„The Walking Dead“: Lauren Cohan und Jeffrey Dean Morgan sind im Spin-off „Isle of the Dead“ dabei

Das Franchise von „The Walking Dead“ ist über die Jahre ziemlich groß geworden. Die Serie findet mit gerade mit der elften Staffel ihr Ende und damit stellt sich auch die Frage, ob es das gewesen ist. Laut Deadline ist das nicht der Fall, denn neben „Fear The Walking Dead“, „The World Beyond“ und dem geplanten „Tales of the Walking Dead“ soll es bald einen weiteren Ableger geben. Das Spin-off heißt „Isle of the Dead“ und soll insgesamt sechs Folgen umfassen und in New York City spielen.

Geplanter Start für die Produktion ist das nächste Jahr und so wie es aussieht, werden wohl Lauren Cohan (Maggie) und Jeffrey Dean Morgan (Negan) mit an Bord sein. Ich persönlich bin irgendwie nie wirklich an TWD herangekommen, habe mir aber vor langer Zeit vorgenommen irgendwann noch mal einen Versuch zu starten. Seid ihr Fan des Franchises oder haltet ihr es ähnlich?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich fand Zombiefilme immer doof. Bin aber damals als Staffel 2 lief in Staffel 1 eingestiegen und seitdem gefesselt.
    Ich finde es ist eine grandiose Serie und bin echt traurig, dass die Reise zu Ende geht. Aber gab auch viele Folgen, die man sich hätte sparen können.
    Aber das war bei z.B. Breaking Bad auch so.
    World Beyond und Tales of Walking Dead fand ich doof, haben mich nie abgeholt.
    Ich bin gespannt auf diesen Ableger.

  2. Die ersten 5 Staffeln waren großartig – damals eine der besten Serien überhaupt. Danach sank das Niveau extrem.
    Vereinzelt gab es zwar gute Folgen und in den letzten Jahren ist das Writing wieder etwas besser geworden, aber ab Staffel 7 war es wirklich grauenhaft schlecht und steht den Comics in allem nach.
    Von den Spin-offs halte ich absolut nichts. Die Serie hätte in S6 (zu einem sehr passenden Moment) enden sollen. Jedoch haben die Verantwortlichen sich dazu entschieden, sämtliche künstlerische Ansprüche zu ignorieren und TWD als Franchise zu melken.

  3. Bei jeder dieser Spin Off Ankündigungen Frage ich mich „Hört das denn nie auf?“ und habe dabei zwangsläufig das Bild des toten Gauls, den man immer weiter reitet, im Kopf.

    Die Bewertungen sinken hier nicht zu unrecht von Staffel zu Staffel immer weiter.

  4. Die Comics die ich davon gelesen habe waren ok. Gibt aber mMn wirklich wesentlich bessere Comics / Mangas zur Thematik Zombieapokalypse wie bspw. I am a hero. Die TV-Serie habe ich mir in der ersten Staffel gegeben, bin aber bereits in der zweiten Staffel ausgestiegen. Fand es nur langweilig und von mir aus hätten alle Charaktere draufgehen können ohne das es mich gejuckt hätte. Habe nochmal einen Anlauf bei TWD Beyond gemacht, aber da konnte man schon nach der ersten Folge gefühlt den Verlauf der Staffel vorhersagen. Auch hier gilt: es gibt schlicht besseres Material zu der Thematik. Zumindest für mich persönlich.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.