The Office: Lego veröffentlicht ein Set

Lego veröffentlicht in schöner Regelmäßigkeit Sets. Mal für kleine, mal für große Sammler. Jetzt hat es ein Set aus den Lego Ideas zum Verkaufskandidaten geschafft. Ab Oktober bietet Lego das Set „The Office“ für 120 Euro an.

The Office ist vom Ursprung her eine britische Comedy-Fernsehserie, die von Ricky Gervais, der auch die Hauptrolle übernahm, und Stephen Merchant geschrieben und gedreht worden ist. Beim Set allerdings handelt es sich um eins für die US-Version von The Office, die Serie, die zwischen 2005 und 2013 ausgestrahlt wurde.

Das Set mit 1.164 Teilen beinhaltet 15 LEGO Minifiguren: Michael Scott, Dwight Schrute, Jim Halpert, Pam Beesly, Ryan Howard, Angela Martin, Oscar Martinez, Kevin Malone, Stanley Hudson, Kelly Kapoor, Phyllis Lapin Vance, Meredith Palmer, Creed Bratton, Toby Flenderson und Darryl Philbin sowie die LEGO-Figur Garbage (Angelas Katze).

Jede Menge Zubehörelemente rufen viele lustige Szenen in Erinnerung, etwa der Tacker in Gelatine, das goldene Ticket, der Dundie-Award und der Kaffeebecher mit dem Aufdruck „World’s Best Boss“.

PIANETA 13138 Mould King Piratenschiff Modell, Fliegender Holländer...
  • ✅ MODEL 13138 - mit 3653pcs Klemmbausteinen, original Verkaufsbox und Baubeschreibung, zusammengebaute Größe c.a. 65 x 16 x 80 cm
  • ✅ VIELE DETAILS - Der Fliegender Holländer hat viele Kanonen, Stoffsegel liebevoll gestaltetes design, perfekt als Ausstellungs oder...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Martin Deger says:

    Muss schon sagen, dass es in letzter Zeit coole Lego-Sets gibt. Hier würde ich zwar nur die britische Version der Serie kaufen, aber auch sonst habe ich einiges gesehen, was nicht nur für Kinder ist. Einen Globus gibt es, oder das Space Shuttle oder auch ein Gemälde von Van Gogh. Habe bisher noch nicht zugeschlagen, aber irgendwie hätte ich schon mal Bock, so etwas größeres anzugehen.

    • Es gibt immer mehr Sets für Erwachsene, weil die natürlich mehr Geld haben als Kinder. Das klassische Kinderspielzeug von Lego (City-Serie u.ä.) kann ja niemand mehr bezahlen. Was man da inzwischen nur noch für 60 Euro oder auch für 100 Euro bekommt, da macht das Kind aber große Augen, wenn das dann alles ist, was unter dem Weihnachtsbaum liegt.

      Tipp: Wenn du Lust auf was Größeres für Erwachsene hast, das trotzdem noch bezahlbar ist: Schau dich mal bei Bluebrixx um.

      • Hallo,
        Danke, aber hatte das große Mutterschiff von Bluebrixx: der Aufbau war instabil und enttäuschend und die Steinequalität auch eher dürftig. Haben teilweise schlecht gehalten und 3 Steine waren komplett defekt.

  2. Wird es die HomeOffice-Erweiterung geben? 😀

    LG

  3. Aber mal ganz ehrlich, dieses Set wäre doch absolut bespielbar. Ein Kind würde sich ziemlich sicher verschiedene Geschichten ausdenken. 18+ ist aus meiner Sicht verkehrt und müsste hier eher 6+ lauten.

  4. Ich hätte ganz gerne die

    Stromberg Edition

    :-))

    „Wir treffen uns alle um eins im Konfi!“

  5. LEGO ist wirklich nur noch Wucher. Der Preis steht, wie immer bei diesem Unternehmen, in keiner Relation zu irgendwas. Andere Hersteller von Klemmbausteinen bieten so viel mehr für das Geld – bei teilweise sogar besserer Steinequalität.

    • the customer says:

      1164 Teile für 120 ist Wucher? Die Leute in DK müssen auch von was leben und immerhin zählen sie zu den glücklichsten der Welt.
      Rechne Mal in Inflation gegen und vergleiche es mit Preisen aus dem vergangenen Jahrtausend und schon relativiert sich deine Aussage.

      Überhaupt, diese billig billig billig Einstellung macht unseren Planeten gerade sehr unbewohnbar für unsere Spezies.

  6. Wenns in einem halben Jahr bei 60 Euro angekommen ist überlege ich es mir. Den Preis von 120 Euro haben die bei Lego doch wieder gewürfelt. Anders kommt man kaum auf solche Summen.

  7. Sind das Aufkleber oder Prints? Wenn Aufkleber, dann hätte man einiges zu tun…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.