Super Bowl XLVIII per Stream im Browser und Apps für Android / iOS

Um 0:30 Uhr geht es heute los, der 48. Super Bowl findet zwischen den Seattle Seahawks und den Denver Broncos statt. Wer nicht live vor Ort ist, kann sich das Football-Spektakel auch im Fernsehen anschauen (Sat 1). Wer den Sender nicht empfangen kann, aber über eine Internetverbindung verfügt kann sich das Spiel auch auf der Ran-Homepage (ab 0:05 Uhr) anschauen. Menschen, die sich vorsichtshalber ins Bett legen, um der Gefahr vorzubeugen, auf dem Sofa einzunicken, können sich das Spiel zudem auf Smartphone oder Tablet anschauen. Für Android und iOS wird hierfür die Ran-App benötigt. Ihr seht, es gibt keine Ausrede, die Multi-Millionen-Dollar-Werbespots (äh, das Spiel natürlich) zu verpassen, es sei denn man ist nicht an Football interessiert. In diesem Sinne wünsche ich eine unterhaltsame Sportnacht mit Chicken Wings, Nacho Chips und dem obligatorischen Budweiser.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Christian Kaiser says:

    im Grunde genommen eine gute Idee sich das über die App anzusehen, aber ich glaube kaum, dass Rann die Werbeeinspielungen aus USA hier zeigen wird, bzw. darf

  2. Das ran (oder auch Sport1 US) die Werbespots überträgt würde ich sehr stark bezweifeln. Auch die letzten Jahre als wir über ESPN (DE Sky version) geguckt haben, haben wir die Spots leider nicht gesehen – letztes Jahr nichtmal das Halbzeitprogramm!!
    Wer hier auf Nummer sichen gehen will der kommt wohl um einschlägige Sportstreamingseiten mit osteuropäischer Endung nicht rum..

  3. Tip am Rande:

    Über den App Store (iOS) kann man sich die offizielle NFL App nebst Game Pass für den SuperBowl holen. Der Pass kosten per in-App-Kauf 8,99 Euro und man bekommt schon jetzt live-Streams aus Amerika in sehr guter Quali.

    Dort läuft dann alles wie es sein soll. Läuft bei mir heute Nacht parallel zu Sat.1 🙂

  4. Also Sat1 kann ich absolut nicht empfehlen, ich habe es dort vor 2 Jahren geschaut und es war eine absolute Katastrophe, nach jedem Spielzug Werbung, die Kommentatoren unterirdisch. Die osteuropäschichen Streams wie oben empfohlen kann ich auch nicht empfehlen. Man sollte das tolle Angebot auf nfl.com bzw. gamepass.nfl.com nutzen. Einen Gamepass für den Superbowl gibt es für 7.99 Euro und läßt sich bequem über Paypal bezahlen. Full HD mit Content bis der Arzt kommt 🙂
    Ich habe mich schon für die lange Nacht gut mit Sandwich und Co. eingedeckt!! 🙂
    Ich schaue es im Browser. Es gibt auch eine Gamepass Android und Windows Phone App.

  5. ich weiß nicht einmal wer da heute spielt 🙂
    und nur wegen der Werbung des anschaun, die vll nicht einmal übertragen wird..? naja ich weiß nicht.. da war ja das heutige spiel bayern – frankfurt interessanter.. 🙂

  6. Ich versuche gerade den stockenden Stream zu schauen….macht keinen Spaß. Werde jetzt doch den TV anschmeißen.

  7. Die ran-App öffnet sich bei mir nicht mal… Alles was ich sehe ist das Logo, das war’s. Wen wundert’s,SAT1 ist halt Schrott.

  8. ran-app lief bei mir über iphone mit airplay-mirroring auf dem tv ganz gut! aber das spiel war wohl eher zum abgewöhnen 🙁

  9. Da ich mir die deutschen Kommentare einfach nicht antun kann, habe ich dieses Jahr mit Hilfe der Chrome Extension ZenMate den offiziellen Fox-Stream auf http://msn.foxsports.com/ geschaut. Das lief in einer erstaunlich guten und sehr stabilen Qualität!

  10. Nächstes Mal ein paar Euro investieren und den originalen Stream sehen (mit Werbung, Halbzeitshow und ruckelfreier HD Quali)? 😉
    http://gamepass.nfl.com
    Nur Super Bowl + ein paar Play Off Spiele kosteten 8€.
    Ein System an der sich die Bundesliga mal ein Beispiel nehmen könnte!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.