Thunderbird 12 und Portable Thunderbird 12

Kommt Firefox in neuer Version, dann lässt Thunderbird 12 nicht lange auf sich warten. Auch Thunderbird tauchte nun auf den Servern von Mozilla auf. Die neue Version bringt für euch schon einmal unter anderem eine verbesserte Suche mit. Sie zeigt nun die Suchbegriffe markiert, also hervorgehoben an. Das Changelog findet ihr hier.

Wer bereits die normale oder die portable Vorgängerversion benutzt, der kann auf das automatische Update warten, wer nicht warten will, der schnappt sich die portable Version von Thunderbird 12. Entpacken, einrichten – Mails schicken. Download Portable Thunderbird 12. Versionen zum Installieren:

Download Thunderbird 12 für Windows
Download Thunderbird 12 für Linux
Download Thunderbird 12 für Mac OS X 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Caschy musst du mir immer dieses MBA vor die Nase halten.
    Ich will es haben
    😀

  2. Warte lieber, kommen bald neue 😉

  3. Caschy,
    glaubst du an ein „Retina“ Display in den neuen MBAs ?
    Ansonsten dürfte allerhöchstens die Grafikeistung und die Akkulaufzeit etwas steigen, Akku dank kleinerer Fertigungstechnik, Grafik dank besserem Chip, wobei jedenfalls letzteres gerade bei einem kleinen MBA für mich kein Kaufargument wäre 🙂

  4. Budget 900€ da passt eh nur ein gebrauchtes rein.
    Oder hast du irgendwelche Tipps
    wo ein Schüler (14) sich ein Ivy Macbook Air günstig kaufen kann.

  5. @Alex: Besserer Akku, mehr Grafik (HD4000). Ansonsten? Puh. Ivy Bridge hat standardmäßig USB 3.0 Controller drauf….Sollte das so bleiben, brauche ICH kein neues – schreibe eh nur damit….

  6. Danke, meine Meinung bestätigt vom Technikguru 🙂
    Ein Update, ähnlich wie beim iPhone 4S. Sicherlich nett, aber kein Grund sich von seinem 4er zu verabschieden.

    @ Tom:
    Budget 900 ist doch hervorragend.
    Gebraucht bekommst du dafür locker das „große“ 11er, mit 128 GB SSD und 4GB RAM(wenn auch wahrscheinlich nicht das mit i7 (unnötig)) . Oder (eventuell besser, je nach Angebot) ein „refurbished“ im Apple Store. Da gibt’s regelmäßig welche für 950€.

  7. Ja weiß ich ich meine aber das 900€ für das nächste nicht reichen.
    Hab schon einige entdeckt gebraucht, aber mir fehlt noch etwas Geld.

  8. Ich hoffe das wird nicht zu Off-Topic 😉 Geht ja eigentlich um Thunderbird…
    Ich denke mit den 900€ kommst du wirklich gut hin.
    Entweder du nimmst eben nicht die ganzen 900 und kaufst ein aktuelles…
    Oder du wartest und nimmst das neue und reizt die 900€ voll aus.
    Ich gehe mal davon aus, dass die nächste Generation fürs gleiche Geld (aktuell 950€ beim 11er mit 64GB SSD und 2GB RAM) etwas bessere Eckdaten haben wird. Und als Schüler solltest du ja auch noch den Rabatt von rund 10% bekommen.

  9. Da würd ich ein gebrauchtes 13er nehmen. Und unbedingt 4 GB….

  10. Ja, 4GB sind tatsächlich Pflichtprogramm.
    An meinem MBP 17 sind unter Lion bei Neustart schon knapp 2GB „verbraucht“, gut, da ist auch etwas mehr an Mist drauf, aber Mac OS ist sicher kein Sparfuchs was den RAM angeht.

  11. Klar das 11er schon wegen der Größe nicht.