Teufel Raumfeld: Update bringt ECO-Modus für Lautsprecher, Widget für Android

artikel_raumfeldRaumfeld heißt die Multiroom-Lautsprecher-Lösung von Teufel, die nun via App-Update neue Funktionen erhält. So können Nutzer einzelne Raumfeld-Lautsprecher nun via App ein- oder ausschalten, während es auch einen automatischen ECO-Modus gibt, der die Lautsprecher in eine Ruhezustand mit unter 2 Watt Stromverbrauch versetzt. Die LEDs am Lautsprecher werden im ECO-Modus ebenfalls deaktiviert. Aktiviert wird der Eco-Modus nachdem die Lautsprecher ein paar Minuten kein Musiksignal empfangen haben. Neu ist auch ein Widget für Android, dass die Wiedergabe über die Lautsprecher steuern lässt, ohne dass man die Raumfeld-App dafür öffnen müsste, auch die Steuerung über Benachrichtigungen ist möglich.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/TLOhtByRxKc

Die Android-App ist bereits in der neuen Version verfügbar, im Changelog der iOS-Version ist noch von Vorbereitungen für erweiterte Standby-Funktionen zu sehen. Ob hier noch ein App-Update kommt oder die Funktion so freigeschaltet wird, erwähnt Teufel in der Pressemitteilung leider nicht. Interessante Änderungen, die – obwohl augenscheinlich nicht riesig – doch einen Unterschied in der Nutzung machen können.

Teufel Raumfeld
Teufel Raumfeld
Preis: Kostenlos
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot
  • Teufel Raumfeld Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ulrich Lichtenegger says:

    Eine sehr tolle Neuerung, die ich schon seit einigen Wochen im Beta Test ausprobieren durfte. Die Teufel Software ist mittlerweile ziemlich herangereift, auch Spotify Multiroom funktioniert super. Jetzt fehlt nur noch Google Cast, welches eigentlich für Frühjahr angekündigt wurde.

  2. Christoph says:

    Gilt das auch für die alten Raumfeld Geräte wie den One Speaker?

  3. Schade, dass es bei Sonos keinen Eco Modus gibt. Die Chancen darauf sind vermutlich auch eher gering :-/

  4. Einen Ruhemodus gibt es bei Sonos doch auch. Der Aktiviert sich nach 3 Minuten ohne Musik. Allerdings ist der Stromverbrauch bei den alten Komponenten dann immer noch sehr hoch:
    http://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3565/~/sonos-stromverbrauch-im-ruhemodus

    Nur die neue Play:5 ist wirklich sparsam im Ruhemodus.

  5. Christoph says:

    Habe es ausprobiert, geht nur bei den Raumfeld Geräten der neuen Generation. Mein One S und der Controller unterstützen die Funktion, der ältere One nicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.