Anzeige

The Book of Boba Fett erscheint vor The Mandalorian Staffel 3

Es hat nach dem Ende der zweiten Staffel von The Mandalorian etwas Verwirrung gegeben. Wir berichteten darüber, dass am Ende mitgeteilt wurde, dass es im Dezember 2021 eine eigene Geschichte zum beliebten Kopfgeldjäger Boba Fett geben werde. Die Zuschauer fragten sich, wie das Ganze aussehen soll, markiert der Dezember 2021 doch eigentlich den Zeitrahmen für die dritte Staffel von The Mandalorian. Übernimmt Boba Fett den Part?

Mitnichten.

The Book of Boba Fett startet für sich allein, in welchem Umfang auch immer. Jon Favreau bestätigte das Ganze in einem Interview und teilte mit, dass man in der Vorproduktion zur dritten Staffel des Mandalorianers sei. Jene soll dann „dicht“ hinter The Book of Boba Fett ausgestrahlt werden. Da The Book of Boba Fett im Dezember 2021 erscheint, wird The Mandalorian Staffel 3 wohl vermutlich erst Anfang 2022 an den Start gehen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Das freut mich zu hören. Wäre sehr schade gewesen, wenn man die Geschichte von Din Djarin nicht weiter erzählt hätte. Das wird hart mit dem Warten auf 2022.

  2. Ehrlich gesagt bin ich überrascht, dass es überhaupt weitergeht mit Mando. Die beiden Staffeln schließen jetzt ja eigentlich sehr schön ab, und läuten gleichzeitig in der Credit-Szene zum Book of Boba ein.

    • Das stimmt schon. Aber Mando ist eben Mando und mittlerweile ja auch ein Zugpferd für Disney+.
      Da kann Boba noch so gut werden, aber den Status müsste sich die Serie erstmal wieder erarbeiten.
      Bleibt zu hoffen, dass das Niveau von Mando trotzdem weiterhin so hoch bleibt.
      Ich war jedenfalls baff, wie man mit Staffel 2 nochmal so extrem nachlegen konnte.

    • Naja die Geschichte mir Grogu mag abgeschlossen sein, aber das Dark Saber und Bo Katan fängt ja gerade erst an. Und wenn man Rebels gesehen hat weiß man das dies wahrscheinlich noch einen ganzen Rattenschwanz hinter sich her zieht

  3. Dann warte ich eben bis beides mit allen Folgen verfügbar ist, aktiviere das Abo für 1 Monat, schau mir alles an und pausiere wieder ein Jahr 😉

  4. Mando 3 gucke ich allein schon wegen der schön strammen Gina Carano

    • …, die aber gleichzeitig auch noch transphob, maskenverweigerin & verschwörungstheoretikerin ist :/

      • Selbst wenn dem so ist, na und!? Leute wie Du es bist kotzen mich an! In eurer Blase muss ein Mensch immer zu 100% korrekt sein (was ist in dem Fall überhaupt korrekt), um ein guter Mensch oder in dem Fall Schauspieler zu sein. Wir wäre es mal andere Meinungen zu akzeptieren, man muss sie ja nicht teilen. Und jetzt geh eine Runde heulen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.