Synology DiskStation Manager 7.0.1-42218 Update 3 veröffentlicht

Bei Synology ist man fleißig. Neulich schloss man Sicherheitslücken im DiskStation Manager (DSM) 6 und veröffentlichte die Beta von DSM 7.1 mit zahlreichen Neuerungen. Nun steht das Update auf den Synology DiskStation Manager 7.0.1-42218 Update 3 bereit. Es fällt kleiner als erwartet aus, denn die bereits mit 6.2.4-25556-5 geschlossenen Sicherheitslücken sind derzeit wohl noch nicht geschlossen. Es wurde mit 7.0.1-42218 Update 3 ein Problem behoben, bei dem der SSD-Lese-/Schreib-Cache zu einem unerwarteten Neustart von DSM führen konnte. Ferner wurde Problem behoben, bei dem Benutzer die freigegebenen Ordner, die verschoben werden, weiterhin bearbeiten konnten, was zu einer unerwarteten Datenlöschung führen konnte. Das Update wird voraussichtlich in Kürze über das NAS verfügbar sein, wobei der Zeitpunkt der Veröffentlichung in den einzelnen Regionen leicht variieren kann. Wer von Hand aktualisieren möchte, der findet die Pakete hier.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Wollte mal Danke sagen Caschy, dass Du uns immer mit den neuesten Synology News versorgst 🙂 Very much appreciated, wie der Schwabe sagt.

  2. Rainbird-1 says:

    Kann ich mich nur anschließen, da auch die vorherigen Updates (v1, v2) bereits nicht automatisch angezeigt wurden!
    So sind die Sicherheitslücken auf jeden Fall schneller geschlossen, als auf Synology zu warten…
    …Danke!

  3. Von mir auch ein Danke für die regelmäßigen Infos!
    Ich bekomme bestimmt seit einem Jahr keine Update-Benachrichtungen meiner DS214+ (DSM7) und meiner DS720+ (DSM6) mehr und patche seitdem manuell.

  4. Ist offenbar aber noch nicht für alle Geräte verfügbar 🙁 (auch nicht auf der Download-Seite)

  5. Stimme ein in den Tenor der Dankbarkeit für den Hinweis hier. Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, dass Synology diese Updates nicht sofort automatisch findet und einspielt. Das Update wurde ja schon am 25.2. veröffentlicht!

    • Grundsätzlich schließe ich mich dem ja an, aber das macht schon Sinn das das ganze in Wellen ausgerollt wird und nicht bei allen gleichzeitig. So kann man das ganze noch leichter stoppen, wenn doch mal ein gravierender Bug übersehen wurde. Die Release Notes sind auch erst auf heute datiert, also ein wenig Zeit kann man den da schon einräumen :).

  6. Interessant bei diesem update: es scheint doch nicht immer ein restart notwendig zu sein, obwohl so in den release notes genannt (This update will restart your Synology NAS.)
    Bei meiner DS918+ hat er automatisch einen restart gemacht
    Bei meiner DS218j gab es keinen automatischen restart
    Könnte eventuell mit den installierten Paketen zusammenhängen, denn meine DS218j hat so gut wie nichts zusätzlichen an Paketen isntalliert, die DS918+ jedoch sehr viele

  7. Elwood Blues says:

    Hmm, das Update soll jetzt doch auch gegen die Sicherheitslücken helfen, die mit 6.2.4-25556-5 geschlossen wurden. Jedenfalls wurden die Release Notes (https://www.synology.com/en-uk/releaseNote/DSM?model=DS420%2B) um den Punkt „Fixed multiple security vulnerabilities. (Synology-SA-22:03)“ erweitert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.