Synology DiskStation Manager 5.1 erschienen, bringt unter anderem OneDrive-Synchronisation mit

Auf die Plätze – fertig – Update! Die finale Version 5.1 des DiskStation Managers ist da. Erst am 23. September kam man mit der Betaversion um die Ecke – nun ist bereits die finale Version erschienen. Die Version 5.1 des DiskStation Managers liefert nun einen Security Advisor mit, der dafür sorgen soll, dass Besitzer des NAS über mögliche Änderungen an den DSM Einstellungen benachrichtigt werden.

SynologyLogo_enu_no_slogan_for_web

Dies soll helfen, die Sicherheit eures NAS zu gewährleisten. Weiterhin greift AppArmor ein, wenn Systemprogramme verändert werden sollen, ist dies der Fall, wird der Zugriff verweigert. Im Service-Bereich kann nun auch festgelegt werden, welches Netzwerk-Interface ein Service benutzen soll, ferner lässt sich ein zeitliches Überprüfen und Installieren von DSM-Updates nun direkt justieren. Eine Auswahlmöglichkeit erscheint für euch direkt nach dem ersten Start nach dem Update auf DSM 5.1. Solltet ihr euer NAS mit mehreren Nutzern teilen – im Büro beispielsweise – so kann nun vom Admin die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Gruppen oder alle Benutzer angewandt werden.

Bildschirmfoto 2014-11-07 um 10.18.45

Doch das ist noch nicht alles, das lange Changelog informiert beispielsweise auch darüber, dass sich via File Station Dateien auf andere WebDAV/FTP-Server übertragen lassen, zudem direkt Musik über den integrierten Player abspielen lässt. Interessant ist auch ein Blick auf die Änderungen der einzelnen Pakete, so lässt der Cloud Station Client nun auch das selektive Synchronisieren zu. Ganz wichtig für viele – gerade, weil es für Office 356 Abonnenten Speicherplatz Unlimited bei Microsoft gibt: nicht nur mit Dropbox und Google Drive kann synchronisiert werden, sondern nun auch mit OneDrive und Box. In diesem Sinne: Fröhliches Aktualisieren! (danke Volker und allen anderen!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

53 Kommentare

  1. @Thomas: Nutzt die Photostation mit vielen Fotos? Überlege auch die ganze Zeit, wie ich es mit meinen Bildern mache… Entweder via Gemeinsamer Ordner oder doch via Photostation…. Oder teils/teils?!

  2. WS verstehen die denn unter „Final“?

  3. @Jens: Für Android ist ein ganzer Stapel DS-Apps heute aktualisiert worden, vielleicht brauchen die iOS-Apps auch erst ein Update.

  4. Hallo zusammen, ich kann seit dem Update nicht mehr mit winSCP auf meine DS 211 zugreifen, jemand das Gleiche Problem?

  5. @Buddyspenc:
    Das Problem ist, dass die Photostation ausschließlich mit ihrem Ordner funktioniert. Es gibt zwar Tricks, mouten von Ordnern usw, hat bei mir aber nicht wirklich funktioniert.

    Hatte zuerst einen Bilder-Ordner in den normalen Freigaben und hab die, die ich in der Photostation sehen wollte, rüber kopiert.
    Mittlerweile habe ich alle Photos rüberkopiert, dauerte dann aber ewig, bis die Thumbnails erstellt wurden. Nachdems fertig ist, funktioniert es aber gut.

    Wenn du dann aber einzelne Unterordner freigeben willst, musst du die doch wieder hoch ins root kopieren, habe keine Möglichkeit für „virtuelle“ Ordner auf Unterordner mit eigenen Berechtigungen gefunden, oder hab ich die nur nicht gesehen?

  6. Meine 1010 bekommt keins Angeboten… Ohoh…

  7. DS413:
    nach dem Update hat openELEC (XBMC) keinen Zugriff mehr über SFTP
    soll ich mir jetzt ein anderes Netzwerkprotokoll aussuchen, ich könnt kotzen…

  8. DSM 5.1 soll neben CalDAV nun auch endlich CardDAV unterstützen (siehe hier, vorletzter Absatz: https://www.synology.com/de-de/dsm/5.1beta/efficiency)

    Hat das zufällig schon jemand gefunden? Ich finde CalDAV, was ja immer schon verfügbar war, aber kein CalDAV…

    Nachtrag nach weiterer Suche: Ist ein extra Paket, welches installiert werden kann…

  9. Schade, dachte ich könnte mit der neuen FTP-Funktion endlich eine Datensicherung auf ein altes NAS ohne rsync machen. …. Leider immer noch keine Möglichkeit …

    Jemand ne Idee wie das umzusetzen ist?
    Datensicherung/Replikation von Snology auf eine im gleichen Netzwerk hängende NAS über IP-Adresse.

  10. Leider funktioniert das Cloud Sync mit OneDrive nicht richtig. Cloud Sync zeigt nach ca. 8,5 GB an, dass es fertig ist. Der Ordner hat aber 25 GB. Die File, die nicht synchronisiert wurden, sind nicht besonders groß und verletzten auf keinen Fall die 10 GB Grenze.

    Ähnliche Erfahrungen hatte ich auch schon mit Google Drive und der Synchronisation mit Cloud Sync gemacht.
    Da muss ich wohl noch etwas warten.

  11. Meine Erfahrungen mit Cloud Station waren, dass ich erst einmal alle meine Windows PC aus dem Tool wieder löschen musste und dann wieder die Synchronisationsbeziehungen neu aufsetzen musste.
    Danach ging es wieder.

  12. Bei mir funktioniert weder oneDrive noch Dropbox. bei beidem scheitert offenbar der Login bzw. die Freigabe für die Autorisierung (leere Seite geht auf, nix passiert mehr, CloudSync meldet warten auf Autorisierung.

  13. Habe das Übertragungsprotokoll in WinSCP auf „SCP“ umgestellt und unter „Erweitert“->“SCP/Shell“ den Wert für „Shell“ auf „/bin/ash“ (nicht „/bin/bash“!) geändert. Damit hat’s dann bei mir wieder funktioniert

    Ist für alle die wieder mit WinSCP in die Syno wollen! Kommt aus dem deutschen Syno-Forum!

  14. @tg Super, klappt wieder, vielen Dank für den Tip!!!

  15. …und natürlich funktioniert die Sch… nicht. Beim Update der installierten Applikationen (Cloud-Station, Audio-Station, Video-Station) kommt die Fehlermeldung: „Dieses Paket wurde von einem unbekannten Hersteller veröffentlicht“.
    Synology kennt sich selber nicht.

  16. Cloud Station funktioniert doch nicht.
    Bekomme eine Fehlermeldung „Status nicht normal“.

  17. Super Update! Jetzt geht die Kiste nicht mehr in den Standby… ;-(

  18. Kann mich seit dem Update nicht mehr beim hauseigenen myDS-Dienst anmelden (für Dynamic DNS)… Präsentiert gibt’s auch nur eine nichtssagende Fehlermeldung. Neuregististrierung etc. klappt auch nicht mehr. Das ist wirklich sehr ärgerlich.

  19. Florian.Tessaro says:

    @Sascha
    Könnte daran liegen, dass dein Handy dauernd darauf zugreift?! (NoteStation)

  20. Nö. Mein Handy(iphone) greift nicht auf das NAS zu.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.