Tastatur für Gamer: Razer Ornata V3 angekündigt

Neues von Razer, der Lifestyle-Marke für Gamer. Die haben die Ornata V3 auf den Markt gebracht, eine Low-Profile-Gaming-Tastatur der Einstiegsklasse mit Razers Mecha-Membran-Switches. Mit ihrem neuen, kleineren Formfaktor und dem schlankeren Tastenkappendesign richtet sich die Ornata V3 an Spieler, die nach einer Gaming-Tastatur im Vollformat mit zahlreichen Features zu einem erschwinglichen (Ansichtssache) Preis suchen. 99,99 Euro soll die Tastatur im Handel kosten.

Für die Haltbarkeit sind die ABS-Tastenkappen der Ornata V3 UV-beschichtet, um vor Ausbleichen und Kratzern zu schützen. Abgerundet wird die Gaming-Tastatur durch Razer Chroma RGB mit 10 Beleuchtungszonen, hintergrundbeleuchteten dedizierten Medientasten sowie einer magnetischen Soft-Touch-Handballenauflage für lange Spielsessions.

Ebenfalls angekündigt wurde die Ornata V3 X, die den gleichen kompakten, flachen Formfaktor mit UV-beschichteten ABS-Tastenkappen und einem spritzwassergeschützten Design bietet. Die Ornata V3 X verfügt über geräuschlose Membranschalter, Razer Chroma RGB mit 1-Zonen-Beleuchtung und eine abnehmbare Handballenauflage. Die kostet dann 49,99 Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Zwergchief says:

    Was vielleicht noch zu ergänzen ist – die 10-Zonen-RGB-Beleuchtung ist ein Rückschritt zur V2 und V1 (welche ich persönlich einsetze) Dort war noch jede Taste einzeln ansteuerbar. Komisch, dass sie das rausgenommen haben

  2. van Dusen says:

    Haben die echt die individuelle Tastenbeleutung geopfert??? Dann ist Razer wirklich nicht die hellste Kerze auf der Torte. Ich hatte die Ornata V2. An sich eine geile Tastatur, eben weil es eine der wenigen mit Rubberdom und anpassbarer Beleuchtung ist. Leider war die Software dermaßen verbuggt und der Service von Razer so katastrophal schlimm, dass das Teil wieder retour ging. Online Regestrierungszwang, ungefragte aktivierung des Mikrofons, nicht oder falsch funktionierende Medientasten, Profile die nicht geladen wurden… In der Summe, zu viele Probleme für den damaligen Preis. Hatte ehrlich gesagt gehofft, dass Razer aus der guten Idee der V2 lernt, aber jetzt eine 08/15 Blink blink 10 Zonen kabelgebundenen Leutrakete für 99 Euro… echt jetzt?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.