Threema für iOS bietet nun Nachrichten-Vorschau und interaktive Benachrichtigungen

Die Macher des bei manchen beliebten Messengers Threema haben der iOS-Version ein Update spendiert, auf das viele Nutzer sicherlich schon lange gewartet haben. Auf Wunsch kann Threema nun den Nachrichteninhalt in einer Pushbenachrichtigung anzeigen. Die iOS 10 voraussetzende Funktion kann in den Benachrichtigungseinstellungen der App aktiviert und deaktiviert werden. Threema realisiert dies durch den Download und Entschlüsselung der Nachricht im Hintergrund, bevor die Pushnachricht auf dem Smartphone ankommt und kann diese so mit Text befüllen.

Das bedeutet, dass die entschlüsselten Inhalte stets auf dem Gerät verbleiben. Dennoch benötigt die Funktion permanenten Zugriff auf den privaten Schlüssel und die Nachrichtendatenbank. In der Praxis soll dies jedoch keine große Rolle in Sachen Sicherheit haben, wie Threema an dieser Stelle erklärt. Bedenken sollte man allerdings, dass Nachrichten auf diese Weise auch einfach vom Sperrbildschirm abgelesen werden können, wenn man die Funktion aktiviert.

Die Benachrichtigungen haben aber noch weitere Tricks spendiert bekommen. Man kann über diese nun direkt beantworten, bestätigen oder auch ablehnen. Auch das ist ein Feature-Trio, das einen großen Komfortzuwachs mit sich bringt.

Weitere kleinere Änderungen in iOS-Version 2.9.0 von Threema sind eine Schnellauswahl für Datum und Uhrzeit sowie VoiceOver-Verbesserungen im Zusammenhang mit Tonaufnahmen. Darüber hinaus gibt es laut Changelog zahlreiche weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

13 Kommentare

  1. NanoPolymer says:

    Die kurze Vorschau habe ich am Anfang beim Wechsel weg von WA durchaus vermisst.
    Mittlerweile schon lange nicht mehr.

    Werde die Funktion aber aktivieren.

  2. Funktioniert bei mir leider nicht. Trotz Aktivierung sehen die Benachrichtigungen aus wie vorher..

  3. „Schnellauswahl für Datum und Uhrzeit“ was hat es damit auf sich?

  4. Das_Schaf says:

    Vorschau funktioniert bei mir auch nicht.

  5. Christiantops says:

    Bei mir funktionierts eigentlich recht gut. Verstehe die Schnellauswahl jedoch auch nicht… Freue mich aber, dass nicht nur Android ständig weiterentwickelt wird!

  6. @Das_Schaf @Daniel: Ihr müsste das Handy aus- und wieder einschalten. Danach funktioniert es.

  7. Jetzt klappt es! 🙂

  8. @Reen:
    Für die Umfrage-Funktion.

  9. NanoPolymer says:

    Bei mir ging die Vorschau am Anfang auch nicht. Hatte diese über die Meldung nach den Update aktivert. Nachdem ich sie in der App noch mal manuel deaktiviert und aktivert hatte ging es dann.

  10. Threema hat leider den Nachteil, daß es niemand benutzt !

  11. @Franz: Du hast es selber in der Hand, das zu ändern.

  12. NanoPolymer says:

    @Franz den ersten Schritt den man machen muss ist alle Alternativen zu deinstallieren. Solange du WA etc drauf hast wird das eh nichts. Da du dann selber auch immer Rückfällig wirst. Durchaus nicht einfach, da heutzutage auch von der Arbeit mit unter WA vorausgesetzt bzw erwünscht ist.

    Alle in deinem Kreis wirst du sicher nicht überzeugen können. Für die wirst du dann am Ende wieder auf SMS zurückgreifen müssen.

    Auch hilfreich wenn du den betreffenden Leuten einfach eine Lizenz kaufst. Dann ist das Argument mit kostet ja was schon mal Weg.

    Einige werden sicher zweigleisig fahren, aber immerhin hast du dann schon mal einen Teilerfolg. Mich persönlich interessieren auch echt nur private Kontakte.

    Gerade der Umstand das dich via WA jeder Kontaktieren kann der deine Nummer hat nervt mich.

  13. Weltraummann says:

    Die Aktivierung hat bei mir auf Anhieb auch nicht funktioniert.
    Man muss das Handy scheinbar neu starten, damit das funktioniert.
    Bei mir ging es zumindest danach perfekt.

    Wegen der Verbreitung von Threema:
    Also in meinem Freundeskreis benutzen wir alle Threema. Man muß es am anfang vielleicht etwas schmackhaft machen, aber jetzt nutzen es alle und sind damit auch zufrieden. Mag auch den vorteil haben dass es in meinem Kreis genügend IT-Affine Menschen gibt 😉

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.