Themer: Customize-App für Android, 40.000 Codes für die Freischaltung

Letzte Woche haben wir euch das Customizing-Tool Themer für Android vorgestellt. Eine einfache Launcher-Lösung, um sein Android-Smartphone optisch anzupassen. Das Dumme bislang? Es handelt sich um eine Beta mit Warteliste – und eben jene Warteliste ist immens lang. Nun hat sich der Entwickler im Forum der XDA-Developers zu Wort gemeldet und 40.000 Codes verteilt.

Themer

[werbung]

Habe es eben mal getestet: sind noch welche frei, ich konnte eben einen nutzen. Also: Themer installieren und mit dem Code MSTRCD freischalten. Danach probiert ihr das Tool einfach mal aus und zeigt uns in den Kommentaren mal eure angepassten Geräte!

Themer: Launcher, HD Wallpaper
Themer: Launcher, HD Wallpaper
Entwickler: MYCOLORSCREEN
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. „Success, welcome to Themer!“ Danke, Caschy. 🙂

  2. besucherpete says:

    Funktioniert, danke!

  3. Danke Cashy :-*
    Bin jeden Tag die Warteliste am checken, aber so konnte ich jetzt doch blitzschnell 20000 Plätze überspringen.

  4. Nutze es schon seit einigen Tagen gelegentlich um zu gucken wie die Entwicklung voran geht. Leider kann man den Drawer noch nicht Vertikal laufen lassen – für mich ein Ausschlusskriterium. Auch stürzt es regelmäßig ab. Wenn man den Bildschirm leicht in eine Richtung schiebt und dann aber in die andere richtung wechselt (bei den Homescreens) dann lädt er den Wallpaper des Zielscreens net richtig. usw usw usw… Zwar schon durchaus nutzbar, aber halt noch net perfekt.

    Ganz wichtiger Punkt für mich:
    Fullscreenmode auf dem Nexus 4 (Paranoid Android) wird nicht unterstützt… er prüft wohl Gerät UND auflösung und bietet nich einfach nur die Themes der passenden Auflösung / des Passenden Seitenverhältnisses. Sorgt auf dem N4 dafür, dass ich entweder keine Themes angezeigt bekomme oder wenn ich erst im normalen Modus einstelle, dann auf Expanded stelle, dass ich oben und unten schwarze Balken habe. Wäre schön, wenn er einfach nur Auflösung oder Seitenverhältnis prüft…

  5. Jan B-Punkt says:

    Sauber. Auch wenn nur noch 5961 Nutzer vor mir auf der Warteliste standen 😀

  6. „Diese App ist mit keinem Ihrer Geräte kompatibel“ 🙁

  7. Ganz nett für den Poweruser, definitiv geil für den normalo User. Einfaches ändern des Designs ohne Frickelei und großes Hintergrundwissen….sicher nicht verkehrt.

  8. klappt, danke

  9. Gerade installiert, 2-3 Themes installiert und wieder deinstalliert. Ich kann diesen aufgesetzten Launchern irgendwie nix abgewinnen. Lockscreen ist hui und sobald Kontakte etc öffnest hast wieder stock-Design…
    Bin ich der Einzige den so etwas stört?

  10. Jan B-Punkt says:

    Ich bekomm kein einziges Theme installiert. Menno.

  11. Komm schon nicht mehr rein 🙁

  12. Jan B-Punkt says:

    Reboot tat gut. Nun konnte ich auch Themes installieren. Aber so richtig doll is das nicht. Die Idee und die Umsetzung sind super, aber für mich ist das nichts.

  13. 64346 in front of me… damn. 😉

  14. Hups,
    Ich nehm alles zurück. Kaum macht man’s richtig, klappts auch mit dem Sign Up.

    Danke Caschy.

  15. Klappt, danke!

  16. besucherpete says:

    Kann man das nutzen, um sich auch einen Lockscreen mit Infos, Schnellzugriffen usw. zu basteln?

  17. läuft – super, danke 🙂

  18. @easy_ci: Mich stört genau das auch. Einige Themes sehen echt schick aus, sie wirken aber eher wie Apps und nicht wie richtig Themes.
    Stock Android wird allerdings auch immer schöner. Alle Jubel-Jahre probiere ich mit Themes und dergleichen rum, lande aber meistens nach 1-2 Tagen wieder beim Stock „Theme“.

  19. Leider mit meinem Note nicht kompatibel 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.