Tasks: Android Taskplaner mit Google Tasks-Synchronisation

Tasks für Android hatte ich schon vor einigen Wochen auf dem Radar und sogar auch ausprobiert, bis jetzt aber nicht darüber gebloggt. Nun habe ich schon 2 oder 3 Mails dazu bekommen, es wird anscheinend Zeit, den kleinen Taskplaner vorzustellen. Tja, was gibt es im Vorfeld dazu zu sagen? Google enttäuscht mich in Sachen Tasks. Fulminanter Kalender, grandioses Web-Mail und tolles Online-Office. Google Tasks? Schlimmes Erlebnis.

Marginal, aber absolut unrund gelöst meiner Meinung nach. Der Planer, den man übrigens auch direkt mobil aufrufen kann, hat eigentlich mal eine Auffrischung und eine tolle mobile App verdient. Bis dahin müssen es Apps wie Tasks für Android richten.

Was kann die App? Unter einer schicken Oberfläche kann man sich halt Listen und Aufgaben anlegen. Mittelpunkt ist dabei die tatsächliche Synchronisation mit dem Google-Dienst Tasks, man hat also die Listen und Aufgaben auf dem Rechner vorliegen.

Tasks benutzt durchwegs die Design-Sprache Holo, die mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich eingeführt wurde. Tasks läuft auf allen Geräten ab Android 2.2 und passt sich sogar an, wenn ihr ein Tablet habt. Tasks für Android hat Widgets, unterstützt Erinnerungen und mehrere Google-Accounts.

Neben der kostenlosen Version bekommt man eine werbefreie Bezahlversion. Erinnert mich an Any.do.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

24 Kommentare

  1. Ich nutze Notes für ICS, ist perfekt in ICS integriert und schön leicht!

  2. Sebastian says:

    Also ich nutze Astrid unter ICS. Läuft super und lässt sich auch mit G-Task synchronisieren. Für mich die beste App in Sachen Aufgabenverwaltung.

  3. Ich glaube du meintest die „Design-Sprache“ Holo, oder?
    Halo ist der Ego-Shooter für die XBox 😉

  4. Habe ich seit einigen Tagen drauf. Sehr schön gestaltet und erfüllt seinen Zweck. Allerdings fehlt mir hier eindeutig eine Erinnerungsfunktion wie bei z.B. AnyDo welches ich parallel auch noch teste. Bei letzterem fehlt mir allerdings die automatische Synchronisation. Irgendwie fehlt irgendwo immer etwas.

  5. Ich bin ein echter GOOGLE Fan, aber bei der Sache mit GOOGLE TASKS bin ich voll bei Caschy! Da könnte sich GOOGLE wirklich mehr ins Zeug legen.

  6. Meine Frau und ich wir nutzen einen Mailaccount und syncen die Tasks mit Gtask ( To do und Einkaufslisten )
    https://play.google.com/store/apps/details?id=org.dayup.gtask&feature=more_from_developer#?t=W251bGwsMSwxLDEwMiwib3JnLmRheXVwLmd0YXNrIl0.

  7. Erstmal danke für den Hinweis auf die mir bisher unbekannte App, da Ordnung und Verwaltung der Informationsmassen m.M. längst das Hauptproblem der Internetentwicklung ist. Optisch sieht sie ja ganz ansprechend aus, sogar hübscher als der bisher von mir genutzte Google Task Organizer Lite. Aber einen Nachteil hat die App offenbar doch, man hat anscheinend keinen Direktzugriff auf die einzelnen Aufgabenlisten mit einer alphabetischen Liste wie im Organizer. Das Durchscrollen durch die Listen allein ist dann doch etwas unbequem.

  8. Benutze ich auch, ist in Ordnung/tut was es soll.
    Offline-Sync ist wichtig, da im Supermarkt oft kaum bis kein Empfang mehr da ist.

    Achja und das Gegenstück für’s iPad ist für mich das hier zur Zeit: GoTasks
    http://itunes.apple.com/de/app/gotasks-google-tasks-client/id389113399?mt=8
    Benutze ich hauptsächlich zum erstellen der Aufgaben.

  9. Links anklicken geht offenbar auch nicht. Öh ja.

  10. Todo.txt ftw.

  11. Synct die App automatisch?
    Any.do kann das z.B. bislang nicht.
    Hat jemand sonst noch gute Empfehlungen für Tasks Apps mit auto sync?

  12. @murr4: Screenshot mal angeguckt?

