Swipe: Viele Verbesserungen beim Facebook-Wrapper

artikel_swipe_fbSwipe für Facebook habe ich euch hier im Blog schon einmal vorgestellt. In der Grundversion kostenloser Facebook-Client. Ein Wrapper der Spitzenklasse und vielen Funktionen. Saugt weniger am Akku als die standardmäßige Facebook-App – und wer Swipe einmal „durchgespielt“ hat, der wird kaum etwas entdecken, was fehlt. Ich mag die App, habe mir auch deshalb die Pro-Version gegönnt. Lest euch einfach meinen initialen Beitrag dazu durch und entscheidet das für euch. Nun hat der Entwickler Neuerungen zu vermelden, offensichtlich ist er momentan extrem fleißig. So gibt es nun unter anderem die Möglichkeit, basierend auf euren Zeiteinstellungen ein Abend-Theme anzuzeigen. Die App ist dann halt automatisiert mit einem schwarzen Theme ausgestattet.

swipe

Die verfügbaren Themes sollen nach einem Update übrigens rund 20x schneller sein. Nutzer der Pro-Version können zudem auf ein spezielles Material Design zugreifen. Die neue Version bringt ferner ein neues Menü mit, weiterhin lässt sich die App mittels Fingerabdruck entsperren, entsprechendes Android-Gerät vorausgesetzt. Greift ihr häufiger auf Dinge innerhalb von Facebook zu, dann wird euch sicherlich auch das neue Bookmark-System freuen, ebenfalls lassen sich Text-Inhalte kopieren und woanders wieder einfügen. Und wer sich daran störte, dass die App bislang nur Englisch sprach: jetzt kann sie auch Deutsch, wobei in manchen Menüs noch etwas fehlt. Dennoch: seid ihr der Meinung, dass euch Facebook den Akku leer lutscht, dann probiert mal Swipe aus.

Swipe for Facebook
Swipe for Facebook
Entwickler: Happening Studios
Preis: Kostenlos+
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot
  • Swipe for Facebook Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Bei mir kommt bei Anmeldung „Diese App ist nicht eingerichtet“. Ich kann weder die kostenlose noch die kostenpflichtige Version nutzen.

  2. Öhm… ja nu, ich hatte dieses Swipe vor einiger Zeit schon mal für zwei Wochen getestet und bin über reichlich Fehler gestolpert. Letztlich bin ich bei Toffeed gelandet, das läuft m.E. doch um einiges „runder“.

  3. Ich bin immer an neue Dinge sehr interesiert…aber langsam entwickelt sich das hier alles zum Sprachlabor, fast schon klingonisch. Ich bin gelernter EDV Dozent, aber was hier und anderswo sprachlich abgeht…ist wörtlich…zum kotzen, sorry. Viele User lesen gar nicht mehr diese und andere Foren, weil sie schlichweg ‚NIX‘ mehr verstehen!

  4. @DetLutz: Was genau meinst du?

    @all: Gibt es sowas auch für iOS?

  5. ja ich suche auch nach einer IOS alternative. Wo der messenger integriert ist.

  6. Was schwafelt Detlutz da? 😀

  7. Was ist den dann ein ungelernter EDV Dozent?

  8. @DetLutz
    *neuen Dingen
    *interessiert
    *EDV-Dozent
    *zum Kotzen
    *schlichtweg

    Mannomann, was hier sprachlich wieder abgeht… Das reinste Sprachlabor! 😛

  9. Also für iOS kenn ich nur Friendly

  10. @Hogo Dorn: EDV Dozent sieht so aus: http://bit.ly/1VYUFYq

  11. Jens Herrmann says:

    Es ist gerade eine Aktion angelaufen: vom 6. bis 8. Mai kostet die App die Hälfte, also 1,49 Euronen.

    Da mir die Facebook Lite Version (nur im Internet erhältlich) zuviel ruckelt und keinen Messenger beinhaltet, ich die Anwendung möglichst klein halten möchte, habe ich bei der Swipe Pro für 1,50 Euro zugeschlagen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.