Telekom StreamOn: Das sind neuen Partner im März


Die Deutsche Telekom kann auch im März wieder neue Partner für das StreamOn-Angebot vorweisen – und einen Wegfall vermelden, denn mit der Einstellung von Magine TV am 28. Februar fliegt der Anbieter natürlich auch aus dem Angebot, beziehungsweise kann er eben nicht mehr genutzt werden. Neuzugänge gibt es nur in den Kategorien Audio und Video, es werden diesmal keine neuen Games in das Angebot mit aufgenommen.

Die Audiopartner werden erweitert um: Audiomack, Ballermann Radio, DONAU 3 FM und Handwerker Radio.

Im Bereich Video stößt nur freenet als neuer Anbieter hinzu, dessen Traffic in bestimmten Mobilfunktarifen dann eben nicht berechnet wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019*

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Leider geil

  2. Mein Telekom Vertrag läuft noch bis Juli – ich hoffe mal, dass bis dann Google Play Music (oder Youtube Music) dabei ist.
    Wenn nicht, werde ich persönlich zu congstar wechseln.
    Echt schade, dass Google es wohl nicht hinbekommt die Telekom Auflagen zu erfüllen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Du hast die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.