Synology DSM 7.0: Preview startet

Es ist September und die DSM-7.0-Vorschau ist mit einiger Verzögerung da. DSM steht für DiskStation Manager und hierbei handelt es sich um das Betriebssystem eines Synology NAS. Laut Synology war man die ganze Zeit damit beschäftigt, dem bisher größten Release den letzten Schliff zu geben. Als Programmteilnehmer der Beta können mutige Nutzer zu den Ersten gehören, die DSM 7.0 Preview ausprobieren.

Wichtig: DSM-Upgrades sind irreversibel. Aktualisierungen wirken sich zwar nicht auf die gespeicherten Daten aus, aber Nutzer sollten dennoch ein Backup durchführen, falls sie dies noch nicht getan haben. Detaillierte Anweisungen zur Sicherung von Daten finden Anwender in diesem Artikel. Bitte beachtet, dass es sich bei der Vorschauversion um eine in Arbeit befindliche Version handelt, die zur Behebung kleinerer Probleme möglicherweise noch weiter feingeschliffen werden muss. Derzeit nicht unterstützt werden die Modelle FS6400, FS3600, SA3600, SA3200D, RC18015xs+, DS1520+, DS920+, DS720+, DS420+, DS220+ und DS220j.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

116 Kommentare

  1. Leider steht die iOS App für Synology Photo noch nicht zur Verfügung.

  2. Funktioniert denn synOCR noch mit der 7er?

  3. Da so viele hier nach der spezifischen Version für ihre Synology fragen; installiert ihr das auf eurer produktiven Synology oder bin ich einer der wenigen der keine 2. Diskstation besitzten?
    Ansonsten würde ich allen empfehlen dieses Preview (früher auch Beta-Version genannt 😉 als VM auf der Diskstation laufen zu lassen. Ich habe das gerade gemacht und bin von den Neuerungen (insbesondere Synology Photos) schon recht angetan (z.B. wird die selbst auf der DS1618+ recht rechenintensive Thumbnail-Berechnung jetzt beim Upload aus dem Browser durchgeführt (ohne extra Tool)).

    • Klar setzen wir das alle auf der Produktiv-Syno ein: Wir wollen ja, dass die in den dediziereten Syno-Foren – im Bereich „Wie rette ich meine Daten“ ordentlich was zu tun bekommen, wenn uns die Bugs um die Ohren fliegen. Ich bin dann der erste der sagt: „Wie, eine Beta ist gar nicht stabil???“

      So, wo war noch mal der Knopf, um den „Ironie-Modus“ wieder abzuschalten?

      • Ich setze es auf dem produktiv System ein. Habe aber die Daten zum einen nochmals Off Site und nochmals in einer anderen Cloud. Wenn daher etwas nicht gehen würde, wäre das kein Beinbruch. Habe es auf Produktiv, da ich dringend auf die tolle neue Photos App gewartet habe um jetzt enttäuscht zu sein, dass es nur Moments ist. Man kann noch immer nicht mal Bilder zurecht schneiden.

  4. Ich hab bis jetzt noch keine neuen Killerfeatures finden können, aber die Geschwindigkeit ist ein himmelweiter Unterschied zu DSM6 🙂

    • Kann ich bestätigen. So lahm war das Ding noch nie. Versuch mal in Photos ein Foto zu löschen. Dauert teils 10 Sekunden … Aber hey, ist ja noch Beta

  5. vielen Dank. Hat jemand schon die iOS App für das neue Synology Photos gefunden?

  6. Also bin offiziell angemeldet und habe es seit heute drauf und muss gestehen, bin übelst enttäuscht wofür sie da 2 Jahre gebraucht haben…

    Bis auf neue Icons und 1 neuen Grafik im Speichermanager ist alles beim Alten. Synology Photos ist 100% Moments. Audio und Videostation ist das alte, File ebenso, genau wie Drive. Contacts steht zwar nichts mehr von Beta aber es ist genau so fehlerhaft wie bisher. Ich sehe bisher 0! Neue Funktionen. Woran haben die denn 2 Jahre gearbeitet?

