Telegram: Messenger bekommt deutsche Übersetzung und Sprachnachrichten

Der Telegram Messenger konnte einige Nutzer von sich überzeugen, was an der Tatsache liegt, dass er für alle gängigen Plattformen zu haben ist und zudem noch auf dem Desktop nutzbar ist. Heute erschien die Version 2.1 für iOS, welche nun auch eine deutsche Übersetzung mitbringt. Ferner verfügt der Telegram Messenger nun über die Möglichkeit, Sprachnachrichten zu verschicken (kann die Android-App auch). Weiterhin gibt es nun den Download von Nachrichten im Hintergrund und Nachrichten in geheimen Chats werden jetzt von beiden Geräten gelöscht (nur neue Versionen: 2.1+ iOS, beziehungsweise 1.4+ auf anderen Geräten).

Telegram Messenger
Telegram Messenger
Entwickler: Telegram LLC
Preis: Kostenlos
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot
  • Telegram Messenger Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Was mir gerade auffällt: eure Affiliate-Links für iTunes sind noch bei Tradedoubler. Bis zum Ende des Monats muss jedoch auf PHG umgestiegen werden, sonst gibt’s kein Geld 😉 http://www.apple.com/itunes/affiliates/resources/phg-transition.html

  2. Moment, wie kann ich unter Android Sprachnachrichten versenden?

  3. Ah, update nötig. 🙂

  4. die MacApp ist voller Ad shit, nicht installieren.

  5. Die Version 1.4+ funktioniert irgendwie mit meinem Bluestacks nicht mehr. Kann zwar auf die „unofficial“ ausweichen, aber ist irgendwie doof.
    Benutzt sonst noch wer Telegram mit Bluestacks?

  6. Yep, die aktuelle Android-Version von Telegram kann ebenfalls Sprachnachrichten. Caschy hat leider nur die iOS-Version verlinkt, hier ist die Android-Version:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=org.telegram.messenger

  7. @Martin wieso benutzt du die APP in bluestacks wenn es doch für alle Plattformen native Apps gibt?

  8. also irgendwie ist der telegram boom vorbei. in der ersten woche nach dem whatsapp/fb-deal haben sich 15 meiner kontakte bei telegram eingefunden. isch schätze es dürften auch so 10-20 sein, die sich threema angeschaft haben. meine whatsapp kontakte sind in dieser zeit von 195 auf 190 geschrumpft. aber seit dem passiert eigentlich nix mehr.

  9. Wenn irgendwer nach dem Boom nicht mehr Telegram installiert hat: einfach trauen NOCHMAL das Maul aufzureissen und konsequent WA deinstallieren (nicht wegen FB sondern aus prinzip)

  10. @Looki:
    Weil z.B. Telegram for Desktop (noch) keine Secret-Chats und Sprachnachrichten beherrscht (und ich auch noch keine deutsche Version gesehen habe).
    Zudem hab ich noch Whatsapp laufen und da fand ich es praktischer, beides in Bluestacks laufen zu lassen, bis die Windows-Version entsprechend weit fortgeschritten ist.

  11. Nachtrag: mit der 1.4.3 läuft es auch unter Bluestacks wieder rund 🙂

  12. „onnte einige Nutzer von sich überzeugen, was an der Tatsache liegt, dass er für alle gängigen Plattformen zu haben ist und zudem noch auf dem Desktop nutzbar ist.“
    Ich tippe eher darauf, daß es nichts kostet. Die PC Funktion dürfte nur Nerds wie uns hier interessieren, nicht die breite Masse, die Flappy Bird spielt und Datenschützer als Aluhutträger sieht. 1,6€ sind denen in der Regel zuviel Geld.

  13. Hat noch jemand das Problem (Android-Version), dass (einige) gesendete Videos nicht in der Galerie gespeichert werden können?

  14. ich traue mich nicht diese App zu nutzen…
    Wattsapp ist unsicher, klar! aber sind die anderen sicherer? vertrauenswürdiger? ich denke nicht.
    Wer es noch nicht weiß, diese Telegram app ist von VK.com eine Facebook-Like-Seite aus Russland, und die sind da für mein Gefühl mindestens genauso Datenhungrig wie Facebook.
    ich wollte nur mal gewarnt haben 😉

  15. Telegram wurde von den gleichen Leuten gegründet, die auch VK.com gegründet haben. Das heißt aber noch lange nicht, dass Telegram zu VK.com gehört.

    Zumal das HQ von Telegram in Berlin ist.

    (vorsichtig sollte man natürlich immer sein)

  16. @reader soweit ich weiss wurde es nicht von den gleichen leuten gegründet sondern nur finanziert. das HQ ist in berlin der großteil der server in europa.

    was die vk.com macher angeht deren CEO hat sich schon öfters negativ gegen die überwachung und zensur in russland ausgesprochen. deswegen hatte der dann auch öfters schwierigkeiten bekommen. der meint des vermutlich deutlich ernster als die anderen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.