Threes! Jetzt auch für Android

Threes! ist einer der Überraschungshits des noch jungen Jahres. Ein sehr kniffliges, aber auch gleichzeitig sehr unterhaltsamen Spiel, in dem man Zahlen auf einem Spielfeld kombinieren muss. Ziel ist es, so viele Paare wie möglich zusammen zu bringen, deren Wert sich dann immer wieder verdoppelt. Bisher war dieses Spiel nur für iOS verfügbar – seit heute ist es aber auch offiziell für Android verfügbar, nachdem jede Menge Klone, wie zum Beispiel Fives,  auf den Zug aufsprangen. Threes! ist im Gegensatz zur Klon-App Fives nicht kostenlos, sondern kostet 1,43 Euro. Wenn ihr testen wollt, ob das Spielprinzip etwas für euch ist, dann schaut euch auch 2048 im Browser an. Und falls ihr Threes! spielt – was ist euer Score?

Threes!
Threes!
Entwickler: Sirvo llc
Preis: 5,99 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. plantoschka says:

    Eines der innovativsten Spiele der letzten Jahre. Bin gespannt ob es auch android genauso gut wie auf iOS läuft.

  2. Spiele auf iOS und bin schon süchtig. Mein Highscore liegt bei 4827.

  3. Ingo, dann hast du das Prinzip noch nicht verstanden. Score hier ist 22,478.

  4. Mach das weg! (bin süchtig danach 🙂

  5. Na toll, nicht genug Speicherplatz verfügbar, obwohl über 500 MB frei sind bei einer APP mit 28 MB? Was soll der Kack?!

  6. 63.348 SUCHT! 😉

  7. Swordigo gibt es übrigens auch mittlerweile für Android. Und zwar kostenlos:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.touchfoo.swordigo
    Wollt ich nur mal erwähnt haben. 😉

  8. Mein Highscore: 27504

  9. beim 2048 browser game highscore 36316, ich war schon paar mal kurz vorm 4k stein…

    Und danke für die ruinierten Nächte diese Woche 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.