  13. *facepalm* sorry

  14. Sieht ja ganz nett aus, aber ohne Prioritäten, Sortierungen und individuelle Erinnerungszeiten kein Ersatz für ProDo. Hoffentlich kriegen die es mit nem ICS-Theme bald auf die Reihe.

  15. Für alle, die z.B. eine standortabhängige Alarmfunktion, regelmäßige Erinnerungsfunktionen (z.B. jeder 2. Freitag im Monat) und eine Syncfunktion zu einem Anbieter wünschen, der sich auf das Thema tasks spezialisiert hat (toodledo.com): schaut euch mal „ultimate-to-do list“ von custom solutions an.

    Hab alles ausprobiert, bis auf die Optik von any.do hat mir nichts besser gefallen. Mir geht es aber vor allem um die Funktionen und die diversen Möglichkeiten, weniger um die Optik.

    Bin der Meinung, dass wenn man auf dem Smartphone seinen Kalender nicht zumüllen möchte (den nutze ich nur für Termine), dann braucht man einen Taskplaner, der ebenso anspruchsvoll ist, wie die Kalender-app.

    Für die Masse zählt aber nur Optik und Haptik und deshalb wird das Thema Taskplaner nicht so oft und deteilliert besprochen und wenn, dann werden die immer gleichen Apps (Astrid, gtask, google…) genannt. Mich nervt das auf Dauer.

  16. Ich stimme mr.a zu.

    Beste App für Aufgaben bei Google ist weiterhin „Gtasks“ (Link siehe oben im Beitrag vom mr.a)

    Die hier vorgestellte App „Tasks“ ist nicht schlecht. Jedoch fehlt die Möglichkeit, Erinnerungen zu individuell gewünschter Zeit einzustellen.

    Das ist ein NoGo und ein grundlegender Mangel der App. Sollte erwähnt werden, denke ich.

  17. Oweia. Und man kann noch nicht mal nach Fälligkeit oder sonstwas automatisch sortieren lassen.

    Sorry, diese App ist so nix wert. Holo-Design ist nicht alles. Ein paar Funktionen wären auch mal nett …

  18. Bin ebenfalls mit „gtasks“ ganz zufrieden.

  19. Tanks gibt es erst seit dem 04.04.2012, also gerade Mal 12 Tage!
    Auf Google Plus mehr dazu: https://plus.google.com/u/0/104447788586023138493/posts
    Und auf Google Moderator könnt ihr über neue Ideen abstimmen oder welche einreichen. http://www.google.com/moderator/#15/e=1ff0ee&t=1ff0ee.41&f=1ff0ee.6657dc
    Und in diesem Post wird gemeinsam geklärt, wie Erinnerungsfunktionen (unterschieliche Zeiten für die Aufgaben) realisiert und synchronisiert werden soll, weil Google dies nicht unterstützt!
    https://plus.google.com/u/0/104447788586023138493/posts/F5H95J7Z4yB
    Ich benutze schon lange GTask, habe alle möglichen ToDo-Listen ausprobiert und bin der Meinung, dass Tasks echt groß und super wird!

  20. Qrrbrbirlbel says:

    Wenn jetzt nur einer der Entwickler, die Google Talk auf Android gebracht haben, ein Thunderbird-Sync-Plugin entwerfen könnte…

  21. Mir gefällt Tasks noch nicht. Auch wenn die App erst seit knapp 2 Wochen auf dem Markt ist:

    ndere Apps bringen erst mal eine kostenlose Betaversion ohne Werbung heraus. HIer will man direkt Geld verdienen, Kauf-App bzw. Werbung – vollkommen ok. Aber da sind dann auch Erwartungen.

    Wenn man sich verschiedene Aufgaben/Tasks-Apps ansieht, sollten die wichtigsten Funktionen doch recht schnell ersichtlich sein.

    Aber da fehlt noch so viel. Das steht ja schon einiges richtiges oben. Zusätzlich sind die Widgets ein Witz. Keine Konfiguration zum Aussehen (z.B. Transparenz, Farbe), keine automatische Sortierung.

  22. radarfriend says:

    Leider fehlen wichtigste Funktionen, wie das Sortieren nach wichtigen Kriterien usw. also aktuell nicht brauchbar. zumindest für unsere Zwecke nicht.

  23. Hallo zusammen, nach meinem Meckern und dem Update möchte ich gern auf meinen Beitrag bei android-hilfe verweisen:

    http://www.android-hilfe.de/business-organisation/224898-tasks-fuer-android.html#post3154482