Testflight: Offen für alle Entwickler, bis zu 1000 Betatester möglich

Bildschirmfoto 2014-10-23 um 21.12.59

Gute News für alle App-Entwickler auf der iOS-Plattform. Der damals von Apple aufgekaufte Dienst Testflight, der für das bequeme Bereitstellen von Apps an Tester sorgte, ist nun offen für alle. Sofern du also App-Entwickler bist, kannst du nun bis zu 1000 Testern via E-Mail über iTunes Connect eine Einladung zu einem Betatest zukommen lassen. Sobald die Eingeladenen zugesagt haben, bekommen sie die App via Testflight-App eingespielt, inklusive etwaiger Updates und einer Möglichkeit, dem Entwickler Feedback zu geben. Apps, die via des Programms verteilt werden, müssen nichtsdestotrotz den Anforderungen des App Stores entsprechen und eine Pre-Beta-Review durchlaufen, man kann sich also nicht eben registrieren und eine App mit nicht erlaubten Funktionen an bis zu 1000 Freunde schicken. (danke Lauro!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.