Tabs für Thunderbird

Bei unserem Browsern eigentlich Standard – in E-Mail-Programmen noch stiefmütterlich behandelt: Tabs. Gerade bei vielen Ordnern könnten Tabs praktisch sein – erlauben sie doch eine gewisse Übersichtlichkeit. Thunderbird 3 wird Tabs standardmäßig beinhalten. Einen Ausblick auf Thunderbird 3 hatte ich ja bereits in diesem Beitrag gegeben – zusätzlich ist eine neue Betaversion für den 24.02.2009 angekündigt. Zurück zum Thema: Tabs für Thunderbird. Diese kann man sich auch in die Version 2 einbauen – unter Zuhilfenahme einer einfachen Erweiterung.

QuickFolders zeigt euch nach der Installation eine leere Leiste unter der Symbolleiste an. In diese könnt ihr nach Belieben einfach eure Ordner ziehen.

Per Rechtsklick auf die Leiste könnt ihr die Optionen von QuickFolders aufrufen. In diesen könnt ihr zum Beispiel Shortcuts für die einzelnen Tabs definieren. Auch Farbeinstellungen sind möglich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Also ob du jetzt oben auf „Facebook“ klickst oder links in im „Ordnerbaum“… Na gut, man spart schon ne halbe Sekunde;) Aber bei mehreren Accounts (wenn TB 3 kommt werde ich mir endlich die Mühe machen, die anderen auch zu integrieren) könnt das was bringen.

  2. Sehe gerade in dem Screenshot, dass du die Ordnerstruktur von Google IMAP in dem [Google Mail]-Unterverzeichnis hast. Der Posteingang ist eine Ebene obendrüber. Das hat mich am Anfang tierisch gestört. Wenn du das ändern willst, hier (http://board.gulli.com/thread/1218170-thunderbird-imap-richtig-und-somit-schn-einrichten/) ist eine Anleitung wie das funktioniert.

  3. Dieser Tipp stammt übrigens von mir. Danke für die Erwähnung. 🙁

  4. Ich würde es gut finden, wenn man die Nachrichten als Tab öffnen kann.

    Gibt es dafür eine Extension, kennt da jemand was?

  5. Ich hab die Beta für Thunderbird 3 (die letzte, portable) bei mir mal ausprobiert, klappt mit IMAP soweit auch recht schnell nur das mit den Tabs überhaupt nicht. Öffnet sich einfach nur ein inhaltloses Tab, wenn ich eine Mail als Tab öffnen will.

    Auch hat man natürlich wieder das Problem mit dem Google Mail-Trash Ordner, was sich hoffentlich wie bei 2.xx per about:config lösen lässt (nicht ausprobiert).

  6. @Roman:
    Tipp von dir, weil du es einsetzt? Wohl kaum 😉

  7. JürgenHugo says:

    Ich werde warten, bis die finale Version von Thunderbird 3 (oder zumindest RC) erscheint – und dann werde ich mich mal mit den Tabs befassen. Vielleicht bringt das ja was – mal sehen.

  8. Klasse Tipp, danke sehr!

  9. Überflüssig!

  10. Tabs für die Mails wären praktischer. Für die paar Ordner lohnt das nicht. Was mich im Thunderbird nervt ist folgendes. Ich öffne meine Mail in einem extra Fenster. Beim Klicken auf „antworten“ öffnet sich ein weiteres Fenster. Besser wäre es, wenn das Fenster mit der Nachricht zum Antwort-Fenster wird. Also so wie in Outlook-Express. Oder gibt es da eine Erweiterung?

  11. Die letzte Nachfrage von John würde mich auch interessieren. Vor allem das Senden im Vordergrund ist nervig.

    Caschy, viel Spaß morgen beim Tapezieren 🙂

    Matthias

  12. Wenn ich eine Datei sende über das Kontextmenü „Senden an –> E-Mail-Empfänger“, öffnet sich zuerst das Mail-Verfassen-Fenster und wenige Sekunden später klappt das Hauptfenster im Vordergrund auf (nervig). Bei Mailto-Links klappt es doch inzwischen auch! D.h. es öffnet sich nur das Verfassen-Fenster und das Hauptfenster bleibt zu. Tabs für Mails gehen in TB 3 wie ich eben gesehen habe. 🙂

    PS: cooler Blog

  13. Cashy? Du speicherst doch wohl nicht etwas Mails mit Passwörtern in Thunderbird?

  14. Du meinst den Ordner mit dem verlockenden Namen „Zugangsdaten“? Nein, der enthält nur Loginnamen.

  15. nippelnuckler says:

    naja, werden bestimmt menschen geben die es nützlich finden, ich weniger wobei ich emailklienten allgemein nicht für sonderlich handlich finde, die gehören allgemein überarbeitet

  16. Fritz Walter says:

    @nippelnuckler: Stimmt. Die brauchen relativ viel Arbeitsspeicher, um die einfach im Hintergrund laufen zu lassen, wenn man eine alte Kiste hat. Mail-Add-ons für Firefox würde ich eher nicht nutzen, da man nie sicher sein kann, dass das Add-on nicht mitliest. Die Mails über die Homepage des Anbieters mag ich auch nicht wirklich abzurufen.
    Vielleicht werden die eMailklienten in Zukunft schlanker. Die sind zum Teil echt überladen.

  17. @Fritz

    Vielleicht werden die eMailklienten in
    Zukunft schlanker.

    Sofern sie von Mozilla kommen – wohl kaum.
    Firefox und Thunderbird sind nur mit Plugins genießbar – und das kostet RAM.

  18. JürgenHugo says:

    @ndreas:

    Naja, 2 GB sollte man schon haben (hab´ ich im Moment – beim nächsten Comp sind´s min. 3 oder 4) – und wie Caschy immer sagt: RAM ist zum Benutzen, nicht zum Sparen 😛

    Wenn jemand natürlich dutzende Sachen gleichzeitig macht – da geht der RAM irgendwann zu Ende… 😛

  19. Hy, ich habe mal eine Frage zum ersten Bild.
    Das ganz links auf der Seite von Thunderbird (mit der Anzeige der Anzahl, der Größe in KB/MB…), was ist das genau? Sieht nämlich sehr interessant aus, würde auch gerne mal wissen welcher Mail Account oder welche Unterrubrik (Gesendet, Empfangen) wie viel Speicher verbaucht!

    Kann mir da jmd weiterhelfen?

    Danke euch

    €dit: Ok nennt sich QuickFolders ^^

  20. @Suncar:

    Extras, Einstellungen, Allgemein, (x) Infospalten anzeigen 😉

  21. Danke Cashy, diese Option gibt es bei mir leider nicht ?!
    Muss ich eventuell noch etwas installieren/einrichten?
    http://img3.imageshack.us/img3/4750/mailzm6.jpg

  22. @Suncar:

    Sorry: Erweitert | Allgemein 😉

  23. Ach super, danke dir, nun ist es da 😉

    Sorry für die 2 Posts

  24. was ist das für ein Theme, den du da benutzt? 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.