TeamViewer übernimmt AR-Spezialisten Ubimax

TeamViewer ist hier im Blog ja öfter mal Thema. Das Unternehmen zählt auch eher zu den Gewinnern der Corona-Krise, was man offenbar direkt einmal ausnutzen will: So übernimmt TeamViewer nämlich Ubimax.

Was bietet Ubimax an? Nun, Ubimax bezeichnet sich selbst als globalen Marktführer im Segment für Wearable-Computing-Lösungen für Geschäftskunden. Entsprechend gibt auch TeamViewer an, dass man gemeinsam mit Ubimax nun seine Technologien in den Bereichen vernetzter Geräte, Augmented Reality und Internet der Dinge bündele. Der Zielmarkt vergrößere sich dadurch laut TeamViewer auf 40 Mrd. Euro im Jahr 2023. Ohne Barmittel und Schulden belaufe sich der Wert der Transaktion auf satte 136,5 Mio. Euro. TeamViewer zahlt nun sowohl in bar als auch mit Aktien.

TeamViewer will seine Angebote für Unternehmenskunden durch die Übernahme von Ubimax nun stark ausbauen. Industrie 4.0, Augmented Reality und Internet der Dinge (IoT) sind da die Stichwörter. Das kombinierte Geschäft beider Unternehmen werde laut TeamViewer die jährliche Wachstumsrate des Zielmarktes (CAGR) von 24 % auf 27 % beschleunigen. Mehr als 200 Unternehmenskunden nutzen derzeit Lösungen von Ubimax. Zum Produktportfolio gehört neben Wearables vor allem die AR-Software-Plattform Frontline.

Letztere wird von Arbeitern in Produktions- und Lagerhallen verwendet. Ubimax selbst beschäftigt über 90 Mitarbeiter in Deutschland, den USA und Mexiko. Zur Kundenbasis von Ubimax zählen etwa Unternehmen wie die Deutsche Post DHL, BMW oder die Coca-Cola Hellenic Bottling Company. Laut TeamViewer wolle man dabei auch in Zukunft auf weitere Übernahmemöglichkeiten schielen, denn die Geschäftsergebnisse würden das hergeben. Das will man dann auch bald in seinem Halbjahresbericht bestätigen, dessen Veröffentlichung für den 4. August 2020 angesetzt ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Werden in der nächsten Zeit viele übernahmen sehen. Es findet gerade eine brutale umwälzung statt.

  2. Stimm ich Dir zu. Marktkonsolidierung, Ubimax hat erst vor nem 2/4 Jahr einen anderen Mitbewerber (Essert) geschluckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.