Talkline: Mobilfunkmarke kehrt zurück

Vor einiger Zeit wurde die Marke Talkline eingestellt, nun kehrt sie zurück. Vermarktet werden Talkline-Tarife ab sofort im Netz von Telefónica. Das Tarifportfolio startet bei 4 GB Volumen und geht hin bis zu Unlimited-Datenvolumen. Laut des Unternehmens sollen die Tarife nicht nach einer gewissen Zeit teurer werden, ebenso gibt es keine Datenautomatik oder lange Vertragslaufzeiten – alle Tarife sind monatlich kündbar. Hier einmal eine Übersicht über die Tarife, die ab sofort gebucht werden können:

Talkline-Tarife Oktober 2022

Allnet Talk 4 GB LTE

4GB LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s

Telefon- und SMS-Flat

Telefónica-Netz

VoLTE & Wifi Call fähig

EU-Roaming inklusive

Monatlich kündbar

4,99€/Monat

19,99€/Anschlusspreis

Allnet Talk 6 GB LTE

6GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s

Telefon- und SMS-Flat

Telefónica-Netz

VoLTE & Wifi Call fähig

EU-Roaming inklusive

Monatlich kündbar

7,99€/Monat

9,99€/Anschlusspreis

Allnet Talk 12 GB LTE

12GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s

Telefon- und SMS-Flat

Telefónica-Netz

VoLTE & Wifi Call fähig

EU-Roaming inklusive

Monatlich kündbar

9,99€/Monat

9,99€/Anschlusspreis

Unlimited Talk LTE

Unlimited LTE mit bis zu 2 Mbit/s

Telefon- und SMS-Flat

Telefónica-Netz

VoLTE & Wifi Call fähig

EU-Roaming inklusive

Monatlich kündbar

12,99€/Monat

9,99€/Anschlusspreis

Angebot
Apple iPhone 14 (512 GB) - Blau
Apple iPhone 14 (512 GB) - Blau
6,1" Super Retina XDR Display; Fortschrittliches Kamera System für bessere Fotos bei jedem Licht
−80,05 EUR 1.308,95 EUR
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse,...
Apple Watch Ultra (GPS + Cellular, 49mm) Smartwatch - Titangehäuse,...
Das größte und hellste Apple Watch Display für bessere Lesbarkeit bei allen Bedingungen
999,00 EUR
Angebot
Apple Watch Series 8 (GPS, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Product(RED),...
Apple Watch Series 8 (GPS, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Product(RED),...
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem leistungsstarken Sensor und einer App; Mach ein EKG – jederzeit,...
−24,00 EUR 475,00 EUR
Angebot
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase...
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase...
Die Aktive Geräuschunterdrückung reduziert unerwünschte Hintergrundgeräusche; Verschiedene Silikontips (XS, S, M, L)
−26,00 EUR 273,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Auf der Seite steht nur „Lorem ipsum dolor sit amet“

  2. Insgesamt ein nettes Portfolio, vor allem in Anbetracht dessen, dass die Preise stabil bleiben sollen und die Tarife monatlich kündbar sind.
    Hoffentlich jammert jetzt nicht gleich wieder jemand wegen den 2 Mbit/s

  3. Für wenig Nutzer ganz ok auf den ersten Blick. Der kleine Tarif 4GB inkl. Flat für 4,99€ finde ich ok.

    • Interessant. Im Kleingedruckten wird u.a. VPN ausgeschlossen. Kennt sich jemand aus, wie die Anbieter das praktisch handhaben? Nutze derzeit Blokada+VPN mit einer VF Callya-Karte.

  4. Das sind aber durchaus konkurrenzfähige Angebote. Den Unlimited Tarif mit der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 2 Mbit/s ist wahrlich nicht uninteressant. Vieles (Surfen, Musik-Streaming, Videos in SD) ist damit durchaus brauchbar nutzbar. Daher ist das sicherlich ein gutes Angebot für Leute, die nicht so gut betucht sind, oder vielleicht auch für Jugendliche… zwar langsam, aber unlimitiert…

  5. Lustig, die Produktdaten Blätter sind allesamt von Freenet und enthalten andere Preise.

  6. Langsam werden die deutschen Mobilfunk-Tarife normal. Einer dieser Tarife wird bestimmt mein Neuer werden. Ein weiterer Tarif mit 5Mbit unlimitet für 15,99 Euro wäre ganz nice gewesen.

