TeamViewer 9 mit Zwei-Faktor-Authentifikation

Das Fernwartungs-Tool TeamViewer hat heute ein Update spendiert bekommen – nicht nur für stationäre Rechner, auch die mobile Sparte hat man mit den dementsprechenden Funktionen ausgerüstet. Besonders erwähnenswert dürfte wohl die Zwei-Faktor-Authentifizierung sein. Hierbei langt es nicht, nur das Passwort des Rechners zu kennen, sondern es muss ein Authentifizierungscode mit eingegeben werden, der zum Beispiel mittels des Google Authenticators am Smartphone generiert wird.

Bildschirmfoto 2013-11-04 um 19.49.26

[werbung]

Viele Dienste bieten diesen Service an, wie das genau funktioniert, beschrieb ich auch in diesem Beitrag. Eine weitere Neuerung ist das Öffnen von mehreren Fernsteuerungs-Sitzungen in Tabs, wie in eurem Browser. Aus der Ferne lassen sich ferner Rechner via Wake-on-LAN durch den TeamViewer aufwecken. TeamViewer 9 ist auch für neuen Betriebssysteme optimiert, Windows 8.1 und Mavericks sollten also kein Problem darstellen. Für Privatnutzer ist TeamViewer 9 kostenlos. Falls ihr also mal wieder irgendwelchen Familienmitgliedern helfen müsst…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Authentifizierung heißt das. Das Wort Athentifikation gibt es nicht.

    Hans

  2. Danke Hans

    Horst

  3. Haben die Version auch nen erweiterten NSA-Zugang bekommen? 😉 Wake-on-LAN fänden die bestimmt auch super…

  4. teutatix2013 says:

    Der Hans…. lol… muhahaha!

  5. Caschy kannst du bitte bitte einen Filter für NSA Kommentare einbauen, vielen Dank!

  6. In früheren Versionen ließ sich in der OSX Version dass Dock Icon in den Einstellungen ausblenden. – Geht schon länger nicht mehr. – Weiß jemand trotzdem noch einen Weg?

  7. @ Hans und caschy.
    Die wunderbare Duden-Redaktion übernimmt aus dem Englischen, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. ´Authentifizierung` ist aktuell gebräuchlicher.

    @ NSA-Talk:
    Natürlich muss jeder selber wissen, ob er TeamViewer benutzt oder lieber nicht. Die NSA-Fahndung startet doch nur, wenn man sich selbst verdächtig macht, oder? Wer das mittels TeamViewer bewerkstelligen möchte, dem ist eh nicht zu helfen.

  8. Was’n das wieder für’n Scheiß! Schon wieder soll ich mein nicht vorhandenes Smartphone nutzen müssen? Wieso reicht denn kein Festnetztelefon wie bisher? Ist doch Müll!
    Bisher habe ich den Teamviewer ab und an benutzt, mit Smartphonezwang ist also jetzt Schluss. Schade.

  9. @Hotti: Troll oder kannst du nicht lesen? Die Zwei Faktor Authentifizierung ist optional!

  10. Optional habe ich im Artikel nicht gelesen! Aber dann bin ich ja wieder beruhigt. Das Programm ist nämlich prima.

  11. Wake on Lan? Wie funktioniert das wenn man nicht im selben Netzwerk sitzt? WOL Pakete werden über das Inet ja nicht geroutet.

  12. so ein f***
    wie oft gibt das denn jetzt Major Releases bei denen? Kann mir doch nicht jedes mal ne neue Version ziehen „müssen“ !!!
    Gibt es hier evtl. sinnvolle Alternativen ?

  13. Hat hier jemand Erfahrungen mit der Fernwartung von Unternehmen? Ich brauche Unterstützung und überlege ob ich zu http://www.stelzer-datentechnik.de gehe und die mir helfen…