    • Ohje, das klingt ja nicht so euphorisch, wie ich mir das erhofft hatte 😉
      Und das nach zwei Jahren Wartezeit…

      Hat denn DS Notes ein Update erfahren? Das nutze ich sehr viel, aber es fehlen wichtige Funktionen (und die Android App ist auch eher mäßig gut).

      • Nichts, was ich in irgend einer Form vermisst hätte 😉

        What’s New
        Supports disabling the spell checker to exclude certain kinds of text (e.g., programming code) from being underlined in red.
        Supports multi-selecting images to insert into a note at a time.
        Added the following font types: Calibri, Cambria, Consolas, Courier, Helvetica Neue, Lucida Console, Lucida Sans Unicode, Roman, PMingLiU, MingLiU, DFKai-SB, Microsoft JhengHei, Microsoft YaHei, SimSun, NSimSun, KaiTi, and SimHei.
        Supports opening a new tab to view an inserted image in its original size for better viewing experience.
        Supports using hotkeys to delete notes (Delete), sync notes (Ctrl+S), search contents (Ctrl+Shift+F), and more.
        Revamped the shelf display for better note classification and browsing.
        Revamped the editor toolbar display in the edit mode.
        Limitations
        Note Station no longer supports sharing notes via Facebook, Google+, Twitter, Plurk, and e-mail on DSM 7.0 Preview and above.

  7. Können in Photos mehrere Nutzer in ein gemeinsam geshartes Album speichern? Kann das mal jemand ausprobieren?

  8. Hello, do you have for the DS1520+ please 😉 ??

  9. Hat jemand den Link für die neue Photo App im iOS TestFlight ?

  10. Es sollten auf diesem Weg auch die noch kommenden weiteren (Beta-)Versionen bereit gestellt werden, damit man den Fortschritt nachvollziehen kann…

  11. Heinz-Jörg Hefer says:

    Hat jemand einen link zu den apk Dateien DS Photo für Android? Die alten Apps laufen wohl nicht mehr mit der neuen DSM 7

  12. Guten Tag, bitte geben Sie mir einen Link zu DS720 +

  13. Synology Phtotos für iOS ist aktuell nur als Beta in Testflight zu erhalten. Hier mal der Einladungslink: https://testflight.apple.com/join/QMkuJzjS
    Gibt es denn schon Erfahrungen von Leuten hier? Mir juckt es ja in den Fingern, aber nutze meine DS auch produktiv unteranderem mit VMs und Mailserver.

  14. Plex running but you have to go in SSH to start it

    ssh to xxx.xxx.xxx.xxx
    sudo -i
    go to /var/packages/Plex Media Server/scripts#
    run ./start-stop-status start

    plex will be running

  15. Horst Kottmann says:

    Kann mir jemand das sagen ob für das Modell 213 air auch eine Preview für DSM 7.0 erschienen ist.
    Ich würde es gerne testen, habe auch leider den Testzeitraum zu spät mit bekommen.
    Für einen Downloadlink wäre ich dankbar.

  16. Ich hab DSM 7 auch auf’s Produktivsystem geklatscht.
    Soweit läuft alles einwandfrei, jedoch werden meine Platten nun nicht mehr in den Ruhezustand geschickt.
    Hab bereits ein Ticket bei Synology offen, weil das selbst mit vollständig deaktivieren Paketen und sogar Dateiprotokollen nicht klappt.
    In dem Zustand ist quasi nur noch die Nutzeroberfläche erreichbar und trotzdem wechselt die DS nicht in den Ruhezustand.
    Hat noch jemand sowas bemerkt ?

    • Meine sind irgendwie noch nie in den Ruhezustand gegangen und ich habe auch noch SSD Cache drin… Die rattern den ganzen Tag vor sich hin. Weiß auch nicht was da los ist. Von daher ist mir das in der DSM 7 gar nicht aufgefallen.

  17. Hallo, kann jemand das Preview für die DS220+ zur Verfügung stellen?

  18. Hallo, kann jemand die DSM Beta für die 1618+ zur Verfügung stellen. Über die Links komme ich leider nicht mehr weiter.
    Vielen Dank!

  19. Hi. Gibt es schon neuere Links? Aktuell funktioniert bei mir kein einziger Link.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.