Threema für Android deckt nun Emoji-5.0-Standard ab

Die aktuelle Threema-Version für Android integriert laut Changelog eine Vielzahl neuer Emojis. So habe man nun 803 neue Emojis einfließen lassen und deckt so den kompletten Zeichensatz von Unicode 10.0 und dem Emoji 5.0-Standard ab. Unter Android und iOS werden dieselben Emojis dargestellt. So sollen Nutzer sicher sein, dass Ihre Emojis beim Empfänger in unveränderter Form dargestellt werden und die gewünschte Emotion auslösen.

Das 3.3-Update bringt neben den neuen Emojis noch weitere Verbesserungen, wie den optionalen automatischen Download von Medien. Unter «Einstellungen > Medien & Speicher > Medien automatisch herunterladen» können Anwender von Threema festlegen, ob Bilder und Sprachnachrichten im WLAN- oder Mobilnetzwerk automatisch heruntergeladen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Find ich super, manuell aktualisiert über den Google Play Store.

  2. Endlich der kotzende Smiley 🙂

  3. Seit wann sollen Emojis eine Emotion _auslösen_?

  4. Seit dem Update finde ich das Emoji für Großeltern / altes Paar nicht mehr!

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.