Swype: alternative Eingabe für Smartphones und Tablets jetzt auch für Ice Cream Sandwich

Ich selber bin einer der Langsam-Tipper auf Tablet und Smartphone, hab „damals“ auf dem alten Nokia-Knochen schon kein T9 verwendet. Definitiv für Menschen, die schnell tippen, beziehungsweise „swypen“ wollen, ist Swype etwas. Sofern der Android-Fraktion noch nicht bekannt, einfach einen Blick ins eingebundene Video werfen.

Bislang war Swype noch nicht für Android 4.0 Ice Cream Sandwich zu haben, die aktuelle Beta behebt diesen Umstand aber. Momentan dürften sich sicherlich nicht so viele normale Anwender finden, die die aktuelle Beta mit Ice Cream Sandwich-Unterstützung testen, Ice Cream Sandwich findet sich bekanntlich noch nicht wirklich auf vielen Geräten da draußen auf dem Markt. Für alle Interessierten: Swype wurde seinerzeit von Nuance aufgekauft, einem Spezialisten für Spracheingabe. Und, wie tippt ihr? Swype? Anderes? Standard?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. Habe immer Swype benutzt. Die Beta ist aber nur nur für „in englisch Swyper“, oder?

  2. Ich finde die Swype Eingabe schon sehr cool, aber empfehle immer wieder gerne UltraKeyboard. Lief bei mir von Anfang an auf ICS und auch Gingerbread auf dem Tablet. Habe sehr viele Apps getestet und ist für mich die Richtige. Ich kann nur empfehlen die App zu testen! Einziger Nachteil ist es sich ein mal rein zu leben, die Einstellungen sind am Anfang unübersichtlich:
    http://www.splitt-it.de/2011/05/20/die-richtige-tastatur-app-ultrakeyboard/

    Mit der App kann man sogar Swypen auf einem T9 Keyboard, geht noch schneller und sehr genau!

  3. Swype auf meinem SII. Und nie wieder etwas anderes. Anfangs dachte ich mir, was ein mist und habe die Std-Tastatur verwendet. Aber dann, neuen Mut zusammen genommen und wild drauf los geswypet. Zwischendurch habe ich dann mal wieder versucht mit der „normalen“ Tastatur auszukommen. Es geht nicht mehr! Ich bin geswypet, sozusagen! Ich mag es und es kann verdammt schnell gehen. Auch mit nur einer Hand.
    Unpraktisch fand ich es nur auf meinem Transformer. Da sind die Wege zum Swypen doch sehr lange. Da bleibe ich dann doch beim Hacker’s Keyboard.

  4. Seit ich das GNex habe nutze ich SwiftKey X und bin damit eigentlich super zufrieden. Auf dem Desire habe habe ich aber von Anfang an die Swype Beta genutzt und musste mich erstmal umstellen, als ich das GNex bekommen habe..

    Gestern habe ich noch nachgeschaut, ob es Swype mitlerweile für ICS gibt und heute kommt die Meldung 🙂 Top!

    Aber irgendwie kann ich im Moment keine Sprache (Deutsch) runterladen.. Standard ist nur Englisch und Spanisch..

  5. Huh, also ich hab hier n Nexus S mit 4.0.3 und da läuft schon seit dem OTA-Update Swype komplett problemlos. Oder ist es nur für das Galaxy Nexus?

  6. Ich habe das mal bei jemanden gesehen und finde dass man damit viel langsamer als mit zwei Daumen tippt. Eventuell lags aber auch nur an der Frau.

  7. Ne, ist auch für alle anderen ICS phones…

    das Ding beim GNex war, dass die Auflösung zu hoch ist und deswegen es nicht als unterstütztes Gerät galt.. Das Nexus S hingegen schon, weshalb wahrscheinlich eher „ungewollt“ Swype schon vorher lief..

  8. Wie Zoba sagt, bei mir läuft Swype von anfang an unter ICS oO

  9. Hatte vor meinem Sensation immer Smartphones mit QWERTZ-Tastatur. Mit der Eingabe über den Bildschirm hatte ich deshalb große Probleme. Dann habe ich auf Empfehlung Swype ausprobiert und möchte nun wirklich nichts anderes mehr. Die Worterkennung ist richtig gut und die Eingabe ist intuitiv.

    Die deutsche Tastatur lässt sich übrigens einfach in den Optionen nachinstallieren.

  10. Ich benutze TouchPal und bin extrem zufrieden damit!!

  11. Hey,

    seitdem ich seit 3 Wochen das Samsung Galaxy Note besitze, swype auch ich und find es ziemlich praktisch.

  12. Swype ist genial perfekt. Ein Effizienzunterschied zur herkömmlichen Tastatur ungefähr wie zwischen ICE und Fahrrad. Die Hürde am Anfang ist nur etwas hoch, wenn man nicht genau weiß, wie es funktioniert. Zum umgehenden Erlernen einfach ein deutsches Video dazu anschauen.

  13. Swype ist einfach der Hammer.
    Ich bin auch kein begnadeter Tipper auf dem Handy (T9 hatte ich auch immer aus), aber mit Swype flutscht es.
    Ein bisschen Eingewöhnungszeit und trainieren eigener Wörter natürlich voraus gesetzt – z.b. Fussi kennt es einfach nicht 🙂

    Regards

  14. Habe Swype seit so ziemlich Anfang an auf dem Nexus S und würde auch nicht mehr ohne auskommen… die Lernkurve ist etwas flacher als bei der herkömmlichen Tastatur, aber es lohnt sich.

    Mit ICS hatte ich Swype jetzt auch seit Mitte Dezember bis vor ca. 2 Wochen im Einsatz und dann leider nach einem Update nicht mehr. Gab (gibt?) wohl ein Problem mit dem Download anderer Sprachpakete, also alles was nicht englisch oder spanisch ist ging nicht ohne viel Bastelaufwand.

  15. OKE

    Deutsches Sprachpaket funktioniert weiterhin nicht in der Swype Beta für ICS. Ärgerlich, sehr ärgerlich…

  16. Hm,
    auf meinem gerooteten HP Touchpad mit ICS läufts leider nicht:
    „Error: This screen size is not supported.“ … :/

  17. Funktioniert wohl nur mit 1024×600 und nicht mit den 1.024×768 des Touchpad.

  18. Bei mir das gleiche unter ICS (CM9 / I9000)… Installation von Sprachpaketen nicht möglich, hab jetzt wieder die letzte vor dem Update installiert, die hatte ich mir glücklicherweise weggesichert. Die kann sich zwar nicht updaten, hat aber Deutsch und läuft einwandfrei unter ICS!

  19. Nutze Swype schon von Anfang an auf ICS. Läuft wunderbar und in allen Sprachen. Was wohl nicht funktionierte war der Installer, aber den habe ich ja nie benötigt, weil ich das Ding immer per TitaniumBackup wiederhergestellt habe.

  20. Also ich benutze Swype auf meinem SGS I auch schon immer, ich hab auch schon seit einiger gefühlten Ewigikeit ein Community-ICS drauf (Cyanogen um genau zu sein) und da lief schon immer Swype ganz wunderbar. In englisch, in deutsch und einigen anderen Sprachen. Was mich bei einem Swypeupdate mal sehr gestört hat sind die ö-, ä-, ü-tasten die neu dazugekommen sind. Das war noch mal eine ganz krasse Umstellung wen man auf deutsch swyped. Man muss eben nicht mehr wie früher zum a, o, u swypen sondern zu einer neuen Position, ä, ö, ü.

    Ansonsten nie mehr one Swype!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.