAV-Unterstützung), wieso funktioniert dann der Zugriff auf den Google-Kalender mit Thunderbird 17 und Lightning problemlos, jedoch nicht mit Thunderbird 24 und Lighting? Und zwar ohne Konfigurationsänderungen!!!

    Gleiches gilt übrigens für den IMAP-Zugriff. Ich habe es bei der 24er-Version nicht geschafft, unter Thunderbird 17 funktionierende IMAP-Verbindungen zum Laufen zu bekommen.

    Ich bin von Anfang an Nutzer von Thunderbird und ein großer Thunderbird-Fan. Aber so ein Update kann eigentlich niemand gebrauchen.

  13. @Claus:
    Ok ich hatte den Hinweis ja nur in einem Forum gelesen und da ich kein IMAP oder CalDav nutze konnte ich das selber nicht testen. Es sollte eine Hilfestellung sein aber wenn ich unrecht damit habe ok. Also bitte nicht gleich schlagen… 😉

  14. Wie kann ich mit meinem portablen TB24 ein downgrade machen? Ich will meinen funktionierenden Kalender zurück.
    Das nach dem Start erscheinende Nutzername und Passwortfeld von Google-Kalender verschwindet auch nach mehrfacher Eingabe des (richtigen) Passwortes nicht, der Kalender bleibt leer!

  15. Hallo,

    ich habe gerade auf Thunderbird 24 und Lighting upgedatet und Google Kalender funktioniert ohne Probleme bei mir. Ich nutzte jedoch Thunderbird Portable.

  16. @sorosch: was für eine Kalenderadresse hast Du drin stehen?

  17. Bei Adresse habe ich folgendes stehen (Email musst natürlich deine eintragen):
    https://www.google.com/calendar/dav/xxx@gmail.com/events

    Reicht dir das?
    Ich habe auch von Version 17 auf die 24 geupdatet – das Lightning-Add-In wurde dabei auch upgedatet – vielleicht liegt es bei dir daran?

  18. Danke sorosch,
    lt. https://developers.google.com/google-apps/calendar/caldav/v2/guide#connecting_to_googles_caldav_server
    sollte da ja eigentlich https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/{calid}/events stehen!?.
    Ich habe jetzt bei mir den „Provider für Google Kalender“ auf Version von 0.18 auf 0.25 aktualisiert. Bin allerdings unsicher ob das was damit zu tun hat?
    Dann habe ich aber die auf der Google Kalender Seite unter Privatadresse als „ical“ angezeigte Adresse verwendet (https://www.google.com/calendar/ical/max.muster%40gmail.com/private-xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/basic.ics). Tunlichst den Haken bei „Offline“ weglassen (Dabei friert TB reproduzierbar ein).
    Jetzt wird der Kalender wieder ordentlich angezeigt.

  19. @Stephan
    Und mit ein bisschen Kreativität kann man im Kalender Lightning sogar passende Bilder zu verschiedene Terminen einblenden

    Interessant. Und wie funktioniert das?

  20. @ABDUL-BHV Die Welt geht unter, wenn man mal ein paar Euro für Software abdrücken muß oder was? Liebe Güte… eM Client schlägt den altbackenen Thunderbird um Längen. Und das Gefrickel mit dem Lightning-AddOn fällt auch weg.

  21. @Albert: Gibt es eine portable Version des „em Client“?

    @Alle: Ich glaub ich bin zu blöd meinen Thunderbird 17 auf Version 24 upzugraden… Nutze die portable Version und die Verzeichnisstruktur ist komplett anders als die der hier von Caschy angebotenen portablen Version? Hat jemand einen Tipp für ein Upgrade ohne alles neu einzurichten?

  22. @ Albert Paczkowski
    Sicherlich geht die Welt davon nicht unter, nur finde ich, dass 40€ (80-DM) für eine
    Jahres-Lizenz total überzogen sind ! Für meine „“weinigen““ Ansprüche reicht mir der
    Thunderbird. Mein Kalender verwalte ich sowieso per WEB oder Androide, das erspart einem das Gefrickel 😉
    Wer mehr will und dazu noch eine Hübsche GUI benötigt, der Darf gerne Zahlen !

  23. also ich mag die leichten kosmetischen Veränderungen von TB24. Er wirkt weniger „klobig“ als vorher.

    Mein Google Kalender Plugin läuft noch, allerdings benutze ich Lightning nicht… das zickt bei mir immer rum, auch schon vor der aktuellen Version.

    http://clarkbw.net/blog/2009/11/23/google-calendar-in-thunderbird-tabs/