Testlauf neues Theme

wordpressbox80x80pixel Falls in den nächsten Stunden mal was hakt – nicht gleich ungeduldig werden – ich lasse gerade mal ein neues Theme testweise laufen. Viel wird sich nicht verändern, nur dass jetzt auf der rechten Seite irgendwann vier Beiträge finden werden, die nicht so schnell im Archiv verschwinden sollen. Probleme machen mit momentan nur die Gravatare – per Plugin EasyGravatars lassen diese sich nicht so positionieren wie ich es gerne hätte.

Wer übrigens weiss, wie man statt Banner einen Text oder reine Zahl aus den Feedburner-Statistiken ausgibt – immer raus damit:

Im oben zu sehenden Feld würde ich gerne im Text die Anzahl der Abonnenten zusätzlich angeben. Falls noch jemand Vorschläge oder gute Tipps hat – immer raus damit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

80 Kommentare

  1. Das könnte ich per CSS anpassen – stimmt Stefan. Guter Einwurf – danke =)

  2. Gefällt mir gut, das neue Design….nur die Frage is, gabs da ned mal n Suchfeld? Wo finde ich denn das jetzt?

    *edit* Ah, ok, ganz rechts oben 😉

  3. *lach* – ich geh ins Bett – fröhliches Suchen 😉

  4. Wir können mal heute quasseln 😉

  5. Großes Kompliment an das neue Theme. Mir kam es immer so vor, als wäre Dein Blog zu unmodern für die Inhalte, die Du transportierst. Das war zwar nie wichtig, weil der Inhalt eh in erster Linie zählt, aber nur ist alles insgesamt stimmiger. Das Layout gefällt mir sehr gut, die Schrift ist deutlich besser lesbar und alles wirkt sehr rund. Klasse!

  6. ich sehe gerade das du noch ein paar Probleme mit den Kommentaren hast…

    das die Avatare teil weise über den Rahmen des Kommentarblogs hängen liegt daran das du wahrscheinlich nach dem „fload“ des Avas kein „clear“ gesetzt hast.
    Änder mal das
    <p style=“margin-bottom: 5px;“>By
    in
    <p style=“margin-bottom: 5px;clear: both;“>By

    Gruß

  7. Huch, hier sieht im IE und im FF alles clean aus.

  8. Ich fand den vorigen Hintergrund etwas besser, aber ansonsten find ich es auch nicht schlecht.
    Mir fällt spontan noch auf, dass beim Kommentieren die Buttons für die Formatierung am Textfeld hängen (also ohne Abstand).

    Schade finde ich auch, dass keine Vorschaufunktion beim Kommentieren existiert. Aber das ist ja auch nicht unbedingt von Nöten =) Trotzdem wäre es schön 😀

  9. bei mir nicht wirklich benutze noch den alten FF…

    was mich noch aufgefallen ist du benutzt eine liste <li> für deine Kommentare was zu folge hat das teilweise die Felder nicht die richtige breite haben.
    Nimm besser für jeden Kommentar eine <div>

  10. So, ich hoffe nun ist es besser. Ansonsten steh ich auf dem Schlauch *lach*

  11. ne nicht wirklich…
    hast ne email von mir
    du solltest versuchen das:
    <p style=”margin-bottom: 5px;”>By
    nach
    <p style=”clear: both;”>By
    zu ändern nach einem fload muss ein clear kommen, das margin-bottom brauchst du dann nicht…
    du kannst mir aber auch mal die comments.php des Themes schicken

  12. Das wirkt alles etwas eng und gedrungen. Lass vielleicht etwas größere Abstände.

    http://img132.imageshack.us/img132/1272/screenshot2008071701ze2.gif

  13. Danke Spambox. Wie man sieht – in dieser Hinsicht fehlen mir noch einige Skills. Hach, wieso lässt sich nicht alles so schnell lernen, wie in Diablo? 😉

    @@ndreas: Findeste echt zu eng?

  14. Sieht jetzt Optimal aus, kein Problem gerne wieder…

  15. Also mir persönlich fehlt die schöne grüne Wiese und der blaue Himmel, der so gut zu deinem Bild oben gepasst hat 🙁

  16. Hi Jan, ich überlege in der Tat, ob ich den Hintergrund rausnehme und durch etwas anderes ersetze. Bin noch unschlüssig. Auch gefallen mir die grauen Tabs nicht richtig. Jemand Vorschläge?

  17. Findeste echt zu eng?

    Definitiv! Die Überschriften kleben an den Beiträgen.

  18. @caschy

    Es ist Dein Blog und Du kannst damit machen, was Du willst, aber ich gebe mal meinen Kommentar zu Deinem „neuen“ Theme ab.

    Das Layout wirkt auf mich überladen. Das alte Theme war „luftiger“.

    Viele Sachen wie z.B. die „Top Beiträge“ lenken mit grossen, bunten Symbolen von den wesentlichen Inhalten ab.

    Das alte Theme war leicht & übersichtlich, das neue ist „klicki-bunti“ wie ein Hochglanz-Paper-Magazin.

    Zum Glück lese ich Dich im Feedreader. 😉

  19. Sebastian says:

    Na sieht doch alles ganz knorke aus… Aber bitte mach noch aus den „Feedlersern“ ganz orthographisch korrekte „Feedleser“ 😉

  20. Hätte noch einen Vorschlag: Wie wäre es denn mit Uhrzeiten? z.B. bei den Beiträgen und Kommentaren. Nur so zur Übersicht. Würde ich ganz praktisch finden.

    Gefällt mir übrigens sonst echt alles prima.
    Weiter so 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.