Sunrise Calendar mit Push für den Google Kalender

Der mittlerweile für fast alle Plattformen nutzbare Sunrise Calendar (wir berichteten) hat auf der iOS-Plattform eine wichtige neue Funktion bekommen. Nun lassen sich Events nach Titel, Location oder auch Teilnehmern durchsuchen, hierfür muss in der Kalender-Ansicht einfach nach unten gewischt werden. Ebenfalls neu ist die Funktion Push für den Google Kalender. Die bisherige Synchronisation nach Zeitplan wird also ersetzt. Jegliche Änderungen, die vorgenommen werden, werden also direkt in die iOS-App von Sunrise gepusht. Eine weitere Neuerung ist die Integration der ToDo-Lösung Todoist, die wir euch hier vorgestellt haben.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Bin Todoist und Sunrise Nutzer unter Android. Wie sieht die Integration denn aus? Bisher konnte man lediglich die in der Todoist erstellten To Do’s mit Erinnerungstermin in den Google Kalender integrieren. Dazu musste per URL in Google Kalender der Todoist „kalender“ integriert werden. Die Termine werden dann alle 24h aktualisiert. Wir warten alle auf die Integration von Todoist bei IFTTT, damit das Procedere verbessert werden kann.

    Also, wie sieht denn die Integration von Todoist in Sunrise aus?
    Danke

  2. Die Integration erfolgt über die Sunrise API und kann z.B. per Chrome Web App realisiert werden. Dazu muss man lediglich in der Chrome Web App seine Zugangsdaten für Todoist eingeben und hat dann eine Synchronisation von Todoist mit Sunrise. Die Todoist Daten bzw. Termine stehen dann auch unter der Android App automatisch zur Verfügung.

  3. ich finde diesen hier ok: SolCalendar – Kalender

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.