Telekom erstattet Abo-Kosten für MagentaSport

Man kann der Meinung sein, dass es jetzt sicher Themen gibt, die wichtiger sind – aber es gibt sie: Menschen, die fragen, was mit den gezahlten oder zu zahlenden Abos ist. Schließlich sind zahlreiche Events abgesagt, ein kostenpflichtiges Streamen von Veranstaltungen so hinfällig. Im Falle von MagentaSport gibt es eine Entscheidung. Allen MagentaSport-Kunden und Einzelsport-Abo-Kunden (Basketball, Eishockey, 3. Liga, FCB.TV live) mit einem Telekom TV-, Festnetz- oder Mobilfunkvertrag wird proaktiv ein monatlicher Abobetrag mit einer der nächsten Rechnungen gutgeschrieben. Für alle MagentaSport-Kunden und Einzelsport-Abo-Kunden (Basketball, Eishockey, 3. Liga, FCB.TV live) ohne Telekom-Vertrag wird aktuell eine Lösung für die Gutschrift erarbeitet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. könntet ihr in dem Zug bitte auch einmal lieb bei Sky anklopfen? 😡

    // sehr vorbildich Telekom!

    • sollte eigentlich kein griesgrämiger Smiley sein …
      … apropo, seid wann gibt’s hier Smileys?

    • Gibt ja auch nichts wichtigeres als ein paar Euro erstattet zu bekommen. Sind wir mal ehrlich: Wenn werden die Kosten für das Bundesliga ggfs. Sport-Paket erstattet. Und das sind bei den meisten ja nicht einmal die 10 Euro Vollpreis.
      (Die volle Grundgebühr wird dir Sky sicher nicht erstatten, die Leistung wird ja erbracht ;))

  2. sehr Vorbildlich!

    Glaube den Schritt wird Sky nicht machen, auch nachdem jetzt noch die Formel 1 auf der Kippe steht

  3. Von mir aus können die das Geld buchen aber sollten es den Vereinen geben z.B. im Basketball.

  4. Sehe ich da in dem ersten Satz einen moralisch erhobenen Zeigefinger?
    Falls ich das missinterpretiere, bitte entschuldigen.

    Aber, ob nu Krise hin oder her, ich betrachte es aus durchaus legitim zu fragen, was passiert, wenn eine Leistung bezahlt, aber nicht erbracht wird.

  5. Netter Zug von der Telekom. Haben wir auch, wird wohl in der nächsten Rechnung dann nicht abgebucht.
    SKY Ticket haben wir auch und hier hab ich das gleich storniert. Denn ohne Leistung ist es sinnfrei. Sobald es absehbar ist, kann ich es ja wieder buchen. Obwohl mir eine Lösung bei einem anderen Anbieter lieber wär. Die App ist alles andere als angenehm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.