Synology: DSM-Update 4.3-3827 bereinigt NAS bei Schädlingsbefall

Synology hat heute für die Diskstations ein Update auf die Version 4.3-3827 veröffentlicht. Das Update sorgt dafür, dass der Crypto-Währung-Schädling, der durch eine Sicherheitslücke auf dem System installiert wurde, entfernt wird. Synology schloss die Lücke als solches schon vorher und gab einen Ratgeber mit auf den Weg, wie man den Schädling manuell entfernt, durch das heute erschienene Update wird dieser Prozess aber automatisiert.

DSM-4.3

Das Update verbessert weiterhin den SMB2-Service in Zusammenarbeit mit Mac OS X 10.9 und behebt einen SFTP-Fehler, der für hohen Speicherverbrauch sorgen konnte. Das Update ist Voraussetzung für die Nutzung der Push Service-Benachrichtigungen und Quick Connect. Das DSM-Update 4.3-3827 könnt ihr über die Systemsteuerung unter DSM Aktualisierung einspielen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Hach! Danke für die Screenshots.
    Noch mal das 4.3er UI sehen zu dürfen, erfüllt mich mit Freude.
    Bei mir rennt schon die 5.0 beta.
    Tolle neue Features, ohne Frage, aber optisch eine Katastrophe.

    Warum müssen UIs im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts immer aussehen, als wären sie von 3-jährigen entworfen worden? Ich find’s zum Heulen.

  2. wieder ein grund warum ich froh bin mir meinen server selbst zusammengebaut zu haben, zwar teurer und anfangs mehr aufwand aber immerhin passieren dann solche fehler wesentlich seltener. monokulturen sind eben gift, hat man auch an den fritboxen gesehen die letzten tage, eine offen alle offen.

  3. Danke für den Tipp. Gleich mal installieren (obwohl mein NAS clean ist). 🙂

  4. DancingBallmer says:

    Auch von mir vielen Dank für die Information. Gerade installiert, sicher ist sicher.

  5. hab heute meine ds1813+ geupdatet.. und solange updates rauskommen, seh ich das nicht so kritisch.. bei deinem server können auch lücken sein und du bekommst es ewig später mit.. die useability ist bei einem syno nas viel höher als beim selbstgebauten server.. hab deswegen extra vom server auf syno gewechselt..

    ich hab noch die 4.3er drauf. ne beta bei meiner maschine kommt mir nicht in die tüte.. auch wenn es dann final ist, werde ich noch warten.. sicher ist sicher..

    wenn ich so eine ds213* zum spielen hätte würde ich auch die beta drauf knallen 😀

  6. Vielen Dank für die Info!

  7. Hallo,
    bei mir hat das Update automatisch über Nacht erfolgt, obwohl ich die Einstellung AUS habe?!
    Noch schlimmer: Vorherige Inhalte beider Festplatten (2x2TB, Basic mode, es geht hier um ein DS212+) sind komplett gelöscht worden. Ich habe nur ein neues DSM darauf, auch die Synology ANwendungen die ich vor dem Update noch hatte (PhotoStation, usw) sind weg.
    Noch schlimmer: ich habe einen anderen NAS im Haus stehen (DLInk DNS-323), dessen Festplatten gemounted waren am Synology. Nun ist der Inhalt von den Festplatten auch weg.
    Beide NAS funktionieren sonst in Ordnung, Statusmeldungen sind OK, es scheint kein Hardwarefehler vorzulegen.
    Jemand eine Idee wie man die Daten noch zurückretten kann?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.