T-Mobile verschenkt zwei CeBIT-Tickets pro Person

Vom Nils kommt der Tipp für T-Mobile-Kunden. Diese können anscheinend zwei kostenlose Tickets für die Computermesse CeBIT anfordern, die vom 05. bis zum 09. März in Hannover stattfindet. Wer T-Mobile-Kunde ist hat vielleicht die SMS übersehen oder nicht bekommen, die folgenden Wortlaut hat: Unser exklusives Dankeschön für Sie: Zwei kostenlose Eintrittskarten für die CeBIT 2013 vom 05. bis 09.03.2013 in Hannover! Mehr Infos unter http://telekom.comnos.de/CeBIT.

CeBit

Heißt im Endeffekt: Einfach die 2202 anrufen und kostenlos bestellen. Wer also plant, die Messe in der niedersächsischen Landeshauptstadt zu besuchen, aber noch keine Karten hat – aber zufälligerweise T-Mobile-Kunde ist: zuschlagen. Die werden sicherlich kein unbegrenztes Kontingent haben. Update 11:05 Uhr: laut einiger Leser leider nur Geschäftskunden, sorry.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. @peter Nein war sie nicht! Das Ganze hatte sich nach der erfolglosen Einführung der CeBIT Home – die für Consumer war – so eingeschlichen und nun geht es halt dahin zurück, wo es mal begonnen hat. Ich war jedes Jahr auf der CeBIT tätig und konnte in den letzten Jahren miterleben, wie sich die Firmen, die für Consumer interessant waren (Handy-Hersteller und Mobilfunker) nach und nach wieder zurückgezogen haben. Vodafone z.B. ging ja gar so weit, dass sie Security an den Eingang stellten und nur noch Geschäftskunden reinließen (das war vor 2 Jahren und wurde mir von Kunden berichtet, die dann empört bei uns aufschlugen).

  2. @Tom : Der Eintritt auf dem MWC (Barcelona) kostet übrigens € 542,00 ……… eben wg. der Consumer.

  3. @ Dugi1980 : genau so ist es. Du scheinst mir ja auch der klassische SAP Kunde zu sein.
    Consumer mit 5.000 Navision Lizenzen solles ja auch geben :-))))
    Ach ja ein Kopierstrasse für 80.000 Dokumente/Tag Leistung brauch man ja auch. Hat eigentlich jeder Heimanwender im Keller stehen.

  4. @Der Datenreisende : siehst Du ; das ist genau dass was ich meinte. Ich kann Dir nur empfehlen, entsprechende Termine bei den Anbietern die Du besuchen willst zu vereinbaren. Sonst gehst Du als Business-Kunde mittlerweile völlig unter.

    Ich habe mal die Kosten unseres CeBIT-Messeautritts berechnet:
    Messestand € 150.000
    Hotel und Verpflegung Fahrtkosten für 37 Mitarbeiter ca. € 46.000
    Messecatering ca. 15.000
    Marketingmaterial € 20.000
    Technik € 20.000
    usw.
    usw.

    Den Invest muss man anschließend erstmal wieder reinholen.
    Marge bei Hardware 3% vom VK
    Software 15%

    Da muss man sich dann noch Monate später die Hacken ablaufen und fleißig Klinken putzen, bis man das Geld wieder reinholt.

    Ach ja, da fällt mir noch ein, dass man sich auf 5 Jahre bei der CeBIT verpflichten muss, wenn man dort ausstellen will.
    Völlig unberücksichtigt, wie deine wirtschaftliche Lage in 2 oder 3 Jahren sein wird.

  5. Für Mitarbeiter der deutschen Telekom gibt es dieses Angebot leider nicht.

  6. Um mal kurz richtig zu stellen, die Tickets bekommen nur die ausgewählten Leute die eine Sms bekommen haben, das auswahlverfahren begrenzt sich auf die Mitglieder mit L / XL Tarifen, laut Telekom.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.