Anzeige

Team Fortress 2 kostenlos: Multiplayer Shooter für Mac und Windows

So, für einige dürfte das Wochenende gerettet sein. Valve hat Team Fortress 2 für umme rausgehauen. Wer das Spiel damals kaufte, konnte online für umme spielen, jetzt gibt es beides kostenlos: das Spiel & die Möglichkeit des Online-Spielens. Benötigt Steam nebst Account. Team Fortress läuft auf dem Mac und auf dem Windows-PC. Fröhliches Zocken und so. Wer nicht weiss, ob das was für ihn ist: einfach Screenshots und Videos anschauen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. Fragenkatalog says:

    @Torsten
    alle spiele war bei mir standardmäßig an. klar kann ichs anhalten, aber die 10gb sind reserviert. wenn ich die lokalen daten lösche, ist das spiel nicht in meiner liste, was ja soviel heißen müsste: ich kanns nach der aktion nicht mehr umsonst installieren, da es garnicht an meinen account „gebucht“ wird. ergo für mich ein no-go.

    falls jemand mehr dazu weiß bitte hier schreiben

    danke trotzdem @ torsten 🙂

  2. Peterchen says:

    @Fragenkatalog:
    Welche „Aktion“? Das Spiel ist von nun an fuer immer kostenlos. Du kannst also in Ruhe Dein Backup machen und Windoof neu installieren.

    Davon abgesehen sollte es zu Deinem Account dazu gehoeren, sobald Du es geadded hast.

  3. „wenn ich die lokalen daten lösche, ist das spiel nicht in meiner liste“

    Wiso das denn ? Bei mir bleiben alle Spiele in der Liste auch wenn ich sie nicht installiert habe.

  4. @Fragenkatalog:
    Steam ist ziemlich portabel, du kannst alle Daten dazu auch auf externe Speichermedien kopieren und nach dem Neuaufsetzen wieder rüberschieben. Dann die clientregistry.blob löschen und beim Steam-Start wird diese mit korrekten Verzeichnissen wieder neu erstellt. So habe ich das bereits gemacht.

  5. Nur Schade für die Leute, die Geld noch vorkurzem gezahlt haben;

    Gut diejenigen, die sich TF2 frisch nachdem Release gekauft haben, haben einen massiven Zeitvorsprung wo sie das Spiel bereits ausgiebig spielen konnten und vll nun als ausgezockt betrachten können; Aber schon ein bisschen unfair irgendwie;

    Ich habe immer gehofft das DoD:S mal kostenlos wird, wenn man HL2 Besitzer ist; Ich hab mir damals HL2 gekauft wie es frisch rauskam, CS:S bekam man ja auch dazu;

  6. Steam ist, was das angeht, zu Recht an der Spitze der Online-Stores. Ältere Titel sehr preiswert oder gar kostenlos. Sowas lob ich mir…

    …und ich hätt mir sowas von der Musik- oder Filmindustrie auch mal gewünscht. Aber die kommen ja vor Geldgeilheit nicht auf sowas;P

  7. Karo4ever says:

    Zur Info… Wer das Spiel damals gekauft hatte erhält jetzt einen Premiumaccount. Somit sollten sich die nicht ärgern die für TF2 mal Geld bezahlt haben.
    Was die deutsch „Anpassung“ angeht, da kann ich sagen, dass sie mir sogar besser gefällt als die englische Version. Sie macht das Spiel noch einen Tick spassiger und kurzweiliger da mit den nötigen Augenzwinkern die Gewalt reduziert wurde.

    so long
    Karo

  8. Finanziert sich halt über zusätzliche Items, welche man für das Spiel kaufen kann. Dies scheint sich sowieso als das Finanzier-System der Zukunft heraus zu stellen.

  9. Karo4ever says:

    Die Leute sind halt eher bereit 1€ hier und 1€ da aus zugeben. Das ist ein Betrag bei dem sie sich sagen „ist ja nicht viel“

  10. Zur „Zensur“: Bei mir sind die Texte in Deutsch und es sifft ganz nett;) Aber auch wenn ich es in Steam auf Deutsch stellen und damit auch Audio „lokalisiert“ wird, kann ich keine „Schnitte“ feststellen. Ich sach nur „Rest in pieces“ ;))

  11. 10Gb, hui und das verteilt Steam leider gerade mit 150kb…
    Hey aber nett ist es trotzdem, habe TF-C lange gespielt 🙂

  12. Ich habe mir TF2 vor etwa einem halben Jahr gekauft und kann nur sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat. Und durch gekaufte Items erhält man auch eigentlich keinen Vorteil, da alle Gegenstände freischaltbar oder herstellbar sind, was dann natürlich etwas zeitaufwändiger ist.

  13. Selbst kenne ich Team-Fortress noch, als es mit Quake lief, zu Modem-Zeiten. Damals konnte es mich noch Nächte vor dem Computer halten, aber mittlerweile nicht mehr sooooo doll.

  14. Erst einmal vielen Dank für den Tip.
    Und nun, nach ca 8 Std herunterladen ist es endlich fertig…und das mit VDSL 50…scheint etwas überlastet zu sein, der Steam Server.

  15. Eine gewisse Geduld kann man dir nicht absprechen… :mrgreen:

  16. hi,
    habs mal angezockt und habe gleich eine frage:
    ist diese free-version abgespeckt???
    hab nämlich schön artig angefangen mein tutorial zu spielen, damit ich mich etwas einarbeiten kann und die verschiedenen klassen kennenlerne, aber gleich nach der ersten klasse war es nach dem bestandenen training schon vorbei…nächste klasse spielen kannste vergessen und kannst sie nicht auswählen???
    stell ich mich nur blöd an, soll das so sein oder was ist da los?
    offline und online scheint es zu funktionieren…kann da immerhin den button anwählen (wird hinterlegt beim drüberfahren mit dem cursor) – probiert habe ich es aber noch nicht.
    aber die sache mit dem training fuchs mich jetzt schon ein bisschen. vielleicht kann mir da ja mal jemand weiterhelfen? 😉

  17. @post#1 , niels, du idi stell steam auf englisch 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.