  7. Freenet baut zielstrebig seine marktbeherrschende Stellung aus und die zuständigen Behörden schauen untätig zu. Otto Normalverbraucher blickt doch bei den ganzen Freenet-Marken schon längst nicht mehr durch.

    • Freenet – marktbeherrschend? Was für ein gequirlter Dummfug!

      Hier die Zaahlen der 3 Netzbetreiber:
      https://www.inside-sim.de/18992/mobilfunk-kundenzahlen-2021-alle-netzbetreiber-wachsen-in-der-pandemie/
      Freenets Zahlen findest Du da: https://www.freenet.ag/presse/presse-informationen/pressemitteilungen/freenet-ag/2022/02/02_die-freenet-ag-ubertrifft-die-eigene-guidance-fur-2021-und-stellt-eine-optimistische-prognose-fur-2022.html

      Einfach mal die Fakten nutzen, das hilft im übrigen auch, um zu erkennen, zu wem eine Marke gehört.

      #lesengefährdetdiedummheit #dasschafffstduauch

      • Ich weiß nicht was du mir mit den verlinkten Veröffentlichungen sagen willst? Die Netzbetreiber zählen alle Mobilfunkkunden, also auch die von den Vermarktern. Freenet selbst stellt sich ein gutes Zeugnis aus und das wirkt sich selbstverständlich auf die Zahlen der Netzbetreiber aus, da die Freenet-Dienste ja in allen Netzen realisiert werden. Freenet hat keine Kosten für den Netzbetrieb. Darin unterscheidet sich Freenet erstmal nicht von den Submarken der Netzbetreiber, kann aber seine Position im Markt deutlich besser ausbauen.

    • Man beherrscht keinen Markt nur weil man mehr Submarkennamen hat als die Konkurrenten.
      Der Vorteil ist nur, dass man deutlich mehr Tarifoptionen bieten kann und auch mehr Rabattaktionen anbieten kann ohne dass es der Mehrheit auffällt weil Tarif A immer mit x€ Rabatt angeboten wird.

      • Wie müsste man es bezeichnen, wenn man als Kunde aufgrund der unüberschaubaren Zahl von Submarken an Freenet nicht mehr vorbei käme? Freenet verschafft sich den Vorteil als Vermarkter den Netzbetreibern den Preis zu diktieren, den sie Freenet gegenüber aufrufen. Mit jeder neuen Freenet-Submarke steigt der Druck gegenüber den Netzbetreibern.

        • Freenet ist nur eben alles andere als in der Position den Betreibern den Preis zu diktieren. Alleine schon, weil die Netzbetreiber reihenweise eigene Discountermarken haben. Würde Freenet also Druck aufbauen wollen würde die Telekom eher ein unschlagbares Angebot über Fraenk, Congstar oder sonstiges raushauen als zwingend an Freenet zu verkaufen.
          Nur weil Freenet 5 Marken mehr anbietet haben sie nicht zwangsweise deutlich mehr Kunden die einen derartigen Machtanstieg rechtfertigen wie du ihn dir vorstellst. Übrigens wurde dafür z.b. die Vermarktung anderer Submarken immer wieder mal eingestellt.

  8. Tarife sind nix besonderes.

    Bei Mega Sim gibt’s unlimited mit 10Mbit/s für 20€

    oder bei drillisch 5Gb für 5€ mit 50 Mbit/s

  9. Komische AGBs:

    VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff usw. sind ausgeschlossen.

    WhatsApp dürfte also nicht gehen? Wie will man VPN unterbinden? Kann ich auch keine WireGuard Verbindung zur FritzBox herstellen? Alles sehr komisch.

  10. Leider kein reiner Datentarif :/

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.