Themer: Customize-App für Android fliegt aus dem Google Play Store

Themer, das beliebte Customize-Tool für Android (welches wir hier vorstellten), ist aus dem Google Play Store geflogen. Nachdem man in weniger als vier Monaten 1 Million Downloads generierte, wurde die App in der Nacht des 2. Februar 2014 aus dem Google Play Store verbannt. Grund hierfür war ein Theme namens Seven – eines von über 200 Themes.

timeline_template3

Das angebotene Theme sorgte für den nötigen iOS-Look und eben gegen jenen hatte Apple etwas, da hier Urheberrechte bezüglich der Icons verletzt wurden. Themer sorgte sofort dafür, dass das Theme entfernt wurde und man hoffte, dass die App bald wieder im Play Store zu finden wäre. Doch nichts geschah. Die Menschen bei Themer sprachen mit Apple, die wohl keine weiteren Probleme mehr hatten und sehr hilfsbereit waren – allerdings gibt es nun Probleme wegen Google.

Google hat für diese Art Geschehnisse feste Abläufe und bei Themer teilt man mit, dass man in dieser Angelegenheit bislang nichts von Google hörte. Man mailte hier und da und bekam keine Hilfe, bei Google gibt es nach Aussagen von Themer wohl keinen konkreten Ansprechpartner. Man hofft nun, dass Google die App wieder erlaubt, eine APK über einen anderen Weg wäre aus Gründen der häufigen Update-Intervalle nicht produktiv. Ich denke, nach diesem Gang an die Öffentlichkeit wird die App sicherlich wieder schnell im Store sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Stimmt! Bei Google findet man nie einen Ansprechpartner wenn man mal eine von vielen Fragen stellen möchte. Kundensupport ist dort wohl kein Thema.
    Wie ist das eigentlich mit so einer entfernten APP wenn sie später wieder eingestellt wird? Geht der alte Download Count dann verloren u. fängt man wieder bei Null an?

  2. Kann mir jemmand sagen wie das Theme auf dem Bild da oben heißt? Sieht richtig gut aus 🙂

  3. Wie lange soll die Open-Beta-Phase von Themer eigentlich noch gehen? Sie können ja dann die Release-Version als neue App in den Play Store stellen, wenn die fertig ist.

  4. @daniel: kannste dir ganz easy selber machen. die karte selbst findest auf http://www.bullshift.net

  5. Nett. Was alles so schützenswert ist…

    Heiko

  6. Das ist der Unterschied zwischen Apple & Google.
    Oder andres ausgedrückt, wenn man bereit ist Geld auszugeben, bekommt man auch Service und ohne Geld keinen Service.
    Apple Pflegt seine Lemminge 😉
    Und Google?
    Und nein ich bin kein Apple Fan.

  7. @Dirk K.: Apple ist erst dafür verantwortlich, dass die App aus dem Store verschwunden ist. Und nun?

  8. Das ist nicht nur ein Google Problem und Phänomen. Sei es Facebook, Google, ebay oder Apple. Bitte mal versuchen, als Businesskunde oder als Key Account Partner oder als Journalist einen Ansprechpartner zu bekommen. (Google hat sich da verbessert).
    Im Gegensatz zu Unternehmen aus der Vor-WWW Zeit, sprich produzierenden Gewerbe oder Dienstleister (auch Microsoft oder HP) haben die neuen Unternehmen entweder noch keine Strukturen aufgebaut, verstehen die Marktbedürfnisse nicht (die ihnen aufgrund des Erfolgs auch egal sind oder waren) oder interessieren sich schlicht nicht um Kundenbeziehungen.

  9. Wieso machen die das nicht mit Inapp Downloads der Themes?!? Wie andere Apps… Dann sind die doch fein raus … Mir fällt da ein gewisser Launcher ein der wirklich sehr flexibel ist wo man gradezu jede Theme reinhauen kann

  10. Erik Lautenschlaeger says:

    zois gravatar test

    • @Freakyno1, danke für den Link. Die App ist also wieder im Play Store, und immer noch als Beta und keine finale Version. Und dafür so ein Theater? Klingt tatsächlich, als suchten sie nach einer Gelegenheit, um mehr Aufmerksamkeit auf die App zu lenken.

  11. Klingt für mich ein bisschen nach „BlaBla“ um Aufmerksamkeit zu scheffeln. Nur weil man mal eine Woche warten muss, bis etwas passiert. So etwas ist wo anders überall normal, sogar bei Apple. Wobei ich auch nicht verstehe was die mit dem Support von Google haben, ich habe auch schon mehrfach mit denen zu tun gehabt, hatte je Fall sogar immer den gleichen Ansprechpartner und der hatte immer recht fix geantwortet. Ich vermute mal das Goolge die APP auch nach dem Verstoß geprüft hat.

  12. Also wenn es da bei Google ‚für diese Art Geschehnisse feste Abläufe‘ gibt dann verstehe ich nicht so recht worum es hier eigentlich geht? Wozu sollte es dann noch für besonders maulige App-Anbieter (die ja letztendlich ihre Arbeit nicht ordentlich gemacht haben) extra Ansprechpartner geben? Google hat ja bei vermutlich über 1 Million Apps auch sonst nix weiter zu tun ..

    OMG: Nexus 7 Diese App ist nicht mit Ihrem Gerät kompatibel.
    Ein Nischenprodukt ..

  13. Kann man mal sehen wie offen Android wirklich ist.

  14. @Martin:
    Was hat das mit offen und OpenSource zu tun? Ich glaube du weist gar nicht von was du redest.

    • Dann kläre mich bitte auf, ich war davon ausgegangen das so lange es keine pornografischen Sachen sind usw man apps zum anpassen der Oberflächen veröffentlichen kann.

  15. @Martin: Was hat das mit OpenSource zutun, wenn eine Drittanbieter-App einen Theme mit anbietet, der an den iOS-Look erinnert und sich Apple, so wie Apple nun einmal ist, daran stört? OpenSource heißt erstmal nichts anderes, als das die Quellen offen für jeden einsehbar sind. OpenSource heißt nicht, dass es kein Urheberrecht gibt. Und das sah Apple halt in diesem iOS-Theme von Themer und deshalb musste Google die App entfernen, weil sich Apple nicht bei den Machern, sondern bei Google beschwert hat. Fertig. Das ist ganz einfach.

    Und wie gesagt: Drittanbieter-App.

  16. Ich wiederhole die Frag von Daniel.

    Weiß einer wie das Theme heißt, welches oben auf dem Bild abgebildet ist?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.