TCL stellt auf dem MWC 2021 neue Produkte vor: Movetime Family Watch 2 und mehr

Im Rahmen des MWC 2021 hat TCL neue Produkte vorgestellt: Darunter sind auch eine neue Movetime Family Watch 2 sowie ein Outdoor-Router mit 5G, der sich LinkHub 5G nennt. Außerdem wäre da die smarte Brille TCL NXTWear G, ein Wearable-Display mit OLED-Panels von Sony und zwei 1080p-Screens.

Die Brille müsse laut TCL nicht aufgeladen werden, sondern könne per Plug-and-Play mit einem kompatiblen Laptop, Tablet oder Smartphone betrieben werden. Da die NXTWear G so nahe am Auge ruht, solle eine Erfahrung entstehen, die mit einem 140-Zoll-TV vergleichbar sei. Das Wearable-Display sei mit mehr als 100 Smartphones, Zwei-in-Eins-Geräten und Laptops kompatibel und werde ab Juli 2021 zunächst in Australien und nachfolgend in ausgewählten Ländern verfügbar sein.

Zudem wirbt TCL direkt für seine Multi-Screen-Funktion: Mit ihr können Windows-10-Nutzer Inhalte auf kompatiblen TCL-Smartphones kabellos von ihrem Laptop aus bearbeiten, teilen und steuern. Das geräteübergreifende Arbeiten funktioniert auch auf ausgewählten TCL-Fernsehern. OTA-Updates sollen für bereits veröffentlichte Geräte bald erscheinen.

Der TCL LinkHub 5G Outdoor Router wiederum benötigt eine 5G-SIM-Karte und ermöglicht dann bei aktiver 5G-Verbindung Download-Geschwindigkeiten von bis zu 4,67 Gbit/s im Sub-6-Ghz-Bereich. Das Gerät kann an einem Mast oder an der Wand montiert werden und ist mit einem wasser- und staubdichten Gehäuse nach IP67 geschützt.

Die TCL Movetime Family Watch 2 ist eine Smartwatch für Kinder, welche laut dem Hersteller nun eine präzisere Standortverfolgung, eine verbesserte Kamera, einen größeren Bildschirm (1,54 Zoll) und eine um 40 Prozent höhere Akkukapazität biete. Mittels Echtzeit-Geolokalisierung können Eltern erfahren, wo sich das jeweilige Kind mit der Smartwatch befindet. Dabei wird auch der vollständige Standortverlauf protokolliert. Zudem erhalten Eltern eine Warnung auf ihr Smartphone, wenn sich die Kinder außerhalb eines vorab festgelegten Gebietes bewegen. Sprach- und Videoanrufe im 4G-Netz sowie Textnachrichten können mit einer Nano-SIM-Karte aktiviert werden. Eine SOS-Ruftaste ermöglicht es, Notfallkontakte zu erreichen.

Die MovetimeFamily Watch 2 ist in Europa ab Mitte August 2021 zu einem unverbindlichen Preis von 149,99 Euro erhältlich. Unten findet ihr noch ein paar Spec-Sheets

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.