Telekom: Mehr drin im Tarif MagentaMobil Young

Ab heute greifen neue Tarifoptionen im Tarif MagentaMobil Young der Telekom – der gilt für Menschen unter 28 Jahren. Der MagentaMobil Young S enthält ab sofort 9 GB Datenvolumen. Er kostet 19,95 Euro monatlich im ersten Jahr. Ab dem 13. Monat zahlen Nutzer 29,95 Euro monatlich.

Im MagentaMobil Young M sind statt der bisherigen 12 GB ab sofort 18 GB für 29,95 Euro beziehungsweise 39,95 Euro enthalten. Im MagentaMobil Young L erhöht sich das Datenvolumen von 24 GB auf 36 GB. Für diesen zahlen junge Leute 39,95 Euro monatlich im ersten Jahr und 49,95 Euro danach.

Der MagentaMobil Young XL enthält bereits unlimitiertes Datenvolumen. Der Preisvorteil von zehn Euro im ersten Buchungsjahr gilt aber auch für diesen Tarif, sodass er ab 64,95 Euro monatlich buchbar ist, so die Telekom. Eine Flat für Telefonie und SMS sowie die HotSpot-Nutzung ist weiterhin mit drin.

Und wer Festnetz und Mobilfunk kombiniert, spart 5 Euro im Monat und bekommt mehr Datenvolumen: Somit gibt es den MagentaMobil Young S mit 18 GB ab 14,95 Euro monatlich. Stattliche 72 GB bietet der MagentaMobil Young L ab 34,95 Euro monatlich.

Sicherlich erwähnenswert: Die Tarifaufwertung gilt für Kundinnen und Kunden, die einen der MagentaMobil Young Tarife neu abschließen oder bereits nutzen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Dann bleibt jetzt noch abzuwarten ob, und wenn ja was die Telekom an den normalen Magenta Mobil Tarifen verändern wird.
    Die letzte Anpassung dürfte mittlerweile auch mind. 2 Jahre her sein 🙂

  2. Coole Sache, jetzt habe ich statt 24 GB 36 GB Datenvolumen. Dank StreamOn Music + Video verbrauche ich eh kaum noch Datenvolumen. Eher so 36 GB im Jahr Aber ich möchte mich nicht beschweren. Wir kommen dem „Ziel“ des unendlichen Datenvolumens zu bezahlbaren Preisen immer näher

    • Geht mir genauso hab von meinen 24GB bisher effektiv 4GB genutzt – wegen StreamOn. Kann aber auch nicht in einen kleineren Vertrag wechseln, weil dann StteamOn Video wegfällt und ich dann wieder nicht auskomme. Aber ich beschwere mich da nicht, kann ich ja noch so bis 27 mitnehmen.

  3. Kanns sein das die das Alter immer wieder anheben?
    War das nicht mal nur bis 26?
    Naja ist mir recht, dann kann ich noch 2 Jahre ein paar Euro sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.