Takeout: nun auch Google+ sichern

Über Takeout hatte ich ja bereits berichtet. Google Takeout ist ein Dienste von Google, der es euch erlaubt, eure Daten mitzunehmen. Zum Backup, oder falls ihr umziehen wollt. Ganz neu dabei sind auch von euch vergebene +1.

Diese allerdings nicht die, die ihr innerhalb von Google+ vergeben habt, sondern die, die ihr auf Seiten vergebt. Klickt ihr unter diesem Beitrag auf +1, dann wird dieser Beitrag als Lesezeichen in eurem Profil dabei sein und somit auch in eurem Paket von Google Takeout vorhanden sein. Übrigens: Takeout eignet sich hervorragend, um ein Backup von seinem Picasa-Account zu machen 🙂 Danke Markus!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. I lol’d! „We hope you like it… i mean.. +1“ 😀

  2. Ist lustig gemacht. Kreativ sind se ja.

  3. ohja. so ne prise humor macht das ganze toll *g* Und diese Art von FB ans Bein zu pinkeln gefällt mir auch. 😀

  4. Kubuntufrust says:

    Ja, ich hätte Dir gerne ein + gegeben. Im Firefox 5 funzt das aber nicht (wie so einiges andere auch 🙁 ). Der Button wird dann rot und beim erneuten Klick komme ich dann auf die Seite:
    https://www.google.com/support/profiles/bin/answer.py?hl=de&answer=1199142&p=plusone_button_error ?!?!?

    Mit den anderen Firefox-Versionen, Opera und Co funktioniert das + wunderbar. Ist das ein bekanntes Problem? Schade, dass das Firefox-Team so schludrig geworden ist. Für jeden Furz eine neue Versionsnummer und das Ding wird immer schrottiger und lahmer. Naja, andere Hersteller machen dann aus dem Browser ein ganzes Betriebssystem und fressen trotzdem weniger Ressourcen. Wie lange sich das Mozilla noch erlauben kann, bevor der FF zu trage getragen wird?

  5. Kubuntufrust says:

    OK.

    Cookies von Drittanbietern sollte man(n) natürlich auch noch zulassen, dann klappts auch mit dem 5er. 🙂

  6. @Kubuntufrust
    Ich erlaube im Firefox immer Cookies von Drittanbietern, bis Firefox geschlossen wird.
    Ausnahmen (also Seiten deren Cookies ich behalte) lege ich einfach mit Cookie Monster fest 🙂

    BTT: Schönes Video, ich hoffe Google+ wird groß 🙂

  7. haha, geiles Video 😀

    Interessant find ich, dass das eine bookmark.html ist.
    Mir scheints als würde Google nicht nur facebooks „gefällt mir“ Konkurrenz machen wollen, sondern auch Bookmarksharingdiensten wie delicous etc.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.